Aktuelle Ausschreibungen für EU-Aktionsprogramme

Aktualisiert am 20. Jänner 2023.

Die Auswahl der Calls stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Für evtl. Fehler wird keine Haftung übernommen.


Alle Programme 2021-2027

FristMaßnahme

​Wichtiger Hinweis für Horizon Europe: Der Call 2023 läuft im Jänner an. Info-Webinare im Dezember 2022, Jänner und Februar 2023 nicht verpassen! Im Arbeitsprogramm 2023-2024 stehen rund 13,4 Mrd. EUR zur Verfügung.

​TIPP: Fördersprechtage von Innovation Salzburg nutzen.

Die EU-Kommission suchtExpertinnen und Experten für die Beurteilung von Förderansuchen (alle Programmbereiche, z.B. Horizon Europe, CEF, LIFE...), dasCall-Dokument ist auf Englisch verfügbar.

Ukraine


TIPP!
Klimafitte Kulturbetriebe
EU-Förderungen für ​klimafitte Kulturbetriebe
Investitionen in klimafreundliche und energieeffiziente Heizung, Lüftung und Kühlung sowie die Nutzung erneuerbarer Energieträger oder thermische Gebäudesanierungen werden mit dem neuen Förderprogramm "Klimafitte Kulturbetriebe" des BMKÖS in Kooperation mit dem Klima- und Energiefonds finanziell unterstützt.
Insgesamt stehen 15 Mio. EUR aus dem EU-Aufbau- und Resilienzplan (vgl. dazu auch EU-Förderleitfaden 2021-2027) zur Verfügung. 
Anträge können innerhalb von zwei Ausschreibungszeiträumen online unter kultur.klimafonds.gv.at gestellt werden: 
10.10.2022 – 15.03.2023
16.03.2023 – 29.09.2023

ESF 2021-2027
JETZT beantragen
​Am 7. November 2022 wurde das Programm für die Umsetzung des Europäischen Sozialfdonds in Österreich 2021-2027 von der EU-Kommission genehmigt. Die ersten ESF-Calls sind offen!


Jugend​akzente Salzburg bietet laufend Einschreibungsinfos für Jugendbegegnungen im Rahmen von Erasmus+. Einschreiben und dabei sein!
​Erasmus+ und ESK: Meine Story
​Der OeAD lädt alle Erasmus+ und ESK Teilnehmenden ein, die ihren Erasmus+ Aufenthalt oder ihr ESK-Projekt zwischen 1. November 2021 und 1. November 2022 absolvierten, ihre ganz persönliche Geschichte zu erzählen. Beiträge können laufend eingereicht werden.


​Antragsrunde
2023
Erasmus+/
Europäisches Solidaritätskorps

​NEU!

Alle Infos in EU-Flash Nr. 235.

​Antragsrunde
2023
EU4Health
​NEU!
​Antragsrunde 2023
Innovation
  • ​Die EIT-Call-Runde 2023 startet JETZT: Das Call-Dokument ist verfügbar. Das Antragssystem wurde am 17. November 2022 gestartet (mit Einreichfrist 28. Februar 2023).
  • Infotag: 7. Februar 2023 (s.u.)
​Antragsrunde 2023
Kultur/Medien
TIPP!
​Antragsrunde 2023
Künstler/innen & Kultur-schaffende
​Culture Moves Europe: „Erasmus“ für die Kulturwelt
Alle Infos: EU-Flash Nr. 229


Antragsrunde 
2023 
Satelliten-gestützte Navigation - Wasser

  • Horizon Europe - CASSINI Prize for digital space applications.  Der Preis wird für eine oder mehrere der besten datengestützten digitalen Anwendungen für die Schifffahrt oder das Meer verliehen, die nutzt Copernicus- und/oder Galileo-Daten in Kombination mit anderen Datenquellen nutzen und so Probleme im Zusammenhang mit der Erkennung, Überwachung und Verfolgung von Plastikverschmutzung in Flüssen, Seen, Küsten und Küstengebieten beheben helfen.
  • Bewerbungen können bis 3. Mai 2023 eingereicht werden. Weitere Calls: Horizon Europe - Wasser

​Veranstaltungstermine

​Jänner 2023
​20.01.2023
Culture Moves Europe: „Erasmus“ für die Kulturwelt
Alle Infos: EU-Flash Nr. 229
24.01.2023
​OEAD-Webinar:  Erasmus+ Hochschulbildung - KA130 und KA131
​24.01.2023
​OEAD-Webinar: Erasmus+ Sport - KA1
​24.01.2023

Sie fragen, das „Zentrum polis – Poltik lernen in der Schule“. Das Angebot ermöglicht es Lehrerinnen und Lehrern, Fragen an Expertinnen und Experten zu richten, zu Themenbereichen, die im Unterricht bearbeitet werden und für weiterführende Informationen hilfreich sein können.

Um Anmeldung wird gebeten.

​25.01.2023
OEAD-Webinar: ​Erasmus+ Jugend: DiscoverEU Inklusion KA155
​25.01.2023
OEAD-Webinar: ​ESK Infoveranstaltung für Solidaritätsprojekte
​25.01.2023
OEAD-Webinar: ​Erasmus+ Sport Webinar KA2
​TIPP!
26.01.2023
Präsenzveranstaltungim Kulturhaus EmailwerkAnton-Windhager-Straße 7, 5021 Seekirchen am Wallersee​Regionale und überregionale Fördermöglichkeiten im Kulturbereich,
Regionalmanagerin Andrea Folie gibt Input über die Fördermöglichkeiten Interreg Bayern-Österreich 2021-2027 und die Zusammenarbeit mit der EUREGIO. Weitere Themen werden regionale Förderinstrumentarien und die Zusammenarbeit mit Regionalverbänden und Gemeinden sein. Sie widmet sich der Fragestellung, wie kleine und große Kunst- und Kulturprojekte durch regionale Vernetzung platziert werden können? 
Ort: Kulturhaus EmailwerkAnton-Windhager-Straße 7, 5021 Seekirchen am Wallersee
Initiiert von Dachverband Salzburger Kulturstätten gemeinsam mit dem Kulturhaus Emailwerk in Seekirchen und der EUREGIO – Salzburg – Berchtesgadener Land – Traunstein.
Um Anmeldung wird gebeten.
​TIPP!
26.01.2023

CERV-​Webinar (Webex) zu 3 Prioritäten des Calls "Sensibilisierung zivilgesellschaftlicher Organisationen in Bezug auf den Aufbau von Kapazitäten für und die Umsetzung der EU-Grundrechtecharta (CHAR-LITI 2023 Call)" 
Im Rahmen dieser Online-Veranstaltung wird umfassend über folgende 3 (von 5) Schwerpunkte zum CHAR-LITI 2023 Call informiert: 
• Kapazitätsaufbau und Sensibilisierung für die EU-Charta für Grundrechte
• Strategische Prozessführung
• Förderung von Rechten und Werten durch Stärkung des öffentlichen Raums
Weitere Informationen und Anmeldung für die Veranstaltung (Achtung: kurze Anmeldefrist bis 20. Jänner; 20.00 Uhr!). 
​27.01.2023
​CERV-Webinar zur Priorität "Bekämpfung von Hassreden und Hassverbrechen" im Rahmen des CHAR-LITI 2023 Calls
Im Rahmen dieses Webinars (Webex) wird über den Schwerpunkt „Bekämpfung von Hassreden und Hassverbrechen“ des CHAR-LTI 2023 Calls informiert.Weitere Informationen und Anmeldung für die Veranstaltung.
30.01.2023
OEAD-Webinar: ​Erasmus+ Berufsbildung: Kurzfristige Projekte
​31.01.2023
​OEAD-Webinar: Erasmus+ Erwachsenenbildung für die Erwachsenenbildungscommunity
​31.01.2023
OEAD-Webinar: ​Erasmus+ Erwachsenenbildung: Kurzfristige Projekte

Februar 2023
​01.02.2023
OEAD-Webinar: ​Erasmus+ Hochschulbildung: Infowebinar - Basisinformationen zur Beantragung von BIPs
​02.02.2023
OEAD-Webinar: ​Erasmus+ Schulbildung: Infowebinar - Kurzfristige Projekte KA122 –  Tipps zur Antragstellung
​02.02.2023
Online-Konferenz zum CERV-Projekt "Euhrenet - Europäische Städte, die eine aktive Bürgerschaft fördern und die soziale Gerechtigkeit in der Stadtverwaltung vorantreiben: Lehren aus der EU-Grundrechtecharta"
Um Anmeldung wird gebeten.
​07.02.2023
OEAD-Webinar: ​Erasmus+ Schulbildung: Infowebinar - Kurzfristige Projekte KA122 –  Tipps zur Antragstellung
​07.02.2023
Um Anmeldung bis 6. Februar 2023 wird gebeten.
​10.02.2023
CERV-​Webinar zum DAPHNE-Call 2023: "Verhinderung von und Kampf gegen gender-basierte Gewalt und Gewalt gegen Kinder (Vergabe von Fördermittel an Drittorganisationen der Zivilgesellschaft)"
Im Rahmen dieses Webinars wird über den noch bis 19. April 2023 laufenden „DAPHNE- Call 2023“ informiert.
Anmeldung, Programm sowie Online-Link zur Veranstaltung.
​14.02.2023

April 2023
​27.04.2023
Ab Mitte Jänner 2023 können sich Mädchen bei Betrieben anmelden.


Aktualisiert am 20. Jänner 2023.

