Schutzgebietsbetreuung

Um den ökologischen Wert der Schutzgebiete langfristig erhalten und soweit erforderlich verbessern zu können, ist eine professionelle Schutzgebietsbetreuung vor Ort wichtig.

Im Bundesland Salzburg gibt es einige Schutzgebiete, die professionell betreut werden. Das größte betreute Schutzgebiet ist der Nationalpark Hohe Tauern, der eine eigene Verwaltung besitzt. Von den übrigen Schutzgebieten haben derzeit die Naturparks Weißbach und Riedingtal eine eigene Verwaltung. Weiters gibt es eine, 2007 von der Naturschutzabteilung initiierte, Schutzgebietsbetreuung. Diese Projekte werden im Rahmen der Ländlichen Entwicklung umgesetzt und finanziert aus den Mitteln des Landes Salzburg (Naturschutzfonds) und der Europäischen Union.

Die Schutzgebietsbetreuerinnen und –betreuer sind Schnittstellen zwischen dem amtlichen Naturschutz und den verschiedenen Interessen- und Nutzergruppen in den Schutzgebieten.

Die Aufgaben der Schutzgebietsbetreuung des Landes Salzburg sind:

  • Servicefunktion für Grundeigentümerinnen und -eigentümer sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Akzeptanz- und Bewusstseinsbildung
  • Beiträge zur Konfliktlösung
  • Initiierung, Koordinierung und Umsetzung einfacher Landschaftspflegemaßnahmen (Umsetzung von Management- und Pflegeplänen)
  • Naturschutzfachliche Projektbegleitung
  • Koordinierungs- und Dokumentationsarbeiten
  • Monitoring, Erfolgskontrollen von Umsetzungsprojekten und Datenerfassung für die landesweite Biodiversitätsdatenbank
  
Content
  
Anita Sinner


Anita Sinner, MSc
Schutzgebietsbetreuung Flachgau


Abteilung 5 Natur- und Umweltschutz, Gewerbe

Referat Naturschutzrecht und Förderungswesen

Ulrich-Schreier-Straße 18
5020 Salzburg


Telefon: +43 662 8042-5506
Mobil: +43 664 88158172

anita.sinner@salzburg.gv.at
www.salzburg.gv.at


Betreute Gebiete:

  • Naturschutzgebiet Blinklingmoos (inkl. ESG Gschwendter Moos)
  • Naturschutzgebiet Fuschlsee
  • Europaschutzgebiet Oichten-Riede
  • Europaschutzgebiet Untersberg-Vorland
  • Europaschutzgebiet Bürmooser Moor
  • Ökoflächen Flachgau Nord


Karin Moosbrugger

Karin Moosbrugger, MSc
Schutzgebietsbetreuung Flachgau


Abteilung 5 Natur- und Umweltschutz, Gewerbe

Referat Naturschutzrecht und Förderungswesen

Ulrich-Schreier-Straße 18
5020 Salzburg


Telefon: +43 662 8042-5535
Mobil: +43 664 88158170

karin.moosbrugger@salzburg.gv.at
www.salzburg.gv.at


Betreute Gebiete:

  • Natur- und Europaschutzgebiet Weidmoos
  • Natur- und Europaschutzgebiet Wenger Moor
  • Naturschutzgebiet Fischtaginger Spitz
  • Naturschutzgebiet Bayrhamer Spitz
  • Naturschutzgebiet Trumerseen (inkl. ESG Fraham-Aag-Zellhof und ESG Nordmoor am Mattsee)
  • Naturschutzgebiet Obertrumersee
  • Naturschutzgebiet Egelseen


  

Rosanna Scriba

Rosanna Scriba, MSc
Schutzgebietsbetreuung Salzachauen (Flachgau)


Abteilung 5 Natur- und Umweltschutz, Gewerbe

Referat Naturschutzrecht und Förderungswesen

Ulrich-Schreier-Straße 18
5020 Salzburg


Telefon: +43 662 8042-5542
Mobil: +43 664 9249131
rosanna.scriba@salzburg.gv.at
www.salzburg.gv.at



Betreutes Gebiet:
Natura-2000-Gebiet Salzachauen


  
Johannes Reitsamer

Johannes Reitsamer, MA.rer.nat
Schutzgebietsbetreuung Tennengau und Pongau

Abteilung 5 Natur- und Umweltschutz, Gewerbe

Referat Naturschutzrecht und Förderungswesen

Ulrich-Schreier-Straße 18
5020 Salzburg


Telefon: +43 662 8042-5529
Mobil: +43 664 88183110


Betreute Gebiete:

