Tagesheim für Kleinkinder (THK)

Leitung
Frau Bernadette Brandl
Kleßheimer Allee 81-83, 5020 Salzburg-Taxham
Tel.:0662/43 30 39, Fax.:0662/43 30 39 /10
spz81@salzburg.gv.at

Das THK ist eine Einrichtung zur Betreuung von Kleinkindern im Alter von 1,5 Jahren bis zum Schuleintritt, nach den Grundlagen des Salzburger Kinderbetreuungsgesetzes in der geltenden Fassung.
Die Einrichtung kann von Kindern in Anspruch genommen werden, die ihren ordentlichen Wohnsitz in der Stadt Salzburg haben. Nach Maßgabe der freien Plätze können in begründeten Fällen auch Kinder mit Wohnsitz außerhalb der Stadt aufgenommen werden, wenn dafür eine schriftliche Kostenübernahmeerklärung nachgewiesen wird.

Das pädagogische Konzept orientiert sich, unter spezieller Bedachtnahme auf die Altersmischung der Kinder, an dem Bundesländerübergreifenden Bildungsrahmenplan für elementare Bildungseinrichtungen in Österreich.


Bildungsbereiche


1. Emotionen und soziale Beziehungen
2. Bewegung und Gesundheit
    * Freie Bewegungserziehung (Emmi Pickler)
    * Bewegung nach psychomotorischen Grundsätzen
3. Ästhetik und Gestaltung
    * Prozessbegleitendes Arbeiten
4. Sprache und Kommunikation
5. Ethik und Gesellschaft
6. Natur und Technik


Diese Fördermöglichkeiten sehen wir als einen wichtigen Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.
Alltagssituationen, sowie gezielte Angebote bieten uns und den Kindern ein breit gefächertes Übungsfeld in einem geschützten Rahmen.

Kleinkinder von 1,5 - ca. 3 Jahren
Von 08:00 - 14:00 Uhr unterscheidet sich der Tagesablauf unserer "Super Minis" von den älteren Kindern.

08:30 - 09:30 Uhr   Freispielzeit
09:30 - 10:00 Uhr   gemeinsame Jause
10:00 - 11:00 Uhr   Bewegungsraum (freie Bewegungserziehung nach Emmi Pickler)
11:00 - 12:30 Uhr   Mittagessen in 2 Gruppen mit max. 4 Kindern
12:30 - 14:00 Uhr   Mittagsschlaf (Sinnesraum)


Unsere Arbeit orientiert sich an Gedanken und Erfahrungen von Emmi Pickler und berücksichtigt und integriert neueste Erkenntnisse in unterschiedlichsten wissenschaftlichen Bereichen, wie der Lernbiologie, Kreativitätsforschung, Neurobiologie, Primärprävention......
Selbstbestimmte Aktivitäten und eine freie Bewegungsentwicklung, eingebettet in einen rhythmisch, sich wiederholenden Tagesablauf, geben unseren Kindern in diesem Lebensabschnitt in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und Entfaltung, die Orientierung und die Sicherheit für eine gesunde und kompetente Begleitung ins Leben.

Gruppeneinteilung


Die Einrichtung gliedert sich in 3 alterserweiterte Gruppen mit je 12 Kindern (max. 4 Kinder unter 3 Jahren). Die alterserweiterte Gruppe (1,5 Jahre bis zum Schuleintritt) ermöglicht eine größtmögliche Kontinuität in der ein Wechsel der Einrichtung verbunden mit dem Wechsel der Bezugspersonen, bis zum Schuleintritt vermieden wird.


Raumangebot


Den Kindern stehen folgende Bereiche zur Auswahl
* Kinderbibliothek, kognitive Spiele, Montessoribereich, Computerbereich
* Rollen- und Fantasiespielbereich
* Baubereich
* Musikbereich
* Sinnesraum
* 2 Bewegungsräume
* Kreativraum
* Werkraum
* Freispielbereich für "SuperMinis"
* Garten

Mit einem variablen und vielfältigem Angebot wird den Kindern, ein ihrem jeweiligen Entwicklungsstand, angepasstes selbständiges Lernen ermöglicht.


Tagesablauf


Durch einen klar strukturierten Tagesablauf geben wir den Kindern Orientierung und Sicherheit.

06:30 - 08:00 Uhr   Freispielzeit
08:00 - 08:30 Uhr   Frühstück in der Stammgruppe
08:30 - 10:00 Uhr   Freispielzeit mit Jause (Gruppenübergreifend)
10:00 - 10:30 Uhr   Singkreis
10:30 - 11:45 Uhr   gezielte themenbezogene Arbeit
11:45 - 12:30 Uhr   Mittagessen in der Stammgruppe
12:30 - 14:00 Uhr   Mittagsruhe
14:00 - 17:00 Uhr   Freispielzeit, Nachmittagsjause
17:00 - 17:30 Uhr   Abendessen
17:30 - 19:00 Uhr   Ausklang



Öffnungszeiten

von 06:30 - 19:00 Uhr.
Die langen Öffnungszeiten orientieren sich vor allem an AlleinerzieherInnen und berufstätigen Eltern. Mit einem Betreuungsausmaß von 62,5 Stunden pro Woche, der ganzjährigen Öffnung und den flexiblen Bring- und Abholzeiten im Rahmen des gewählten Stundenausmaßes (20, 30 oder 40 Stunden), kann einem Großteil der Berufsgruppen Rechnung getragen werden.


Tarife

Die Betreuungstarife sind sozial gestaffelt und werden deshalb nach Ihrem Familieneinkommen - Anzahl der Kinder für die Familienbeihilfe bezogen wird - und dem Stundenausmaß (20, 30 oder 40 Stunden) berechnet. Im Tarif sind jeweils das Frühstück bzw. die Jause inkludiert. Mittagessen wird derzeit mit € 2,80 und Abendessen mit € 1,40 berechnet.