Neues Europäisches Bauhaus - Bürgerbeteiligung

FristMaßnahme

N.N.
Alle Infos zum Neuen Europäischen Bauhaus auf 1 Klick.
Rückfragen: Nationale Kontaktstelle 
TIPP: Bauhaus-Newsletter abonnieren und immer up-to-date sein.
TIPP: EU-Förderleitfaden 2021-2027
Aktualisiert am 18. Jänner 2023


Das Programm Europa für Bürgerinnen und Bürger 2014-2020 wurde in der EU-Förderperiode 2021-2027 mit dem REC-Programm (Rights, Equality and Citizenship) sowie Daphne (2014-2020) zum neuen
EU-Programm „Citizens, Equality, Rights and Values 2021 – 2027
zusammengeführt.
Auf Basis des seit 1. Dezember 2022 vorliegenden CERV-Arbeitsprogramm 2023/24 (samt indikativer Übersicht zu den Calls) sollen im Dezember 2022 voraussichtlich noch Aufrufe zu den Themen "Städtenetzwerke" sowie "Kapazitätsaufbau und Sensibilisierung für die EU-Charta für Grundrechte" geöffnet/angekündigt werden. Weitere Calls folgen dann im Jänner ("Städtepartnerschaften", "Erinnerungskultur") sowie März 2023 ("Beteiligung und Teilhabe von Bürgerinnen und Bürger"): Indikative Übersicht der 2023 geplanten Calls.
FristMaßnahme

Die Call-Runde 2023 hat am 6. Dezember 2022 begonnen.
Indikative Übersicht der 2023 geplanten Calls
​19.04.2023
CERV-2023-DAPHNE: Call for proposals to prevent and combat gender-based violence and violence against children: call to intermediaries (giving financial support to third-party civil society organisations)
  • Es handelt sich um einen "Kaskaden"-Call, d.h. gesucht werden transnationale, nationale oder regionale Akteure, die die Kapazitäten von auf lokaler, regionaler oder nationaler Ebene tätigen Organisationen der Zivilgesellschaft aufbauen und die EU-Finanzhilfen weitervergeben (d. h. weiter auszahlen).
Durch diesen Mechanismus sollten die EU-Mittel dazu beitragen, unabhängige zivilgesellschaftliche Organisationen, die sich für die Verhütung und Bekämpfung aller Formen geschlechtsspezifischer Gewalt gegen Frauen und Mädchen und aller Formen geschlechtsspezifischer Gewalt, auch gegen LGBTIQ-Personen, Frauen und Kinder im Migrationskontext, sowie verschiedener Formen von Gewalt gegen Kinder einsetzen, zu unterstützen, zu befähigen und ihre Kapazitäten aufzubauen, insbesondere durch:
Bereitstellung einer auf die spezifischen Bedürfnisse der Opfer zugeschnittenen Opferhilfe, einschließlich spezifischer medizinischer und psychologischer Unterstützung, opferzentrierter und traumainformierter Dienste, Zugang zu nationalen Beratungsstellen, Zugang zur Justiz, verbesserte Zugänglichkeit von Unterkünften, einschließlich umfassender Unterstützung für Opfer sexueller Belästigung am Arbeitsplatz;Verhütung von Gewalt, u. a. durch Sensibilisierung, Schulung von Fachkräften, die wahrscheinlich mit Opfern in Kontakt kommen, und Arbeit mit Tätern;Bekämpfung von Geschlechterstereotypen als Ursache für geschlechtsspezifische Gewalt;Stärkung des Kinderschutzsystems durch Verbesserung der Präventions-, Schutz- und Unterstützungsdienste für (potenzielle) Kinder, die Opfer/Zeugen von Gewalt sind, und für schutzbedürftige Kinder, einschließlich der multidisziplinären Zusammenarbeit.
​TIPP!
20.04.2023

​CERV-2023-CITIZENS-TOWN-NT: Netzwerke von Städten und Gemeinden

Im Rahmen dieses CERV-Calls werden 6 Mio. EUR für Projekte zur Förderung des Austauschs zwischen Bürgerinnen  und Bürgern verschiedener Länder zur Verfügung gestellt. 
Diese Bürgerprojekte sollen dazu dienen, die Vielfalt des gemeinsamen Erbes der Union zu entdecken und dazu, ein Gefühl der europäischen Zugehörigkeit und Identität zu wecken.Gleichzeitig soll so die aktive Zusammenarbeit und den Austausch zwischen Städten und Gemeinden gefördert werden.
  • Der Call wendet sich an Städte oder Gemeinden und/oder andere Verwaltungsebenen oder öffentliche oder private Organisationen (ohne Erwerbszweck), welche lokale Behörden vertreten. Für die Teilnahme muss ein Konsortium aus zumindest vier Antragstellern (einschließlich Koordinator) aus vier verschiedenen förderfähigen Ländern (wobei Projektaktivitäten in zumindest zwei Ländern umzusetzen sind) gebildet werden.
Folgende Schwerpunkte werden gesetzt:
  • Förderung des Bewusstseins und der Kenntnis der EU-Bürgerrechte und der damit verbundenen gemeinsamen europäischen Werten und gemeinsamen demokratischen Standards
  • Förderung des Bewusstseins für den 30. Jahrestag des Inkrafttretens des Inkrafttretens des Vertrags von Maastricht
  • Förderung des Bewusstseins, Aufbau von Wissen und Austausch bewährter Praktiken über die Vorteile vonVielfalt sowie wirksame Maßnahmen zur Bekämpfung von Diskriminierung und Rassismus auf lokaler Ebene
  • Bürgerinnen und Bürger zusammenbringen, um Maßnahmen zum Klima- und Umweltschutz zu diskutieren
Darüber hinaus können die Projekte der Städtenetzwerke auch über die Auswirkungen der COVID-19-Pandemie auf das Leben in ihren lokalen Gemeinschaften nachdenken, über die Art und Weise, wie ihre Gemeinschaften funktionieren, und über die Formen, die Bürgerbeteiligung und Solidarität während der COVID-19-Krise angenommen haben, und darüber, wie diese Formen in Zukunft nachhaltig werden könnten. Die Projekte können sich auch von der Initiative Neues Europäisches Bauhaus inspirieren lassen oder mit ihr in Verbindung stehen.
​25.05.2023
​CERV-2023-CHAR-LITI-CIVIC: Promoting rights and values by empowering the civic space, Start: 24. Jänner 2023
Dieser Call ist Teil der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zur Förderung der Sensibilisierung, des Aufbaus von Kapazitäten und der Umsetzung der EU-Grundrechtecharta durch die Organisationen der Zivilgesellschaft mit dem
  • Schwerpunkt: Förderung von Rechten und Werten durch die Stärkung des zivilen Raums
​25.05.2023
​CERV-2023-CHAR-LITI-SPEECH: Protecting EU values and rights by combating hate speech and hate crime, Start: 24. Jänner 2023
Dieser Call ist Teil der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zur Förderung der Sensibilisierung, des Aufbaus von Kapazitäten und der Umsetzung der EU-Grundrechtecharta durch die Organisationen der Zivilgesellschaft mit dem
  • Schwerpunkt auf den Schutz der Werte und Rechte der EU durch die Bekämpfung von Hassverbrechen und Hassreden
Organisationen der Zivilgesellschaft spielen eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung von Hassreden und Hasskriminalität und damit bei der Wahrung und Förderung der Grundrechte. Projekte im Rahmen dieser Priorität sollten darauf abzielen, zivilgesellschaftliche Organisationen in die Lage zu versetzen, Mechanismen der Zusammenarbeit mit Behörden einzurichten, um die Meldung von Hassverbrechen und Hassreden zu unterstützen, die Unterstützung der Opfer von Hassreden und Hassverbrechen zu gewährleisten und die Strafverfolgung zu unterstützen, unter anderem durch Schulungen oder Methoden und Instrumente zur Datenerhebung. Die Projekte sollten sich auch auf Aktivitäten zur Bekämpfung von Hassreden im Internet konzentrieren, einschließlich der Meldung von Inhalten an IT-Unternehmen, der Entwicklung von Gegenberichten und Sensibilisierungskampagnen sowie von Bildungsaktivitäten zur Bewältigung der gesellschaftlichen Herausforderungen von Hassreden im Internet.
​25.05.2023
CERV-2023-CHAR-LITI-LITIGATION: Strategic litigation, Start: 24. Jänner 2023
Dieser Call ist Teil der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zur Förderung der Sensibilisierung, des Aufbaus von Kapazitäten und der Umsetzung der EU-Grundrechtecharta durch die Organisationen der Zivilgesellschaft mit dem
  • Schwerpunkt auf "Strategische Prozessführung" 
    Betroffene müssen ihre Rechte kennen und brauchen Unterstützung, um bei einer Verletzung ihrer Grundrechte wirksamen Rechtsschutz zu erhalten. Zu diesem Schutz gehört auch die "strategische Prozessführung" in Bezug auf die in der Charta verankerten Rechte, die zu einer kohärenteren Umsetzung und Anwendung des EU-Rechts und zur Durchsetzung der Rechte des Einzelnen beiträgt. 
    Projekte im Rahmen dieser Priorität sollten durch Schulungen, Wissensvermittlung und den Austausch bewährter Praktiken das Wissen und die Fähigkeit zivilgesellschaftlicher Organisationen sowie von Praktikern, Angehörigen der Rechtsberufe und unabhängigen Menschenrechtsgremien stärken, sich auf nationaler und europäischer Ebene wirksam an der Prozessführung zu beteiligen und den Zugang zur Justiz und die Durchsetzung der Rechte nach EU-Recht, einschließlich der Charta, zu verbessern.
    Projekte im Rahmen dieser Priorität können sich auch auf die Bekämpfung offensichtlich unbegründeter oder missbräuchlicher Gerichtsverfahren gegen Journalisten und Menschenrechtsverteidiger konzentrieren.
​25.05.2023
​CERV-2023-CHAR-LITI-CHARTER: Capacity-building and awareness raising on the EU Charter of Fundamental Rights, Start: 24. Jänner 2023
Dieser Call ist Teil der Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zur Förderung der Sensibilisierung, des Aufbaus von Kapazitäten und der Umsetzung der EU-Grundrechtecharta durch die Organisationen der Zivilgesellschaft mit
  • Schwerpunkt auf die Umsetzung der EU-Grundrechtecharta.
​25.05.2023
​CERV-2023-CHAR-LITI-WHISTLE: Supporting an enabling environment for the protection of whistleblowers, Start: 24. Jänner 2023
​06.06.2023
CERV-2023-CITIZENS-REM: European Remembrance - 2023, Start: 16. Februar 2023
​20.06.2023
CERV-2023-EQUAL: Call for proposals to promote equality and to fight against racism, xenophobia and discrimination
  • Gefördert werden können Projekte zur Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Antiziganismus, Antisemitismus, LGBTIQ-Phobie und allen Formen von Diskriminierung und Intoleranz
Dafür sind folgende Prioritäten vorgesehen:
  • Kampf gegen Diskriminierung und Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und anderen Formen der Intoleranz, einschließlich Antiziganismus, antischwarzem Rassismus, Antisemitismus und antimuslimischem Hass
  • Förderung von Diversity Management und Integration am Arbeitsplatz, sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor
  • Bekämpfung der Diskriminierung von LGBTIQ-Personen und Förderung der Gleichstellung von LGBTIQ durch die Umsetzung der Strategie zur Gleichstellung von LGBTIQ
  • sowie eine Aufforderung mit eingeschränktem Teilnehmerkreis, die sich gezielt an öffentliche Behörden und Einrichtungen (auf nationaler, regionaler und lokaler Ebene) wendet und ihre Reaktionen auf (intersektionelle) Diskriminierung, Rassismus, Antisemitismus, antimuslimischen Hass und Fremdenfeindlichkeit, LGBTIQ-Phobie und alle anderen Formen von Intoleranz verbessern möchten
Wichtiger Hinweis: Dieser Call wird frühestens 2025 wiederholt.

Das Arbeitsprogramm 2023 wurde am 1. Dezember 2022 veröffentlicht.

TIPP: Der EU-Förderleitfaden 2021-2027 bietet einen kompakten Überblick über Förderchancen im Rahmen von CERV

TIPP: CERV-Arbeitsprogramm 2021-2022

!! TIPP !! Kostenlosen CERV-Newsletter aus dem BKA abonnieren und immer am neuesten Stand über Calls und Infotage sein.​
Aktualisiert am 19. Jänner 2023.

