Psychologische Familienberatung

der Kinder- und Jugendhilfe Salzburg

Oft kann ein persönliches Beratungsgespräch zur psychischen Entlastung beitragen oder dabei unterstützen, aus eigener Kraft wieder neue Wege und Lösungsmöglichkeiten zu finden.

Luftballons die in den Himmel steigen Das Beratungsangebot der psychologischen Familienberatung ist kostenlos, auf Wunsch anonym und richtet sich an Familien mit Kindern und Jugendlichen von 6 – 18 Jahren mit dem Ziel, die persönlichen Kompetenzen von Eltern sowie Kindern und Jugendlichen zu stärken, die körperliche, seelische und soziale Gesundheit zu fördern, sie zu stützen und zur Weiterentwicklung zu verhelfen.

Die psychologische Familienberatung berät Eltern, Kinder und Jugendliche, Alleinerziehende, Pflege- oder Adoptiveltern, Patchworkfamilien, Großeltern und andere Interessierte.


Mögliche Fragestellungen sind:

  • Partnerschafts- oder Trennungskonflikte
  • Verhaltensauffälligkeiten (Ängstlichkeit, Zwänge, Aggressivität, Schulschwänzen..)
  • Psychosomatische Beschwerden
  • Pubertätsthemen und Generationenkonflikte
  • Konflikte in der Familie (Geschwisterrivalität)
  • Umgang mit Kindern bei Trennung und Scheidung
  • Mobbing
  • Psychische Probleme
  • Lebenskrisen
  • Erziehungs- und Entwicklungsfragen
  • usw.


Beratungstelefon:

Als zusätzliches Angebot zu den Einzelberatungen gibt es die telefonische Beratung.
Das Beratungstelefon ist jeden Donnerstag von 09.00 – 10.00 Uhr besetzt und unter +43 662 8042 - 5420 erreichbar.


 
Es beraten:
Mag. Roswitha Glaeser        +43 662 8042 - 5426      Montag - Freitag
Mag. Claudia Hager             +43 662 8042 - 5413      Dienstag - Donnerstag


Auskunft, Anmeldung und Terminvereinbarung:

Psychologische Familienberatung
5020 Salzburg, Fanny-von-Lehnert-Straße 1/1. Stock
Tel.: +43 662 8042 – 3585 (Frau Daniela Weihrauter)
Fax: +43 662 8042 – 3883
E-Mail: soziales@salzburg.gv.at