Grenzübergreifende Zusammenarbeit

Interreg Bayern - Österreich 2021-2027

Das Programm INTERREG VI-A Bayern – Österreich 2021-2027 verfolgt die Strategie einer innovativen, zukunftsfähigen Wirtschaft, einer resilienten Umwelt, eines nachhaltigen Tourismus sowie einer integrierten Regionalentwicklung – eingebettet in eine gemeinsame grenzüberschreitende Interreg Governance.

Involvierte Regionen des Interreg-Programms:

Zum Programmgebiet gehören in Österreich die Länder Oberösterreich, Salzburg, Tirol und Vorarlberg, in Deutschland im Freistaat Bayern die grenznahen Landkreise in den Regierungsbezirken von Niederbayern, Oberbayern und Schwaben.

Förderschwerpunkte:

  • Innovatives und zugängliches grenzüberschreitendes Wissenssystem
  • Zukunftsfähige und kompetente Unternehmenslandschaft im Programmraum
  • Proaktiver Umgang mit Klimawandel und Klimaanpassung
  • Schutz, Verbesserung und Erneuerung der Biodiversität im Grenzraum
  • Nachhaltige und integrierte Tourismusentwicklung
  • Integrierte territoriale Entwicklung zur Sicherung der Lebensqualität
  • Gemeinsamer Abbau von Grenzhindernissen

Das Interreg-Programm wird EU kofinanziert durch:
Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)

Budget und Förderungshöhen/Ausmaß der Finanzierung für Ihr Projekt:

​Kofinanzierung aus EU-Mittel:​durchschnittlich 75% der förderfähigen Projektkosten
​EU-Budget des Programms:​61,5 Millionen Euro EFRE

Nützen Sie die Möglichkeit, eine Projektskizze einzureichen.

Förderfähigkeitsregeln siehe hier

Dokumente wie die grenzüberschreitende Tourismusstrategie, die Strategie der Euregio SBG-BGL-TS für Klein- und Mittelprojekte sowie das Konzept für Border-Obstacles-Projekte sind hier abrufbar.

Aktuelle Informationen zum neuen Programm siehe auf der Website des Interreg-Programms.
Ihre erste Anlaufstelle, wenn Sie ein Projekt fördern lassen möchten:

Regionale Koordinierungsstelle
Amt der Salzburger Landesregierung
Abt. Wirtschaft, Tourismus und Gemeinden
Regionalentwicklung und EU-Regionalpolitik
Südtiroler Platz 11
A-5020 Salzburg

Mag. Gudrun Schick
Tel. +43 662 8042-3810
E-mail: interreg@salzburg.gv.at

Mag. Ulrike Julinek
Tel. +43 662 8042-3805
E-mail: interreg@salzburg.gv.at