FristMaßnahme
30.03.2023CREA-CROSS-2023-MEDIALITERACY: NEWS - Media Literacy
​20.04.2023
​CREA-CROSS-2023-INNOVLAB: Innovation Lab
​27.04.2023
​CREA-CROSS-2023-JOURPART-COLLABORATIONS: NEWS: Journalism partnerships - CollaborationsMit einer dritten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für Journalismuspartnerschaften unterstützt die Kommission weiterhin die Widerstandsfähigkeit des Nachrichtenmediensektors. In diesem Jahr wurde der Umfang der Finanzierung um eine zweite Maßnahme erweitert, und das Budget wurde auf 10 Mio. EUR aufgestockt.
​​27.04.2023
​​CREA-CROSS-2023-JOURPART-PLURALISM: NEWS: Journalism partnerships - PluralismMit einer dritten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen fürJournalismuspartnerschaften unterstützt die Kommission weiterhin die Widerstandsfähigkeit des Nachrichtenmediensektors. In diesem Jahr wurde der Umfang der Finanzierung um eine zweite Maßnahme erweitert, und das Budget wurde auf 10 Mio. EUR aufgestockt.

Online-Förderleitfaden für die Kultur- und Kreativbranchen "Europa fördert Kultur"
DerEU-Förderleitfaden 2021-2027 bietet Informationen über EU-Förderchancen für Kultur & Medien.
Aktualisiert am 13. Dezember 2022.

FristMaßnahme

N.N.

​Alle Calls der GD CNECT auf 1 Klick.
Aktualisiert am 25. Oktober 2022.


FristMaßnahme

Die Erasmus+ Call-Runde 2023 ist am 24. November 2022 gestartet. Alle Calls werden in den kommenden Tagen suksessive auf dieser Seite abgebildet werden.

Erasmus+ - alle Calls auf 1 Klick

TIPP: EU-Förderleitfaden 2021-2027
Aktualisiert am 1. Dezember 2022.


Horizon Europe - ERC & Democracy

FristMaßnahme
​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-DEMOCRACY-01-01: Detecting, analysing and countering foreign information manipulation and interference
​​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-DEMOCRACY-01-02: Developing a better understanding of information suppression by state authorities as an example of foreign information manipulation and interference
​​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-DEMOCRACY-01-03: New approaches for combatting corruption and other undue influences on political decision-making
​​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-DEMOCRACY-01-04: The emotional politics of democracies
​​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-DEMOCRACY-01-05: The climate imperative and its impact on democratic governance
​​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-DEMOCRACY-01-06: Democratic governance for times of disruptive changes to the social contract
​​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-DEMOCRACY-01-07: Intersectionality and equality in deliberative and participatory democratic spaces
​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-DEMOCRACY-01-08: Political perspectives for the Eastern Neighbourhood and the Western Balkans



***​2024***
​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-01: Protest politics and cultures of opposition in democracy
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-02: Multilevel governance in times of digital and climate transitions
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-03: What is the long-term impact of rule of law and other European values on socio-economic outcomes?
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-04: The interrelation between social, cultural and political identities, as well as the sense of belonging, and democracies
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-05: Gender-roles in extremist movements and their impact on democracy
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-06: Computational Social Science approaches in research on democracy
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-07: Digital democracy
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-08: Culture, the arts and cultural spaces for democratic participation and political expression, online and offline
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-09: The role and functioning of public administrations in democratic systems
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-10: Political participation in multilingual spaces
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-11: Future scenarios and young visions for European democracy 2040
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-DEMOCRACY-01-12: Testing and implementation of research results fostering democracy and governance



Aktualisiert am 11. Jänner 2023.


Europäisches Parlament: Demokratie

FristMaßnahme
​26.01.2023
​NEU! EP-COMM-SUBV-2022-MEDIA-EE24: Media actions EE24
Europäisches Parlament - alle Calls auf 1 Klick
​TIPP: EU-Förderleitfaden 2021-2027
Aktualisiert am 16. November 2022

2) Bildung, Jugend, Sport und Kultur

Direkt zu:


Erasmus+

Ukraine-Krise:

Am 23. November 2022 hat die Antragsrunde 2023 für Erasmus+ begonnen! 
Alle Calls werden hier in den kommenden Tagen successive abgebildet.

DerProgrammleitfaden 2023 ist auf Deutsch verfügbar.

WICHTIGER HINWEIS: Manche Einreichfristen enden um 12 Uhr MITTAGS!

TIPP: Der EU-Förderleitfaden 2021-2027 bietet einen praktischen Überblick über Ansprechpartner und Unterschiede zwischen den Maßnahmenbereichen Bildung, Jugend und Sport.
FristMaßnahme
laufendErasmus Back to School | Schulbildung
! 26.01.2023,
25.01.2024,
28.01.2025,
27.01.2026,
26.01.2027
ERASMUS-EDU-2022-ECHE-CERT-FP: Erasmus Charter for Higher Education

ACHTUNG: neuer Einreichmonat JÄNNER (war: April)


​​31.01.2023
ERASMUS-EDU-2023-EUR-UNIV-1: European Universities - Intensification of prior deep institutional transnational cooperation (Topic 1)
​​31.01.2023
​ERASMUS-EDU-2023-EUR-UNIV-2: European Universities - Development of new deep institutional transnational cooperation (Topic 2)
​14.02.2023
​ERASMUS-JMO-2023-CHAIR: Jean Monnet Actions in the field of Higher Education: Chair
​​14.02.2023
​ERASMUS-JMO-2023-COE: Jean Monnet Actions in the field of Higher Education: Centres of Excellence
​​14.02.2023
ERASMUS-JMO-2023-NETWORKS-SCHOOLS: Jean Monnet Networks in other fields of Education and Training
​​14.02.2023
​ERASMUS-JMO-2023-NETWORKS-HEI-NON-EU-VAL-DEM: Jean Monnet Policy Debate: Foreign policy issues: Values and Democracy
​​14.02.2023
​ERASMUS-JMO-2023-MODULE: Jean Monnet Actions in the field of Higher Education: Modules
​​14.02.2023
​ERASMUS-JMO-2023-OFET-TT: Jean Monnet actions for other fields of education and training – Teacher training
​​14.02.2023
ERASMUS-JMO-2023-NETWORKS-HEI-NON-EU-AFRICA: Jean Monnet Policy Debate: Foreign policy issues: EU-AFRICA
​​14.02.2023
​ERASMUS-JMO-2023-OFET-LEARNING-EU: Jean Monnet Actions in other fields of Education and Training: Learning EU Initiatives
​​14.02.2023
​ERASMUS-JMO-2023-NETWORKS-HEI-EU: Jean Monnet Policy Debate: Internal EU issues: Digital Transformation in Europe

​16.02.2023
​ERASMUS-EDU-2023-EMJM-DESIGN: Erasmus Mundus Design Measures
Erasmus-Mundus Aktion "Design Measures"
​​16.02.2023
​ERASMUS-EDU-2023-PEX-EMJM-MOB: Erasmus Mundus Joint Masters
Erasmus-Mundus Aktion "Joint Masters"
16.02.2023
​Kapazitätsaufbau im Bereich Hochschulbildung

​23.02.2023
​Mobilität von Einzelpersonen im Bereich Hochschulbildung
​23.02.2023
​​Mobilität von Einzelpersonen in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung sowie Erwachsenenbildung
​23.02.2023
​Mobilität von Einzelpersonen im Bereich Jugend
​23.02.2023
​Mobilität von Einzelpersonen im Bereich Sport
​23.02.2023
​Internationale Mobilität unter Beteiligung von nicht mit dem Programm assoziierten Drittländern

​28.02.2023
ERASMUS-EDU-2023-CB-VET: Capacity building in the field of Vocational education and training (VET)
Kapazitätsaufbau in den Bereichen berufliche Aus- und Weiterbildung

​08.03.2023
​ERASMUS-YOUTH-2023-CB: Capacity Building in the field of Youth
Kapazitätsaufbau im Bereich Jugend

​09.03.2023
​ERASMUS-YOUTH-2023-YOUTH-TOG: European Youth Together

15.03.2023
ERASMUS-EDU-2023-PI-FORWARD-LOT1: Partnerships for Innovation - Forward-Looking Projects - Digital education (cross-sectoral) - Zukunftsorientierte Projekte
​​15.03.2023
​ERASMUS-EDU-2023-PI-FORWARD-LOT2: Partnerships for Innovation - Forward-Looking Projects - Vocational Education and Training (VET) - Zukunftsorientierte Projekte
​​15.03.2023
​ERASMUS-EDU-2023-PI-FORWARD-LOT3: Partnerships for Innovation - Forward-Looking Projects - Adult learning - Zukunftsorientierte Projekte

22.03.2023
ERASMUS-YOUTH-2023-PCOOP-ENGO: Partnerships for Cooperation in the field of youth - European NGOs
Kooperationspartnerschaften im Bereich Jugend, die von Nichtregierungsoratnisationen eingereicht werden
​​22.03.2023
ERASMUS-EDU-2023-PCOOP-ENGO: Partnerships for Cooperation in the fields of education and training - European NGOs
Kooperationspartnerschaften in den Bereichen allgemeineundberufliche Bildung, die von Nichtregierungsorganisationen eingereicht werden

​22.03.2023
​Kleinere Partnerschaften in den Bereichen allgemeineundberufliche Bildung sowie Erwachsenenbildung und Jugend


​22.03.2023
Nichtkommerzielle europäische Sportveranstaltungen​
​22.03.2023
​Kapazitätsaufbau im Bereich Sport
​22.03.2023
Kleinere Partnerschaften im Bereich Sport
​22.03.2023
​Kooperationspartnerschaften im Bereich Sport

​26.04.2023
​Virtuelle Austauschmöglichkeiten (ONLINE-Formate) in den Bereichen Hochschulbildung und Jugend

03.05.2023​
ERASMUS-EDU-2023-PI-ALL-INNO-BLUEPRINT: Alliances for Sectoral Cooperation on Skills (implementing the ‘Blueprint') - Allianz für Innovation
​03.05.2023
​ERASMUS-EDU-2023-PI-ALL-INNO-EDU-ENTERP: Alliances for Education and Enterprises - Allianz für Innovation

​08.06.2023
ERASMUS-EDU-2023-PEX-COVE: Partnership for Excellence - Centres of Vocational Excellence
Zentren der beruflichen Exzellenz

​04.10.2023
​Mobilität von Einzelpersonen im Bereich Jugend
04.10.2023
​DiscoverEU (Inklusion)

​04.10.2023
​​Kleinere Partnerschaften in den Bereichen allgemeineundberufliche Bildung sowie Erwachsenenbildung und Jugend
​04.10.2023
​Kooperationspartnerschaften im Bereich Jugend (andere als voneuropäischen Nichtregierungsorganisationen eingereichten Partnerschaften)

19.10.2023
​​Erasmus-Akkreditierung in den Bereichen allgemeineundberufliche Bildung sowie Erwachsenenbildung
​19.10.2023
​Erasmus-Akkreditierung im Bereich Jugend

Erasmus+ - alle Calls auf 1 Klick
​Der OEAD informiert und bietet fortlaufend Info-Sessions an.

