Elternberatung des Landes

 neue Adresse Elternberatung

 wichtige Informationen

Informationen

Wie sich die Corona Krise auf die Jüngsten auswirkt.

Liebe Eltern in Salzburg!

Die Coronakrise ist noch nicht vorbei und deshalb müssen Sie bis auf weiteres Termine in den Beratungsstellen bei uns vereinbaren.

Jede Medaille hat aber zwei Seiten. Das Positive an der Terminvereinbarung ist, dass Ihnen unsere Teams exklusiv zur Verfügung stehen und gut Zeit ist, die wichtigen Themen in Ruhe zu besprechen.

Außerdem stehen wir Ihnen während der Beratungszeit in den einzelnen Außenstellen auch am Telefon zur Verfügung. Ein gutes Telefongespräch kann viel bewirken!

Alle Informationen zu unseren Angeboten und die Terminvereinbarung erhalten Sie täglich am Vormittag in der Zeit von

08:30 bis 12:00 Uhr in unserem Sekretariat unter der Telefonnummer 0662 8042 2887.

Sie können uns außerdem jederzeit eine E-Mail an elternberatung@salzburg.gv.at schicken.

Sobald bei uns wieder Lockerungen möglich sind, werden wir Sie umgehend informieren. Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Laufende Informationen erhaltet Ihr auf unserer Facebookseite: www.facebook.com/elternberatung.salzburg

Wir freuen uns über Euren Besuch!

___________________________________________________________________

Fast nichts verändert ein Leben so nachhaltig, wie die Geburt eines Kindes. Es kommen viel Glück, manche Sorgen und viel Verantwortung auf einen zu.


Im Wunsch, dem eigenen Kind eine gute und liebevolle Erziehung zu bieten, kann die Elternberatung des Landes Salzburg hilfreich sein.

Die nachfolgenden Seiten enthalten Informationen über die zahlreichen Angebote der Elternberatung wie Geburtsvorbereitungskurse, Eltern-Kind-Gruppen, Kurse für Rückbildungsgymnastik, individuelle Beratung durch PsychologInnen, ÄrztInnen, SozialarbeiterInnen, Hebammen und diplomierte Gesundheits- und KrankenpflegerInnen.
    
Wenn Sie in der Stadt Salzburg, im Flachgau oder Tennengau wohnen, ist die Elternberatung des Landes zuständig.
Wenn Sie im Lungau, Pinzgau oder Pongau wohnen, wenden Sie sich an den Verein pepp, der für die Elternberatungsangebote Innergebirg verantwortlich ist.