Energiegemeinschaften

Gemeinsam Energie produzieren und verbrauchen, aktiv am Ausbau der erneuerbaren Energie teilnehmen und einen Beitrag zur Energiewende leisten. Das ist jetzt durch den Beschluss des Erneuerbaren-Ausbau-Gesetzes (EAG) möglich.

© pv-gemeinschaften.at

Energiegemeinschaften stellen einen Meilenstein in der Energiewirtschaft dar.
Sie ermöglichen es Bürger:innen, Gebietskörperschaften und KMUs sich zusammenzuschließen und gemeinsam Energie zu produzieren, zu verkaufen und zu nutzen.
Die nationale Koordinationsstelle für Energiegemeinschaften veröffentlicht auf ihrer Homepage aktuelle Informationen. In den einzelnen Bundesländern beraten zusätzlich eigene Landesberatungsstellen und unterstützen bei der Umsetzung von Energiegemeinschaften. In Salzburg ist das Land Salzburg, vertreten durch das Salzburger Institut für Raumordnung & Wohnen, die zuständige Anlaufstelle.
 
Energiegemeinschaften bieten ihren Mitgliedern unterschiedliche Vorteile:
  • Bürger:innen profitieren von finanziellen Begünstigungen, der Möglichkeit sich durch den Bezug und die Produktion regionaler erneuerbarer Energie aktiv an der Energiewende zu beteiligen und fairen, vom internationalen Strommarkt unabhängigen, Bezugs- und Einspeisetarifen.
  • Gemeinden, welche den Aufbau von Energiegemeinschaften aktiv unterstützen, können zur Unabhängigkeit der Wärme- und Stromversorgung ihrer Region beitragen. Der soziale Zusammenhalt kann in der Gemeinde gefördert und die regionale Wertschöpfung gestärkt werden.
  • Betriebe können sich mit anderen Haushalten und Betrieben zusammenschließen, ihren Anteil an erneuerbarer Energie erhöhen und die lokal produzierte Energie – z.B. an Wochenenden – an andere Teilnehmer:innen weitergeben.

Sie haben Fragen?
Das Land Salzburg stellt auf dieser Homepage laufend aktuelle Informationen zum Thema „Energiegemeinschaften" bereit und informiert mit einem Newsletter über die neuesten Entwicklungen. Darüber hinaus bietet Ihnen das SIR - Salzburger Institut für Raumordnung und Wohnen im Auftrag des Landes Salzburg konkrete Informationen und Beratungen an. 

Neben den bereitgestellten Informationen auf unserer Homepage beantworten wir gerne Ihre wichtigsten Fragen. 

Kontakt:
Markus Schwarz und Fionn Herold
Telefon: 0662 623455 38 oder 0662 623455 20