TIPPAnsprechpartner für Schulen
Aktualisiert am 11. Jänner 2023.
Eine Teilnahme an Erasmus+ ist insbesondere im Rahmen so genannter "kurzfristiger Projekte" unkompliziert möglich. 

Dieses Angebot wendet sich gezielt an Newcomer bzw. an Einrichtungen, die wenig Erfahrungen mit Erasmus+ haben, und steht
-Schulen und Kindergärten,
-Berufsschulen und
- Einrichtungen in derErwachsenenbildung
zur Verfügung.
Für alle, die sich einlesen möchten:
Der EU-Förderleitfaden 2021-2027 bietet einen praktischen Überblick über Ansprechpartner und Unterschiede zwischen den Maßnahmenbereichen Bildung, Jugend und Sport.
FristMaßnahme

​Der OEAD informiert und bietet fortlaufend Info-Sessions an.
TIPP: Ansprechpartner für Schulen
Erasmus+ - alle Calls auf 1 Klick
Aktualisiert am 25. Oktober 2022

Weitere Informationen zum ESF+ finden Sie hier.
FristMaßnahme

Das Programm für den Europäischen Sozialfonds Österreich 2021 bis 2027 wurde am 7. November 2022 von der Kommission genehmigt.
Weitere Informationen: News und Termine zum ESF in Österreich.
​TIPP: Der EU-Förderleitfaden bietet einen Überblick über EU-Fördermaßnahmen im Bereich Soziales

Hier geht es zu den ESF-Calls.
Aktualisiert am 1. Dezember 2022.

Erasmus+ - Jugend


Erasmus+ Jugend fördert die Mobilität von Einzelpersonen, Jugendlicher wie Fachkräfte der Jugendarbeit, die Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch, sowie zur Beteiligung zwischen Jugend und Politik.
Das Erasmus+ Arbeitsprogramm 2022 ist auf Englisch verfügbar.
Der Erasmus+-Programmleitfaden 2022 ist auf Deutsch verfügbar.

TIPP:
Der EU-Förderleitfaden 2021-2027 bietet einen praktischen Überblick über Ansprechpartner und Unterschiede zwischen den Maßnahmenbereichen Bildung, Jugend und Sport.
FristMaßnahme
Erasmus+ - alle Calls auf 1 Klick

Für einen Überblick über Erasmus+-Antragstermine 2022 s.o.
Beratungen bietet das akzente-Team für Erasmus+ Jugend & Europäisches Soilidaritätskorps an.
TIPP: Der EU-Förderleitfaden 2021-2027 bietet viele Infos zum Thema Jugend
Aktualisiert am 25. Oktober 2022.



Europäisches Solidaritätskorps ESK


Die Call-Runde 2023 wurde am 24. November 2022 gestartet.
Der Leitfaden 2023 ist auf Deutsch verfügbar.
WICHTIGER HINWEIS:Manche Einreichfristen enden um 12 Uhr MITTAGS!

Organisationen und Einrichtungen, die an einer ESK-Teilnahme interessiert sind, müssen zuvor ein so genanntes "Qualitätssiegel" beantragen. Anträge können jederzeit gestellt werden. Die Vorlaufzeit beträgt 6-8 Wochen.
FristMaßnahme
​16.03.2023
21.09.2023
​ESC-HUMAID-2021-QUAL-LABEL-FP: Quality Label Humanitarian Aid - Full Procedure

​08.02.2023
​ESC-SOLID-2023-VTHPA: Volunteering Teams in High Priority Areas (VTHPA) - Freiwilligenteams in prioritären Gebieten
​23.02.2023
​ESK-Freiwilligenprojekte
​23.02.2023
​ESK-Solidaritätsprojekte


​03.05.2023
ESC-HUMAID-2023-VOLUN: Humanitarian Aid Volunteering - ESK-Freiwilligentätigkeiten für humanitäre Hilfe

​04.10.2023
ESK-Freiwilligenprojekte - diese Antragsrunde ist fakultativ (tbc!)
​04.10.2023
​​ESK-Solidaritätsprojekte - diese Antragsrunde ist fakultativ (tbc!)  


Europäisches Solidaritätskorps - alle Calls auf 1 Klick

​Der Call im Überblick. Der Leitfaden 2023 zum Europäischen Solidaritätskorps ist Pflichtlektüre für alle, die an einer Bewerbung interessiert sind. Er enthält ausführliche Informationen zu den Bedingungen für die Projekte, für die Sie sich im Rahmen der allgemeinen Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen bewerben können.

Der OeAD und akzente Salzburg informieren.

TIPP: Nützliche Dokumente und Formulare zum Download
Aktualisiert am 2. Dezember 2022.
NEU!
Mit Beginn 2023 koordiniert der OeAD als nationale Agentur für Erasmus+ in Österreich einen Großteil der Erasmus+-Sport-Calls: Der OEAD informiert.
Nur die Calls zur Politikentwicklung im Bereich Sport werden weiterhin von der
Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur in Brüssel betreut.
Anträge und Vorabanfragen für diese Calls-Sparte müssen daher nach wie vor direkt nach Brüssel gesendet werden.
TIPP: 
Der EU-Förderleitfaden 2021-2027 bietet einen praktischen Überblick über Ansprechpartner und Unterschiede zwischen den Maßnahmenbereichen Bildung, Jugend und Sport.
FristMaßnahme
​23.02.2023
(12 Uhr mittags!)
NEU! Call-Runde 2023
Breitensport wird 2023 der Sportschwerpunkt im EU-Programm Erasmus+ und entsprechend mit Budgetmitteln ausgestattet.
Antragsberechtigt sind alle im Breitensport aktiven Organisationen.
​​23.02.2023
(12 Uhr mittags!)
Kooperationspartnerschaften unterstützen Organisationen dabei, grenzüberschreitend zusammenzuarbeiten und gemeinsam Aktivitäten zur Förderung des Sports und der körperlichen Betätigung durchzuführen. Inhaltliche Schwerpunkte solcher Kooperationen können sein, z.B.
  • Sicherung der Integrität des Sports (durch Bekämpfung von Doping oder Spielabsprachen),
  • Förderung von dualen Karrieren von Sportlerinnen und Sportlern,
  • Förderung des verantwortungsvollen Handelns, der Toleranz oder der sozialen Eingliederung.
​23.02.2023
(12 Uhr mittags!)

​Kleinere Partnerschaften richten sich insbesondere an Basisorganisationen, weniger erfahrene Organisationen sowie neue Programmteilnehmende.
  • Sie unterscheiden sich durch vereinfachte Verwaltungsanforderungen, geringere Finanzhilfen und kürzere Laufzeiten von den Kooperationspartnerschaften.
​23.02.2023
(12 Uhr mittags!)

Gemeinnützige europäische Sportveranstaltungen
  • Diese Maßnahme dient der Förderung der Beteiligung an Sport und körperlicher Betätigung, der Förderung von ehrenamtlichem Engagement im Sport, der Umsetzung von EU-Strategien für soziale Eingliederung durch Sport sowie der Bekämpfung von Diskriminierung.
​​23.02.2023
(12 Uhr mittags!)

​Kapazitätsaufbau im Sportbereich: Dazu gehören internationale Kooperationsprojekte auf der Grundlage multilateraler Partnerschaften zwischen im Sportbereich tätigen Organisationen in den EU-Mitgliedstaaten, mit dem Programm assoziierten Drittländern und den Ländern des westlichen Balkans.
  • Ziel ist die Unterstützung sportlicher Aktivitäten und Strategien als Instrument zur Förderung von Werten, als pädagogisches Instrument zur Förderung der persönlichen und sozialen Entwicklung Einzelner und zur Stärkung des Zusammenhalts in Gemeinschaften.

​​TIPP!
Mit Beginn 2023 koordiniert der OeAD als nationale Agentur für Erasmus+ in Österreich die oben aufgeführten Sparten des Erasmus+-Sport-Calls: 

​***

​Die folgende EU-Förderung im Bereich Erasmus+ Sport wird direkt aus Brüssel vergeben:
​N.N.
​Unterstützung der Politik-Entwicklung und der politischen Zusammenarbeit.
Themen und Inhalte dieser Förderschiene in Erasmus+ Sport sind:

  • Ausarbeitung und Durchführung der politischen Agenda der Europäischen Union in den Bereichen Sport und körperliche Betätigungpolitischer Dialog und politische Zusammenarbeit mit einschlägigen Interessenträgern, einschließlich europäischer und internationaler Organisationen, die im Sportbereich tätig sind;
  • Maßnahmen, die zu einer qualitätsvollen und inklusiven Durchführung des Programms beitragen;
  • Zusammenarbeit mit anderen Unionsinstrumenten und Unterstützung anderer Politikbereiche der Europäischen Union;
  • Bekanntmachung und Sensibilisierung in Bezug auf Ergebnisse und Prioritäten europäischer Politik und auf das Programm.



Erasmus+ - alle Calls auf 1 Klick

TIPP: Der EU-Förderleitfaden bietet einen handlichen Überblick über EU-Förderchancen, Preise und Aktionen im Bereich Sport

Aktualisiert am 24. November 2022

Informationen zu Sportförderchancen im Rahmen von Erasmus+ finden Sie auf den Europa-Seiten des Landes auch hier.
TIPP: Das CulturEU-Förderhandbuch (Stand: Oktober 2022) und das CulturEU-Förder-Online-Tool der Generaldirektion für Bildung und Kultur in der Europäischen Kommission (wird ständig aktualisiert und ermöglicht gezielte Abfragen für Förderchancen für geplante Vorhaben.


TIPP! Culture Moves Europe

FristMaßnahme
​laufend
Culture Moves Europe so heißt das neue EU-Projekt zur Förderung von Künstlermobilitäten (Laufzeit: Oktober 2022 bis 2025. Es greift die Ergebnisse Pilotprojektes i-portunus (2018-2021) auf und führt die EU-Aktion für die individuelle Mobilität von Künsterlinnen und Künstlern sowie Kulturschaffenden weiter. 
EU-Aktion fördert Auslandsaufenthalte von Kunst- und Kulturschaffenden.
Gefördert werden können 
  • Auslandsaufenthalte, die der beruflichen Weiterentwicklung dienen oder für internationale Kooperationen
  • Koproduktionen
  • Ko-Creation
  • Maßnahmen, um neue Publikumsgruppen zu erreichen
Alle Infos: EU-Flash Nr. 229
Hier geht es zum Bewerbungsportal.

TIPP: Online-Förderleitfaden für die Kultur- und Kreativbranchen "Europa fördert Kultur"
TIPP: Der EU-Förderleitfaden 2021-2027 bietet einen Kompass für Kulturförderungen in der EU


Aktualisiert am 14. Oktober 2022.

FristMaßnahme

Querschnittsthemen (CROSS)

30.03.2023
​NEU!
CREA-CROSS-2023-MEDIALITERACY: NEWS - Media Literacy
​20.04.2023
CREA-CROSS-2023-INNOVLAB: Innovation Lab
​27.04.2023
​CREA-CROSS-2023-JOURPART-COLLABORATIONS: NEWS: Journalism partnerships - Collaborations
Mit einer dritten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen für Journalismuspartnerschaften unterstützt die Kommission weiterhin die Widerstandsfähigkeit des Nachrichtenmediensektors. In diesem Jahr wurde der Umfang der Finanzierung um eine zweite Maßnahme erweitert, und das Budget wurde auf 10 Mio. EUR aufgestockt.
​27.04.2023
​CREA-CROSS-2023-JOURPART-PLURALISM: NEWS: Journalism partnerships - Pluralism
Mit einer dritten Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen fürJournalismuspartnerschaften unterstützt die Kommission weiterhin die Widerstandsfähigkeit des Nachrichtenmediensektors. In diesem Jahr wurde der Umfang der Finanzierung um eine zweite Maßnahme erweitert, und das Budget wurde auf 10 Mio. EUR aufgestockt.

Medien
​17.01.2023
​CREA-MEDIA-2023-TVONLINE: TV and online content
​24.01.2023
​CREA-MEDIA-2023-INNOVBUSMOD: Innovative tools and business models
​25.01.2023
​CREA-MEDIA-2023-DEVSLATE: European slate development
​01.03.2023
​CREA-MEDIA-2023-DEVVGIM: Video games and immersive content development
​09.03.2023
CREA-MEDIA-2023-FEST: European Festivals
Die europäischen Festivals im Rahmen des Programms MEDIA des Programms Kreatives Europa zielen darauf ab, die Verbreitung europäischer nicht-nationaler audiovisueller Werke zu fördern, die kulturelle Vielfalt zu fördern und die Reichweite europäischer audiovisueller Werke zu erhöhen.
​14.03.2023
​CREA-MEDIA-2023-FILMOVE: Films on the Move
​30.03.2023
​CREA-MEDIA-2023-AUDFILMEDU: Audience Development and Film education

​26.04.2023
​NEU!
CREA-MEDIA-2023-CODEV: CREA-MEDIA-2023-CODEV
​27.04.2023
​CREA-MEDIA-2023-FILMDIST: European Film Distribution
Der europäische Filmvertrieb im Rahmen des Programms MEDIA des Programms Kreatives Europa zielt darauf ab, die Fähigkeit der Verleiher zu stärken, in die Förderung ausländischer europäischer Werke zu investieren. Die Förderung richtet sich an etablierte Unternehmen und dient als Anreiz, nicht-nationale europäische Filme besser zu fördern, indem das kommerzielle Risiko solcher Filme gemindert wird.
​01.06.2023
​CREA-MEDIA-2023-DEVMINISLATE: European mini-slate development. 
Mit der europäischen Mini-Slate-Entwicklung im Rahmen von Kreatives Europa MEDIA soll dem besonderen Bedarf von Produzenten aus Ländern mit geringerer Kapazität entsprochen werden, mehr in hochwertige Werke zu investieren. Durch die Förderung eines begrenzten Portfolios (2 bis 3 Arbeiten) trägt diese Unterstützung der Größe und den Besonderheiten ihrer Märkte Rechnung, indem sie einen Weg zur Expansion, zur Entwicklung von Geschäftsstrategien, zu Investitionen in Kreativität und zur Steigerung der Produktionskapazität bietet.
​20.06.2023
CREA-MEDIA-2023-FILMSALES: European Film sales agent
Der europäische Filmverkauf im Rahmen des Programms MEDIA des Programms Kreatives Europa zielt darauf ab, den Verkauf europäischer audiovisueller Werke außerhalb ihres Hoheitsgebiets zu fördern. Diese Unterstützung richtet sich an etablierte Unternehmen und dient als Anreiz, die Verbreitung europäischer Werke zu fördern und ihr kommerzielles Potenzial zu steigern.

Kultur
​21.02.2023
​​CREA-CULT-2023-LIT: Circulation of European literary works
​23.02.2023
CREA-CULT-2023-COOP-1: European Cooperation projects Small Scale
​23.02.2023
CREA-CULT-2023-COOP-2: European Cooperation projects Medium Scale
​23.02.2023
CREA-CULT-2023-COOP-3: European Cooperation projects Large Scale


Online-Förderleitfaden für die Kultur- und Kreativbranchen "Europa fördert Kultur"
Der EU-Förderleitfaden 2021-2027 bietet Informationen über EU-Förderchancen für Kultur & Medien.

Kreatives Europa - alle Calls auf 1 Klick

​Kreatives Europa - Jahresarbeitsprogramm 2023 wird hier in Kürze verlinkt.
Europäische Kulturhauptstadt 2020 bis 2033
Aktualisiert am 18. Jänner 2023.
Informationen zu Kulturförderchancen, u.a. im Rahmen der EU-Regionalförderungen finden Sie auf den Europa-Seiten des Landes auch hier.

Alle Ansprechpartner finden Sie auch
auf dem neuen Info-Portal des Landes für Kulturförderungen.


Horizon Europe - Kulturerbe 2023 & 2024

FristMaßnahme

​***2023***
14.03.2023
HORIZON-CL2-2023-HERITAGE-01-01: Advanced technologies for remote monitoring of heritage monuments and artefacts
​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-HERITAGE-01-02: Cultural and creative industries for a sustainable climate transition
​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-HERITAGE-01-03: Re-visiting the digitisation of cultural heritage: What, how and why?
​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-HERITAGE-01-04: Cultural heritage in transformation – facing change with confidence
​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-HERITAGE-01-05: Fostering socio-economic development and job creation in rural and remote areas through cultural tourism
​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-HERITAGE-01-06: A world leading European video game innovation system
​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-HERITAGE-01-07: Promoting cultural literacy through arts education to foster social inclusion
​14.03.2023
​HORIZON-CL2-2023-HERITAGE-01-08: Cultural and creative approaches for gender-responsive STEAM education

​***2024***
​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-HERITAGE-01-01: New European Bauhaus – Innovative solutions for greener and fairer ways of life through arts and culture, architecture and design for all
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-HERITAGE-01-02: Cultural and creative industries for a sustainable climate transition
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-HERITAGE-01-03: Leverage the digital transition for competitive European cultural and creative industries
​​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-HERITAGE-01-04: Europe’s cultural heritage and arts – promoting our values at home and abroad
​07.02.2024
​HORIZON-CL2-2024-HERITAGE-01-05: Strategies to strengthen the European linguistic capital in a globalised world

Aktualisiert am 13. Dezember 2022.

Aktualisiert am 6. April 2022.



Interreg

FristMaßnahme
laufend
Interreg Bayern - Österreich: Das Programm INTERREG VI-A Bayern – Österreich 2021-2027 verfolgt die Strategie einer innovativen, zukunftsfähigen Wirtschaft, einer resilienten Umwelt, eines nachhaltigen Tourismus sowie einer integrierten Regionalentwicklung – eingebettet in eine gemeinsame grenzüberschreitende Interreg Governance.
laufendInterregprogramm "Alpenraum":  Im Rahmen des Programms sollen grenzübergreifende, transnationale Initiativen gefördert werden, die den gemeinsamen Herausforderungen des Alpenraums mit konstruktiven und innovativen Lösungen begegnen. 
Programm-Leitfaden
Kontakt für Rückfragen
​laufend
​Interreg Programm „CENTRAL EUROPE“: Durch die Programme für Zentraleuropa sollen intelligente Lösungen für gemeinsame Themen gefunden werden und Regionen und Städte sollen stärker zusammenwachsen.

​TIPP: ÖROK-Newsletter abonnieren.
Aktualisiert am 18. Juli 2022.



Erasmus für Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer

FristMaßnahme
laufendBewerbungen von Unternehmerinnen und Unternehmern für die Teilnahme an
Erasmus  für Jungunternehmer/innen sind laufend möglich.
Für Organisationen, die sich für die Umsetzung der Maßnahme interessieren läuft derzeit im Rahmen des Binnenmarktprogramms ein EU-Call mit Frist bis zum 8. Juni 2022 (s.u.).
​TIPP: Programmleitfaden
Aktualisiert am 28. März 2022.


InvestEU

FristMaßnahme

​Die EU-Verordnung zu Errichtung des Programms InvestEU 2021-2027 wurde am 26. März 2021 im Amtsblatt der EU veröffentlicht.

​TIPP:
Über Invest-EU-Förderchancen informiert der EU-Förderleitfaden 2021-2027.
Hier geht es zum InvestEU-Portal.
Aktualisiert am 9. September 2021.


FristMaßnahme
​14.02.2023
SMP-COSME-2022-SEE-01: Greening SMEs in the proximity and social economy ecosystem through transnational co-operation
Gefördert werden können KMU-Projekt-Konsortien, die folgende Ziele anstreben:
Verbesserte Fähigkeit von KMU und Unternehmern der Sozialwirtschaft, den grünen Wandel zu vollziehen;
Verstärkte transnationale Zusammenarbeit von Behörden und anderen Akteuren bei der Ermittlung und Umsetzung von Nachhaltigkeitspraktiken für das Ökosystem der Sozialwirtschaft;
Förderung der sektorübergreifenden Zusammenarbeit und des Wissenstransfers zwischen sozialwirtschaftlichen KMU und Start-ups, etablierten Unternehmen, Beratungsunternehmen, Unternehmensförderungszentren und Gründerzentren im Hinblick auf die Aneignung grüner Kompetenzen und die Entwicklung nachhaltigerer Produkte und Dienstleistungen;
Evidenzbasierte Integration nachhaltiger innovativer Prozesse durch sozialwirtschaftliche KMU und Start-ups, die ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern und potenzielle neue Marktchancen schaffen;
Weitere Investitionen von KMU der Sozialwirtschaft in nachhaltige Alternativen, Kapazitätsaufbau und Wissenstransfer.



Binnenmarktprogramm - alle Calls auf 1 Klick


​TIPP: Die FFG berät - Kontakt https://www.ffg.at/europa/bmp 
Dieser und weitere TIPPs im EU-Förderleitfaden 2021-2027
Aktualisiert am 13. Dezember 2022.


