Naturschutzförderungen

Allgemeines

Die Erhaltung und Wiederherstellung der biologischen Vielfalt und des ästhetischen Wertes  der Salzburger Natur- und Kulturlandschaft sind Schwerpunkte der Naturschutz-Förderprogramme.

Die vielfältigen Fördermöglichkeiten reichen von Projektförderungen bis hin zu privatrechtlichen Vereinbarungen im Bereich der Land- und Forstwirtschaft.

Die Abteilung Natur- und Umweltschutz, Gewerbe verwaltet den Salzburger Naturschutzfonds.

Vertragsnaturschutzförderungen werden im Rahmen der Förderrichtlinie des Landes (Vertragsnaturschutzrichtlinien des Landes Salzburg) angeboten.

Seit 1995 wird ein wesentlicher Teil der Naturschutzförderungen im Rahmen von EU-kofinanzierten Programmen angeboten. Die Abteilung Natur- und Umweltschutz, Gewerbe ist zuständig für die Abwicklung nachfolgender Förderungen im Rahmen des Programms ländliche Entwicklung. Dazu zählen

  • ÖPUL-Naturschutzmaßnahmen
  • Zahlungen im Rahmen von Natura 2000
  • Waldumweltmaßnahmen sowie
  • Naturschutz-Projektförderungen  


Förderungen



 

Rückfragen: