Landesgeologie

Gegründet 1971. Seit 1993 umfasst der Geologische Dienst:

  • Geologische Gutachter
  • Bohrbetreuungsdienst
  • Das Bohrarchiv (Baugrundkataster)
  • Landesvermessungsdienst

Als Stabstelle der Landesbaudirektion stehen die Mitarbeiter darüber hinaus allen Landesstellen, den Bezirksverwaltungsbehörden und den Gemeinden zur Verfügung.


Geologische Amtssachverständige sind tätig für

alle Behörden (Land, Bezirkshauptmannschaften, Gemeinden)

  • Katastrophendienst im Land Salzburg
  • Abwicklung von Baugrunderkennungen (Bohrungen) für die öffentliche Hand
  • Amtssachverständiger für Erdwärmeanlagen (Tiefensonden)
  • Aufbereitung der Bohrdaten im Salzburger Baugrundkataster, der öffentlich einsichtig ist
  • Grundwasserdaten für Baustellen des Landes in Abstimmung mit dem hydrographischen Dienst

 

Der Einfluss von Gletscher-Randklüften auf Felsstürze


Endbericht Arge Alp


Vermessungsdienst

Fachexperten des Landes für Vermessungswesen (Amtssachverständige). Präzisionsvermessung von Straßenbauwerken (Brücken, Ankermauern etc.) in Rutschhängen, Vermessungsgutachten für Behördenverfahren, Beratung bei Vermessungsangelegenheiten und Ausschreibungen.


Bei Wahrnehmungen über Erdbeben steht die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik online zur Verfügung:  www.zamg.ac.at


Sekretariat:  +43662 8042-4588