Europäischer Sozialfonds - Fachkräftemangel

FristMaßnahme
15.02.2023Das Gesamtziel dieser Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen besteht darin, während der Laufzeit der Aktion etwa 4.000 Vermittlungen in Wirtschaftszweigen mit schwer zu besetzenden Stellen zu gewährleisten.
EURES TMS soll die Entwicklung von Maßnahmen zur Vermittlung von Arbeitsuchenden über 18 Jahren aus der EU/dem EWR (Norwegen und Island) unterstützen, einschließlich der am stärksten gefährdeten Personen (z. B. Arbeitslose und Langzeitarbeitslose, Geringqualifizierte und allgemein Personen, die nur wenig mit dem Arbeitsmarkt verbunden sind), und ihnen helfen, eine Arbeitsmöglichkeit in einem anderen EU/EWR-Land (Norwegen, Island) zu finden, insbesondere in Wirtschaftssektoren mit schwer zu besetzenden Stellen. Die bewilligten Projekte sollen maßgeschneiderte Arbeitsvermittlungsdienste anbieten, die es Jobsuchenden erleichtern, Mobilitätshindernisse zu überwinden.
Das EURES-Programm für gezielte Mobilität (TMS) ist eine europäische Arbeitsmarktaktivierungsmaßnahme, die maßgeschneiderte Einstellungs-, Matching-, Ausbildungs- und Vermittlungsdienstleistungen mit finanziellen Anreizen kombiniert. Die Unterstützungsmaßnahmen können je nach den Erfordernissen des Arbeitsmarktes variieren, müssen aber zumindest Vorstellungsgespräche in einem anderen Mitgliedstaat/EU-Land, Umzüge, Sprachkurse sowie Unterstützung bei der Integration in Arbeit und Land umfassen. Die Endbegünstigten sind Arbeitsuchende und Arbeitsplatzwechsler, Praktikanten und Auszubildende sowie Unternehmen, einschließlich KMU, die neue Mitarbeiter einstellen. Sowohl Einzelpersonen als auch Unternehmen können direkte finanzielle Unterstützung in Form von gezielten Zuschüssen erhalten. Praktika können unter anderem im Rahmen von transnationalen Initiativen, regionalen grenzüberschreitenden Initiativen und/oder Projekten für bestimmte Sektoren stattfinden.
Die antragstellenden Organisationen können die Aktivitäten, Methoden und Instrumente usw. zur Durchführung ihrer Maßnahmen frei wählen, vorausgesetzt, sie geben getrennte Ziele für die Maßnahmen an, die für junge Menschen (im Alter von 18 bis 35 Jahren) und für Arbeitssuchende über 35 Jahren angeboten werden, und halten den verbindlichen Rahmen für die Bereitstellung von Hilfe und finanzieller Unterstützung für die Zielgruppen ein, der im Anhang "Durchführungsleitfaden" festgelegt ist. Beide Altersgruppen (18- bis 35-Jährige und über 35-Jährige) müssen in den Vorschlägen, die im Rahmen dieser Aufforderung eingereicht werden, berücksichtigt werden; es müssen Vermittlungsziele angegeben werden.

ACHTUNG: ​ESF-Calls zu Inklusion und Soziale Innovation weiter unten!

Aktualisiert am 1. Dezember 2022.





Innovationsfonds

FristMaßnahme
​16.03.2022InnovFund-2022-LSC-01-GENERAL: Innovation Fund Large Scale Projects - General decarbonisation
​​16.03.2022
​InnovFund-2022-LSC-03-MANUFACTURING: Innovation Fund Large Scale Projects - Clean-tech manufacturing
​​16.03.2022
​InnovFund-2022-LSC-02-INDUSTRY-ELEC-H2: Innovation Fund Large Scale Projects - Innovative electrification in industry and hydrogen
​​16.03.2022
​InnovFund-2022-LSC-04-PILOTS: Innovation Fund Large Scale Projects - Mid-sized pilots

Ausblickaufbevorstehende Call-Runden.

Innovationsfonds - alle Calls auf 1 Klick

Aktualisiert am 07. November 2022.



FristMaßnahme

Der Start der Call-Runde 2023 darf für Oktober/November 2022 erwartet werden.

Erasmus+ - alle Calls auf 1 Klick

TIPP: EU-Förderleitfaden 2021-2027
Aktualisiert am 27. September 2022.



European Institute of Innovation and Technology (EIT)

FristMaßnahme
28.02.2023Die EIT-Call-Runde 2023 wird bis zu 12 Mio. EUR an EIT-Mitteln für Hochschuleinrichtungen und ihre Partner bereitstellen. Ein neues Merkmal der diesjährigen Aufforderung ist der besondere Fokus auf die Ausbildung von Techniktalenten in der Hochschulbildung, der mit dem neuen Vorzeigeprogramm des EIT abgestimmt ist: Deep Tech Talent Initiative, mit der bis 2023 eine Million europäische Talente ausgebildet werden sollen. Das Antragssystem wurde am 17. November 2022 aktiviert. Informationen zu den Einzel-Calls sind dem Call-Dokument zu entnehmen.

Eine Teilnahme an den Infodays wird empfohlen:
5. Dezember 2022: ​​EU-weiter Infoday EIT-Call 2023.Session 2: Qualitätsanforderungen und Fokus auf Deep Tech. UmAnmeldung bis 2. Dezember 2022 wird gebeten.
10. Jänner 2023: ​​​EU-weiter Infoday zum EIT-Call 2023Session 3: Offene Runde für Ihre Fragen. Um Anmeldung bis 9. Jänner 2023 wird gebeten.
7. Februar 2023: ​​​​EU-weiter Infoday zumEIT-Call 2023.Session 4: Offene Runde für Ihre Fragen. Um Anmeldung bis 6. Februar 2023 wird gebeten.

​Das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) ist eine Einrichtung der EU, die 2008 von der Europäischen Union geschaffen wurde, um die Innovationsfähigkeit Europas zu stärken. Das EIT ist ein integraler Bestandteil von Horizon Europe.

​Die FFG und Innovation Salzburg beraten.


Aktualisiert am 18. November 2022.


Der EIC-Accelerator ist auf wissenschaftliche Entdeckungen oder technologische Durchbrüche ausgerichtet, die über einen längeren Zeitraum den Einsatz erheblicher Finanzmittel benötigen, bevor sie sich rentieren.
Der EIC-Accelerator wirkt als Katalysator, der weitere Investoren mobilisiert, die benötigt werden, damit Innovationen eine größere Breitenwirkung erzielen können. Über ein einzigartiges Finanzierungsmodell können Start-ups und KMU Finanzhilfen in Höhe von bis zu 2,5 Mio. EUR beziehen, die mit Beteiligungsinvestitionen aus dem EIC-Fonds in Höhe von 500 000 bis 15 Mio. EUR kombiniert werden.
Zusätzlich zur finanziellen Unterstützung steht für alle Projekte eine Reihe von Diensten für die beschleunigte Entwicklung zur Verfügung, die Zugang zu besonderen Fachkenntnissen, potenziellen Partnerunternehmen, Investoren und weiteren Akteuren aus dem Innovationsumfeld verschafft.
DieFFG informiert über Themen und Teilnahmemöglichkeiten, unter anderem mitWebinaren- und Veranstaltungen.
Weitere Calls in Horizon Europe - s.a. weiter unten 5) Umwelt, Klima und Wasser sowie 9) Wissenschaft und Forschung
Aktualisiert am 18. Juni 2021.





I3 - Interregionale Innovationsinvestitionen

FristMaßnahme

NEU!
Der I3-Call 2023 startet voraussichtlich am 15. Dezember 2022.

I3 - Interregionale Innovationsinvestionen - alle Calls 1 Klick

TIPP: EU-weiter ​Informationstag zum Call fürI
Interregionale Innovationsinvestitionen
 am 9. Dezember 2021 - der Informationstag wurde aufgezeichnet und kann nachträglich aufgerufen werden.
Weiterführende Informationen s.a. Europa Spezial Nr. 40.
Aktualisiert am 1. Dezember 2022.


4) Landwirtschaft/Forstwirtschaft und ländlicher Raum


Direkt zu


Gemeinsame Agrarpolitik – Förderung von Informationsmaßnahmen

FristMaßnahme

N.N.

​Alle Calls werden im Arbeitsprogramm 2022 näher beschrieben (derzeit nur auf Englisch verfügbar).

Aktualisiert am 11. Jänner 2023.




Ländliche Entwicklung 2021-2027

Aktuelle Calls finden Sie -> hier.


5) Umwelt, Klima und Wasser



Horizon Europe - Cluster 5: Klima

FristMaßnahme
24.01.2023
HORIZON-CL5-2022-D4-02-01: Designs, materials and solutions to improve resilience, preparedness & responsiveness of the built environment for climate adaptation (Built4People), Start: 6. September 2022
24.01.2023
HORIZON-CL5-2022-D4-02-02: Solutions for the sustainable, resilient, inclusive and accessible regeneration of neighbourhoods enabling low carbon footprint lifestyles and businesses (Built4People), Start: 6. September 2022
24.01.2023
HORIZON-CL5-2022-D4-02-03: Sustainable and resource-efficient solutions for an open, accessible, inclusive, resilient and low-emission cultural heritage: prevention, monitoring, management, maintenance, and renovation (Built4People), Start: 6. September 2022
24.01.2023
HORIZON-CL5-2022-D4-02-04: Smart-grid ready and smart-network ready buildings, acting as active utility nodes (Built4People), Start: 6. September 2022
24.01.2023
​HORIZON-CL5-2022-D4-02-05: More sustainable buildings with reduced embodied energy / carbon, high life-cycle performance and reduced life-cycle costs (Built4People), Start: 6. September 2022
24.01.2023
​HORIZON-CL5-2022-D4-02-06: Support to the activities of technology areas of the SET Plan: Action dedicated to energy efficiency in industry



TIPP: EU-Förderleitfaden 2021-2027
Die FFG berät.
Aktualisiert am 8. September 2022.



FristMaßnahme
30.03.2023
LIFE-2022-STRAT-CLIMA-SIP-two-stage: Strategic Integrated Projects - Climate Action
30.03.2023
LIFE-2022-STRAT-ENV-SIP-two-stage: Strategic Integrated Projects - Environment
30.03.2023
LIFE-2022-STRAT-NAT-SNAP-two-stage: Strategic Nature Projects


Aktualisiert am 17. November 2022.
Das LIFE Arbeitsprogramm 2021-2024 wurde am 9. Juli 2021 veröffentlicht:

- Arbeitsprogramm 2021-2024
- Prioritäre Themen 2021-2024
- Leitfaden für Antragsteller

Auch gut zu wissen:
Der LIFE-Infotag 2021 fand am 12. Juli 2021 im Online-Format statt. Alle Webinare wurden aufgezeichnet und können im Nachhinein aufgerufen werden:
-
LIFE-Programm im Überblick und Projektarten
- LIFE-Programm – Calls und Bewertungskriterien im Überblick
- LIFE-Programm Tipps für Antragsteller (Projektfinanzen)
- LIFE-Programm Tipps für die Formulierung von Projektvorschlägen
u.v.a.m.
Hier geht es weiter:
https://cinea.ec.europa.eu/life/life-calls-proposals_en
Aktualisiert am 18. März 2022.


