Amt der Salzburger Landesregierung

Information für Behördengänge - Nutzung von elektronischen Anbringen
Aufgrund der derzeitigen Situation findet der Parteienverkehr mit dem Amt sowie den Bezirkshauptmannschaften nur in sehr dringenden, begründeten Ausnahmefällen statt.
Alle Anfragen, Anträge und sonstige Anbringen sollen möglichst in elektronischer Form eingebracht werden. Die Dienststellen des Amtes der Salzburger Landesregierung und der Bezirkshauptmannschaften sind zudem grundsätzlich telefonisch bzw. per Email erreichbar. Persönliche Vorsprachen sind bis auf weiteres nur nach vorheriger Terminvereinbarung oder über Ladung möglich. Während des gesamten Aufenthalts in den Amtsgebäuden werden Besucher ersucht, eine Mund-Nasen-Maske zu tragen. Den Hygieneanweisungen und Aushängen in den Amtsgebäuden ist Folge zu leisten. Wenn vorhanden, bitte eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringen, ansonsten werden Masken zur Verfügung gestellt.
Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!


Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Um näher bei den Bürgerinnen und Bürgern zu sein, wird die Verwaltungstätigkeit in vielen Bereichen von den Bezirksverwaltungsbehörden wahrgenommen. In der Landeshauptstadt als Stadt mit eigenem Statut ist dies der Bürgermeister mit dem Magistrat. In den übrigen Bezirken (Salzburg-Umgebung, Hallein, St. Johann im Pongau, Tamsweg und Zell am See) ist dies jeweils der Bezirkshauptmann bzw. die Bezirkshauptfrau mit den Bezirkshauptmannschaften.