Tennengau:
  • Geschützter Landschaftsteil Adneter Moos
  • Natur- und Europaschutzgebiet Tauglgries
  • Geschützter Landschaftsteil Freimoos
  • Europaschutzgebiet und Geschützter Landschaftsteil Bluntautal
  • Landschaftsschutzgebiet Egelsee
Pongau:
  • Natur- und Europaschutzgebiet Gerzkopf
  • Natur- und Europaschutzgebiet Hundsfeldmoor
  • Landschaftsschutzgebiet Goldeggersee
  • Geschützter Landschaftsteil Moor in Eben
  • Geschützter Landschaftsteil Iriswiesen bei Radstadt
  • Geschützter Landschaftsteil Schachenmoor bei Radstadt
  • Geschützter Landschaftsteil Mandlinger Moor
  • Geschützter Landschaftsteil Hochmoor am Dientner Sattel
  • Geschützter Landschaftsteil Latschenmoor "Filzen" Grünmaisalm


  

Andreas Scharl

Andreas Scharl, MSc
Schutzgebietsbetreuung Pinzgau


Abteilung 5 Natur- und Umweltschutz, Gewerbe

Referat Naturschutzrecht und Förderungswesen

Porscheallee 2 (Wirtschaftshof, 2. Stock)
5700 Zell am See


Tel.: +43 662 8042-5528
Mobil: +43 664 8267449

andreas.scharl@salzburg.gv.at
www.wildundkultiviert.at


Betreute Gebiete:

  • Natur- und Europaschutzgebiet Zeller See
  • Landschaftsschutzgebiet Lahntal
  • Gepl. Geschützter Landschaftsteil Haider Senke
  • Geschützter Landschaftsteil Grießner Luß
  • Landschaftsschutzgebiet Gerhardstein-Hintertal-Weißbacher-Gemeinschaftsalmen u. Naturpark Weißbach
  • Geschützter Landschaftsteil Steppenhang in Lofer
  • Geschützter Landschaftsteil Mäanderhochmoor Heutal
  • Naturdenkmal Wasenmoos
  • Europaschutzgebiet Sieben Möser Gerlosplatte
  • Geschützter Landschaftsteil Hollersbacher Feuchtwiesen
  • Europaschutzgebiet Lucia Lacke
  • Geschützter Landschaftsteil Pirtendorfer Talboden
  • Europaschutzgebiet Rotmoos-Käfertal
  • Europaschutzgebiet Unkenberger Mähder


  

Clara Leutgeb

Clara Leutgeb, MMSc
Schutzgebietsbetreuung Lungau


Abteilung 5 Natur- und Umweltschutz, Gewerbe

Referat Naturschutzrecht und Förderungswesen

Kirchengasse 8, EG (Schloss Kuenburg)
5580 Tamsweg


Mobil: +43 664 8267448
Montag bis Donnerstag, 8 bis 12 Uhr

clara.leutgeb@salzburg.gv.at
www.wildundkultiviert.at


Betreute Gebiete:

  • Geschützter Landschaftsteil/Europaschutzgebiet Althofener Moos
  • Geschützter Landschaftsteil/Europaschutzgebiet Mooshamer Moos
  • Geschützter Landschaftsteil Saumoos bei Oberbayrdorf
  • Europaschutzgebiet Steindorfer Moos
  • Geschützter Landschaftsteil/Europaschutzgebiet Lonka-Mäander Süd (inkl. GLT Lonka-Mäander-Nord)
  • Landschaftsschutzgebiet/Europaschutzgebiet Seetaler See
  • Landschaftsschutzgebiet Niedere Tauern - Landschaftsschutzgebiet Prebersee
  • Landschaftsschutzgebiet Lantschfeldtal, Ob. Zederhaustal, Ob. Murtal
  • Naturschutzgebiet Rosanin
  • Geschützter Landschaftsteil Alter Klostergarten


  

Franz Gfrerer
Naturpark Riedingtal - Gebietsbetreuung und Geschäftsführung

Verein Naturpark Riedingtal
Zederhaus Nr. 25
5584 Zederhaus im Lungau


Telefon: +43 6478 801
Mobil: +43 6478 801-58

zederhaus@lungau.at
www.naturpark-riedingtal.at

  


Verein Naturpark Weißbach
Geschäftsführerin DI Sandra Uschnig

Unterweißbach 36
5093 Weißbach bei Lofer

Telefon: +43 6582 8352-12
Mobil: 0660/4926592
Fax: +43 6582 8352-12

info@naturpark-weissbach.at
www.naturpark-weissbach.at