6) Soziales und Integration


Europäischer Sozialfonds – Soziale Innovation und Inklusion

FristMaßnahme
28.01.2023
NEUER Projekt-Call zum ESF+ Programm Österreich Beschäftigung 2021-2027
Prioritätsachse 3 - " Bekämpfung von Armut und Förderung der aktiven Inklusion "
Der Europäische Sozialfonds und das Land Salzburg suchen einen Projektträger zum Aufbau der Arbeitsfähigkeit von arbeitsmarktfernen Männern und Frauen.Projektstandorte sind im Sbg. Zentralraum sowie im Lungau vorgesehen.Die Zuweisung erfolgt über das jeweils zuständige Sozialamt.In einem niedrigschwelligen Beschäftigungsprojekt mit sozialpädagogischer Begleitung soll die Arbeitsfähigkeit sukzessive aufgebaut werden, insbesondere auch die Verlässlichkeit der Wahrnehmung der Beschäftigung, der Erbringung der Arbeitsleistung und der Ausdauer.Gleichzeitig sollen mittels Coaching, psychosozialer Betreuung, Casemanagement und Sozialarbeit Lösungsstrategien für die individuellen Problemlagen erarbeitet und realisiert werden. Ziel ist, dass im Anschluss an die Projektteilnahme eine Qualifizierung oder eine Vermittlung auf einen Arbeitsplatz möglich ist.
Alle Infos: EU-Flash Nr. 236.

TIPP!
Die ​ESF-Jahrestagung 2022 am 29. November 2022 widmete sich dem Thema "Soziale Innovation" und wurde aufgezeichnet.

​Weiterführende Informationen zum Thema Soziale Innovation bietet das SI Plus Zentrum Österreich.
Das ESF-Programm Österreich für 2021-2027 wurde am 7. November 2022 von der Europäischen Kommission genehmigt.

Aktuelle Informationen: ESF im Land Salzburg und ESF.AT
Aktualisiert am 11. Jänner 2023.



Integration

FristMaßnahme

Erasmus+ - alle Calls auf 1 Klick

​TIPP: Die Europäische Website für Integration bündelt Informationen zu EU-Aktionsplänen und EU-Förderungen, die für Integrationsmaßnahmen eingesetzt werden können.
Aktualisiert am 18. Oktober 2022.


Horizon Europe - Mission: Gesellschaftliche Innovation

FristMaßnahme

N.N.
Aktualisiert am 7. Oktober 2022.

AMIF - Asyl, Migration und Integration

FristMaßnahme

N.N.
Aktualisiert am 11. Juli 2022.


7) Gesundheit, Pflege|Betreuung und digitaler Wandel

Direkt zu:


EU-Gesundheitsprogramm -EU4HEALTH

FristMaßnahme
​31.01.2023
NEU!
​EU4H-2023-OG: Open call for proposals for operating grants to non-governmental organisations: financial contribution to the functioning of health non-governmental bodies implementing one or more specific objectives of Regulation 2021/522 (d.i. die Verordnung über das Aktionsprogramm EU4Health):
MIt der Maßnahme soll die Einbindung von Nichtregierungsorganisationen (NRO) des Gesundheitswesens in Aktivitäten gewährleistet werden, die zur Umsetzung eines oder mehrerer spezifischer Ziele des EU4Health-Programms erforderlich sind. Daher sollten Betriebskostenzuschüsse die Arbeit bestimmter NRO im Jahr 2023 für verschiedene Aktivitäten (Sensibilisierung für verschiedene Gesundheitsaspekte, Kommunikation und Verbreitung, Kapazitätsaufbau und Schulung, Zusammenarbeit mit Expertinnen und Experten sowie Vernetzung) unterstützen. - Call-Dokument.

​21.02.2023
​EU4H-2022-PJ-11: Call for proposals on NCDs – cardiovascular diseases and diabetes
​​21.02.2023
​EU4H-2022-PJ-12: Call for proposals on cancer and other NCDs prevention – action on health determinants
​21.02.2023
​EU4H-2022-PJ-14: Call for proposals to support the roll-out of the second cohort of the inter-speciality cancer training programme
​​​21.02.2023
​​EU4H-2022-PJ-15: Call for proposals to support structured dialogue at national or regional level on public procurement in the health sector - HERA

EU4Health - alle Calls 1 Klick

NEU: Am 19. Oktober 2022 bietet die Kommission eine Online-Info-Session zu den bis 21. Februar 2023 offenen EU4Health-Calls an. Um Anmeldung wird gebeten.
TIPP: 10. März 2022, ​HaDEA-Infosession (online) zu den EU4Health-Calls 2022​
Der EU-Förderleitfaden 2021-2027 bietet einen Kompass für EU-Förderchancen im Bereich Gesundheit.
Aktualisiert am 29. November 2022.



Horizon Europe - Gesundheit

FristMaßnahme

​28.02.2023
(2nd stage)
​HORIZON-JU-IHI-2022-02-01: Cardiovascular diseases - improved prediction, prevention, diagnosis, and monitoring
​28.02.2023
(2nd stage)
​HORIZON-JU-IHI-2022-02-02: Setting up a harmonised methodology to promote uptake of early feasibility studies for clinical and innovation excellence in the European Union

​12.04.2023
​HORIZON-MISS-2023-CANCER-01-01: Addressing poorly-understood tumour-host interactions to enhance immune system-centred treatment and care interventions in childhood, adolescent, adult and elderly cancer patients.
​12.04.2023
​​HORIZON-MISS-2023-CANCER-01-02: Enhance primary cancer prevention through sustainable behavioural change
​12.04.2023
​​​HORIZON-MISS-2023-CANCER-01-03: Pragmatic clinical trials on minimally invasive diagnostics
​12.04.2023
​​​HORIZON-MISS-2023-CANCER-01-04: Establish best practices and tools to improve the quality of life for childhood cancer patients, survivors and their families in European regions

​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-DISEASE-03-01: Novel approaches for palliative and end-of-life care for non-cancer patients
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-DISEASE-03-03: Interventions in city environments to reduce risk of non-communicable disease (Global Alliance for Chronic Diseases - GACD)
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-DISEASE-03-04: Pandemic preparedness and response: Broad spectrum anti-viral therapeutics for infectious diseases with epidemic potential
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-DISEASE-03-05: Pandemic preparedness and response: Sustaining established coordination mechanisms for European adaptive platform trials and/or for cohort networks
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-DISEASE-03-06: Towards structuring brain health research in Europe
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-DISEASE-03-07: Relationship between infections and non-communicable diseases
​13.04.2023
​​HORIZON-HLTH-2023-DISEASE-03-17: Pandemic preparedness and response: Understanding vaccine induced-immunity
​13.04.2023
​​​HORIZON-HLTH-2023-DISEASE-03-18: Pandemic preparedness and response: Immunogenicity of viral proteins of viruses with epidemic and pandemic potential


​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-ENVHLTH-02-01: Planetary health: understanding the links between environmental degradation and health impacts
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-ENVHLTH-02-02: Evidence-based interventions for promotion of mental and physical health in changing working environments (post-pandemic workplaces)
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-ENVHLTH-02-03: Health impacts of endocrine-disrupting chemicals: bridging science-policy gaps by addressing persistent scientific uncertainties
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-ENVHLTH-02-04: Global coordination of exposome research


​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-IND-06-01: Supporting the uptake of innovative Health Technology Assessment (HTA) methodology and advancing HTA expertise across EU
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-IND-06-02: Expanding the European Electronic Health Record exchange Format to improve interoperability within the European Health Data Space
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-IND-06-04: Modelling and simulation to address regulatory needs in the development of orphan and paediatric medicines
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-IND-06-05: Mapping the hurdles for the clinical applications of Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs)
​13.04.2023
​​HORIZON-HLTH-2023-IND-06-07: Development and harmonisation of methodologies for assessing digital health technologies in Europe


​​​​​​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-TOOL-05-01: Clinical trials of combined Advanced Therapy Medicinal Products (ATMPs)
​​​​​​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-TOOL-05-03: Integrated, multi-scale computational models of patient patho-physiology (‘virtual twins’) for personalised disease management
​​​​​​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-TOOL-05-04: Better integration and use of health-related real-world and research data, including genomics, for improved clinical outcomes
​​​​​​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-TOOL-05-05: Harnessing the potential of real-time data analysis and secure Point-of-Care computing for the benefit of person-centred health and care delivery
​​​​​​13.04.2023
​​HORIZON-HLTH-2023-TOOL-05-08: Pandemic preparedness and response: In vitro diagnostic devices to tackle cross-border health threats
​​​​​​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-TOOL-05-09: Developing a Data Quality and Utility Label for the European Health Data Space

​19.09.2023
​HORIZON-HLTH-2023-DISEASE-07-01: European Partnership on Rare Diseases


​***2024***
11.04.2024
​HORIZON-HLTH-2024-DISEASE-08-12: Pandemic preparedness and response: Maintaining the European partnership for pandemic preparedness
11.04.2024
​HORIZON-HLTH-2024-DISEASE-08-20: Pandemic preparedness and response: Host-pathogen interactions of infectious diseases with epidemic potential
​11.04.2024
​HORIZON-HLTH-2024-DISEASE-09-01: European Partnership: One Health Anti-Microbial Resistance

11.04.2024
​HORIZON-HLTH-2024-IND-06-08: Developing EU methodological frameworks for clinical/performance evaluation and post-market clinical/performance follow-up of medical devices and in vitro diagnostic medical devices (IVDs)
11.04.2024
​HORIZON-HLTH-2024-IND-06-09:Gaining experience and confidence in New Approach Methodologies (NAM) for regulatory safety and efficacy testing – coordinated training and experience exchange for regulators

11.04.2024
​HORIZON-HLTH-2024-TOOL-11-02: Bio-printing of living cells for regenerative medicine

​Die FFG informiert zu Cluster 1 und zu Cluster 4.
Der Innovationsservice für Salzburg (ITG) berät.
Aktualisiert am 8. Dezember 2022.



Horizon Europe - Gesundheit / Pflege

FristMaßnahme

Dieses Themengebiet ist neu und wird für Calls ab 2023 beobachtet.
​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-CARE-04-01: Maintaining access to regular health and care services in case of cross-border emergencies
​​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-CARE-04-02: Resilience and mental wellbeing of the health and care workforce
​13.04.2023
HORIZON-HLTH-2023-CARE-04-03: Environmentally sustainable and climate neutral health and care systems

​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-CARE-08-01: European Partnership on Personalised Medicine

​13.04.2023
​HORIZON-HLTH-2023-STAYHLTH-01-01: The Silver Deal - Person-centred health and care in European regions


​19.09.2023
(11.04.2024)
​HORIZON-HLTH-2024-CARE-04-04-two-stage: Access to health and care services for people in vulnerable situations



Aktualisiert am 7. Dezember 2022.




