Integration


Die START-Stipendien sind eine wichtige Maßnahme, um junge Menschen auf ihrem Bildungsweg zu unterstützen. Dieser kann zum Abschluss einer Lehre oder eines Studiums führen. Wichtig ist, dass auch Jugendliche mit Migrationshintergrund wissen, welche Wege ihnen offenstehen und entsprechend ihrer Begabungen unterstützt werden. Es ist jedes Jahr eine Freude, die Stipendiaten kennen zu lernen und zu sehen, wie sie ihre Talente zum Blühen bringen. Informationen zum START-Stipendium und vielen weiteren Maßnahmen für eine gelingende Integration erhalten Sie in diesem Newsletter.

Landesrätin Mag.a (FH) Andrea Klambauer 
Portrait LR Klambauer© Mike Vogl

START-Stipendien

Sie kennen Jugendliche, Schülerinnen/Schüler und Lehrlinge, die besonders motiviert ihren Ausbildungsweg beschreiten, bisher gute Fortschritte gemacht haben und Freude am Lernen haben? Jugendliche mit Migrationsgeschichte, die finanzielle Unterstützung, weitere Hilfe beim Deutschlernen oder in einzelnen Fächern benötigen, um einen Schulabschluss zu erreichen?
Mit dem START-Stipendium werden engagierte Jugendliche mit Migrationsgeschichte auf ihrem Weg zur Matura oder zu einem Ausbildungsabschluss umfangreich gefördert!
Bewerben können sich Jugendliche zwischen 15 und 21 Jahren, die die Oberstufe einer allgemeinbildenden höheren Schule, einer berufsbildenden höheren oder mittleren Schule besuchen oder die eine Lehre mit Matura anstreben.
NEU für Jugendliche nach der Pflichtschule - START:Hilfe Stipendium
Auch Jugendliche nach dem Pflichtschulabschluss können sich bewerben. Sie werden von START-Salzburg bei der Suche nach der richtigen Aus- und Weiterbildung mit einem Stipendium unterstützt.

Sie haben Fragen zu START oder zur Bewerbung? Für eine persönliche Beratung wenden Sie sich an:
Elisabeth Ramp, Landeskoordination START-Salzburg
Mirabellplatz 9/3, 5020 Salzburg Tel.: 0676/460 4232




Anmeldung zu unserem Integrations-Newsletter