Horizon Europe - digitaler Wandel

FristMaßnahme

N.N.


Aktualisiert am 17. November 2022.



CEF - Digitales

FristMaßnahme
​23.02.2023
​CEF-DIG-2022-5GCORRIDORS-STUDIES: 5G coverage along transport corridors - Studies
​23.02.2023
​CEF-DIG-2022-5GCORRIDORS-WORKS: 5G coverage along transport corridors - Works
​23.02.2023
​CEF-DIG-2022-5GSMARTCOM-WORKS: 5G for Smart Communities - Works

​23.02.2023
​CEF-DIG-2022-CLOUD-FED-STUDIES: Interconnection of backbone networks for cloud federations – Studies

​23.02.2023
​CEF-DIG-2022-EUROQCI-WORKS: European Quantum Communication Infrastructure - The EuroQCI initiative - Works
​23.02.2023
​CEF-DIG-2022-GATEWAYS-WORKS: Backbone connectivity for Digital Global Gateways - Works

​23.02.2023
​CEF-DIG-2022-TA-5GINTEGRA:Integration of 5G with edge computing and federated cloud facilities
​23.02.2023
​CEF-DIG-2022-TA-PLATFORMS: Preparation of works for Operational digital platforms


CEF - alle Calls auf 1 Klick.

Die CEF-Digitales Arbeitsprogramme 2021-2022/23 bieten Förderchancen i.H.v. ca. 1 Mrd. EUR.
Aktualisiert am 8. November 2022.

FristMaßnahme
​24.01.2023
​DIGITAL-2022-CLOUD-AI-03-DS-MANUF: Data space for manufacturing (deployment)
​24.01.2023
​DIGITAL-2022-CLOUD-AI-03-DS-MEDIA: Data space for media (deployment)
24.01.2023
​DIGITAL-2022-CLOUD-AI-03-DS-MOBILITY: Data space for mobility (deployment)
​24.01.2023
​DIGITAL-2022-CLOUD-AI-03-DS-SMART: Data space for smart communities (deployment)
​24.01.2023
​DIGITAL-2022-CLOUD-AI-03-AI-ON-DEMAND: Deployment of the AI-on-demand platform
24.01.2023
DIGITAL-2021-CLOUD-AI-03-PILOTS-CLOUD-SERVICES: Large-scale pilots for cloud-to-edge based service solutions
​24.01.2023
​DIGITAL-2022-SKILLS-03-SPECIALISED-EDU: Specialised education programmes or modules in key capacity areas

​​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-UPTAKE-CYBERSOLUTIONS: Uptake Of Innovative Cybersecurity Solutions
​​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-SEC-5G-INFRASTRUCTURE: Securing 5G Strategic Digital Infrastructures And Technologies
​​15.02.2023
DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-TEST-CERT-CAPABILTIES: Testing and Certification Capabilities
​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-CYBER-RESILIENCE: EU Cybersecurity Resilience, Coordination and Cybersecurity Ranges
​15.02.2023
​​​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-SOC: Capacity building of Security Operation Centres
​​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-NIS-DIRECTIVE: Supporting The NIS Directive Implementation And National Cybersecurity Strategies
​​​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-NAT-COORDINATION: Deploying The Network Of National Coordination Centres With Member States
​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-NIS-DIRECTIVE: Supporting The NIS Directive Implementation And National Cybersecurity Strategies
​​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-SOC: Capacity building of Security Operation Centres
​​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-NAT-COORDINATION: Deploying The Network Of National Coordination Centres With Member States
​​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-UPTAKE-CYBERSOLUTIONS: Uptake Of Innovative Cybersecurity Solutions
​​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-SEC-5G-INFRASTRUCTURE: Securing 5G Strategic Digital Infrastructures And Technologies
​​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-TEST-CERT-CAPABILTIES: Testing and Certification Capabilities
​​15.02.2023
​DIGITAL-ECCC-2022-CYBER-03-CYBER-RESILIENCE: EU Cybersecurity Resilience, Coordination and Cybersecurity Ranges

​16.03.2023
​DIGITAL-2022-DATA-SEC-LAW-03-ENFORCE: Data space for security and law enforcement


Digitales Europa - alle Calls auf 1 Klick


Die Arbeitsprogramme 2021-2022 sind am 17. November 2021 erschienen.
Das Arbeitsprogramm für die nächsten Call-Runden (2023) erscheint voraussichtlich im 1. Quartal 2023.
TIPP: Der EU-Förderleitfaden 2021-2027 informiert über die voraussichltichen Programminhalte von Digitales Europa.
Aktualisiert am 21. November 2022.

TIPP:
Der EU-Förderleitfaden 2021-2027 bietet einen handlichen Förderkompass zu EU-Förderchancen im Bereich Digitales.
TIPP:
Die „Digital Skills & Jobs Platform“ der Europäischen Kommission bietet eine handliche Übersicht über EU-Förderchancen für Vorhaben zur Verbesserung beruflicher Kompetenzen im Bereich Digitales u.a. in Kooperation mit „fit4internet“ (Österreich)
Aktualisiert am 23. September 2021.


8) Energie und Verkehr


Direkt zu


Horizon Europe - Wasserstoff

FristMaßnahme

N.N.

​Alle Calls zu Horizon Europe - Cluster 5 auf 1 Klick.
​TIPP! EU-Förder-Kompass zum Thema Wasserstoff


Aktualisiert am 27. September 2022.


Horizon Europe – Cluster 5: Batterien

FristMaßnahme

N.N.

​Alle Calls zu Batterien in Horizon Europe auf 1 Klick.

Aktualisiert am 11. Jänner 2023.



Horizon Europe - alternative Energieträger

FristMaßnahme

N.N.

Aktualisiert am 11. Jänner 2023.



CEF – Energie

FristMaßnahme
​23.02.2023
NEU!CEF-E-2022-CBRENEW-STUDIES: CEF 2 Energy - Cross-border renewable energy studies projects
​23.02.2023
​NEU! CEF-E-2022-CBRENEW-WORKS: CEF 2 Energy - Cross-border renewable energy works projects

​CEF - alle Calls auf 1 Klick.

Aktualisiert am 11. Jänner 2023.



Horizon Europe – European Rail - Joint Untertaking

FristMaßnahme

N.N.

​Alle Calls zu Verkehr in Horizon Europe auf 1 Klick.


Aktualisiert am 11. Jänner 2023.


CEF – Verkehr

FristMaßnahme
13.04.2023,
19.09.2023
​CEF-T-2021-AFIFCOEN-UNITS: Alternative Fuel Infrastructure Facility - Unit Contributions
13.04.2023,
19.09.2023
​CEF-T-2021-AFIFCOEN-WORKS-LNG: Alternative Fuel Infrastructure Facility - Works - LNG
13.04.2023,
19.09.2023
​CEF-T-2021-AFIFCOEN-WORKS-ZE: Alternative Fuel Infrastructure Facility - Works - Zero Emissions
13.04.2023,
19.09.2023
​CEF-T-2021-AFIFGEN-UNITS: Alternative Fuel Infrastructure Facility - Unit Contributions
13.04.2023,
19.09.2023
​CEF-T-2021-AFIFGEN-WORKS-LNG: Alternative Fuel Infrastructure Facility - Works - LNG
13.04.2023,
19.09.2023
​CEF-T-2021-AFIFGEN-WORKS-ZE: Alternative Fuel Infrastructure Facility - Works - Zero Emissions



CEF - alle calls auf 1 Klick

Aktualisiert am 19. Jänner 2023.
Aktuelle Informationen zum neuen
EU-Forschungsprogramm Horizon Europe 2021-2027
stellt die Europäische Kommission hier  zur Verfügung.
TIPP: Weitere Horizon-Calls finden Sie u.a. unter Innovation.
Aktualisiert am 27. Juli 2022.


FristMaßnahme
02.03.2023HORIZON-EUSPA-2022-SPACE-02-51: EGNSS applications for Smart mobility
​02.03.2023
​HORIZON-EUSPA-2022-SPACE-02-52: Public sector as Galileo and/or Copernicus user
​02.03.2023
​HORIZON-EUSPA-2022-SPACE-02-54: Copernicus downstream applications and the European Data Economy
​02.03.2023
​HORIZON-EUSPA-2022-SPACE-02-55: Large-scale Copernicus data uptake with AI and HPC
​02.03.2023
​HORIZON-EUSPA-2022-SPACE-02-56: Designing space-based downstream applications with international partners
​02.03.2023
​HORIZON-EUSPA-2022-SPACE-02-61: GOVSATCOM Service developments and demonstrations

​03.05.2023
​HORIZON-EUSPA-2022-MARITIME-PRIZE: CASSINI Prize for digital space applications



​Tipp: Horizon Europe - Forschungsinfrastrukturen Arbeitsprogramm 2021-2022
Aktualisiert am 8. November 2022.

FristMaßnahme
​Ukraine
ERC-Maßnahme für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die aus der Ukraine fliehen:Jobangebote.

​24.01.2023,
20.04.2023,
21.09.2023
​ERC-2023-POC: ERC PROOF OF CONCEPT GRANTS
​02.02.2023
​ERC-2023-COG: ERC CONSOLIDATOR GRANTS

Aktualisiert am 16. November 2022.



Horizon Europe – Forschungsinfrastrukturen

FristMaßnahme

N.N.

​Tipp: Horizon Europe - Forschungsinfrastrukturen Arbeitsprogramm 2021-2022
Aktualisiert am 27. September 2022.


Horizon Europe – Ausweitung des Empfängerkreises

FristMaßnahme

N.N.
Aktualisiert am 16.  November 2022.



Marie Skłodowska-Curie Maßnahmen

FristMaßnahme
​09.02.2023
HORIZON-MSCA-2022-COFUND-01-01: MSCA COFUND 2022

​08.03.2023
HORIZON-MSCA-2022-SE-01-01: MSCA Staff Exchanges 2022
Aktualisiert am 29. November 2022.
Weiterführende Informationen und aktuelle Calls finden Sie auch im zentralen Funding-Portal der EU.
FristMaßnahme

N.N.
Aktualisiert am 25. November 2022.



FristMaßnahme

N.N.
Aktualisiert am 25. November 2022.



BMVI - EU-Außengrenzenmanagement

FristMaßnahme
​16.03.2023
​BMVI-2022-TF1-AG-EBCG-1: Supporting the cooperation between national component of the European Border and Coast Guard (EBCG)
​16.03.2023
​BMVI-2022-TF1-AG-EBCG-2: Implementation of the EBCG Fundamental Rights Strategy


Aktualisiert am 1. Dezember 2022.



ISF - EU-Fonds für innere Sicherheit

FristMaßnahme

N.N.
Aktualisiert am 7. Oktober 2022.




Horizon Europe - Entwicklungszusammenarbeit insbes. Gesundheit

Aktualisiert am 05. September 2022.