Volkskultur, kulturelles Erbe, Museen

Das Land Salzburg unterstützt und fördert die Bereiche Volkskultur, kulturelles Erbe und Museen in umfangreicher Form - nicht nur finanziell, sondern auch durch Betreuung, Beratung, Organisation und Projektarbeit.


© Rainer Iglar


Sonderförderungen Bereich Regionalmuseen 2022

Förderprogramm für Studierende und Regionalmuseen
Studierende lernen Museumsarbeit hautnah kennen
Bewerbungen ab sofort bis Ende Mai 2022

Regionalmuseen-Geringfügige Beschäftigung
Einreichfrist: 30. Juni 2022

Regionalmuseen-Digitalisierung
Einreichfrist: 30. September 2022

Lehrgang Besucherdienst Museen

Die aktuellen Termine 2022 finden Sie hier.



10 bis 17 Uhr, Eintritt frei!

Anlässlich des alljährlichen Internationalen Museumstages laden heuer insgesamt 65 Museen in Stadt und Land Salzburg unter dem Motto „The Power of Museums“ zu einer inspirierenden Reise durch ihre Sammlungen und Ausstellungen.
Am Samstag, 21. Mai, bieten 16 Institutionen in der Stadt Salzburg und Umgebung Sonder-führungen, Vorträge und Workshops für Jung und Alt. Der Sonntag, 22. Mai, steht ganz im Zeichen von 49 Museen und Ausstellungen in der Region, die mit einem spannenden und abwechslungsreichen Kulturprogramm ein kraftvolles Lebenszeichen setzen.

www.museumswochenende.at


ARGE Bundesländerplattform Museen tagte am 25./26. April in Salzburg

Mitglieder der ARGE Bundesländerplattform mit LTP Dr. Brigitta Pallauf / Bild: Land Salzburg

Die in Österreich für Museen zuständigen Stellen haben sich zur ARGE Bundesländerplattform zusammengeschlossen, um gemeinsam bundesländerübergreifende, österreichweite qualitätssichernde Projekte für Museen zu entwickeln. Bei der Tagung am 25./26. April 2022 in Salzburg, organisiert vom Museumsbund Österreich, geht es unter anderem um die digitale Transformation des Kulturerbes und Vermittlungsformate für den Schulunterricht.

 

Covid-19 Informationen

Aufgrund der derzeitigen Covid-19-Lage ist der Parteienverkehr des Referats Volkskultur, kulturelles Erbe und Museen nur eingeschränkt und nach Voranmeldung möglich. Bitte kontaktieren Sie uns per Mail oder per Telefon. Die Durchwahlen der Mitarbeitenden
finden Sie im Menüpunkt Kontakt. Wir sind um Ihre Anliegen bemüht!
Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Covid-19 Infopoint Salzburger Volkskultur

Zum Schutz aller möchten wir auf die nach wie vor geltenden Corona-Verhaltensregeln hinweisen:

Förderrichtlinien und Formulare

Es gelten die Allgemeine Richtlinien der Kunst- und Kulturförderung in Salzburg und das Salzburger Kulturförderungsgesetz sowie die für jedes Jahr neu beschlossenen ergänzenden Förderrichtlinien für Chöre, kulturelles Erbe, Musikkapellen, Regionalmuseen, Schützenkompanien und Heimatvereine. Richtlinien und Formulare unter Downloads.


Förderungen im Bereich Volkskultur

  • Volkskulturelle Betreuung, Beratung und finanzielle Unterstützung vorwiegend in den Bereichen Trachtenpflege und Heimatvereine, Blasmusik, Volkslied-, Volksmusik- und Volkstanzpflege und Schützenwesen
  • Unterstützung des Forum Salzburger Volkskultur und der volkskulturellen Verbände (Salzburger Blasmusikverband, Landesverband Salzburger Heimatvereine, Landesverband der Salzburger Schützen, Salzburger Volksliedwerk, Landesverband Salzburger Museen und Sammlungen und Chorverband Salzburg) und ihrer Bezirksorganisationen
  • Vergabe der Förderpreise "Salzburger Volkskulturpreis" und "Salzburger Museumsschlüssel" und von Auszeichnungen
  • Durchführung von Wettbewerben und Volkskulturprojekten
  • Landesarchäologie
  • Herausgabe von volkskulturellen Berichten und Publikationen
  • Organisation der Bibliothek Volkskultur


Förderungen im Bereich Kulturelles Erbe

  • Betreuung, Beratung und finanzielle Unterstützung im Bereich Erhaltung des kulturellen Erbes, wie Denkmalpflege, Ortsbildschutz, Vollziehung des Ortsbildschutzgesetzes
  • Denkmalpflege: Erhaltung und Restaurierung historischer Objekte (Gebäude und Kleindenkmäler wie Mühlen, Kapellen etc.) und Landesbeiträge für Kirchenbauten
  • Ortsbildschutz: besonders geschützte Gebiete in Goldegg, Hallein, Mauterndorf, Radstadt, Rauris, St. Veit im Pongau, Tamsweg - in Kooperation mit den jeweiligen Gemeinden
  • Erfassung von Burgen, Schlössern, Klöstern und religiösen Baudenkmälern in Stadt und Land Salzburg
  • TIPP: EU zeichnet Projekte zum Erhalt des kulturellen Erbes aus


Förderungen im Bereich Museen

  • Beratung, Betreuung, finanzielle und zum Teil administrative Unterstützung der Stadt- und Regionalmuseen
  • Betreuung des Salzburger Museumsportals
  • Förderung der Erfassung und Digitalisierung des Inventarbestandes der Salzburger Regionalmuseen
  • EDV-Inventarisierung in den Salzburger Regionalmuseen
  • Förderung der restauratorischen und konservatorischen Beratung für Regionalmuseen
  • Förderung und Herausgabe von Publikationen, Weiterbildungskalender, Museumsführer
  • Förderung von museumspädagogischen Projekten und von übergreifenden Veranstaltungen in und für Museen sowie Kulturvermittlungsarbeit
  • Forschungsprojekt zur niederländischen Malerei im Umkreis des Malers Rembrandts aus dem 17. Jahrhundert anhand von Beständen des Landes Salzburg

    2021 neu:
  • Covid-19 Sonderförderungen Regionalmuseen (siehe oben Neuerungen Covid-19)
  • Förderprogramm Studierende und Regionalmuseen (kein Praktikum)

​Wertvolle Objekte umgeben uns beinahe überall im Boden. Wie aber ist mit diesen Spuren der Vergangenheit umzugehen, wenn diese bei Bauarbeiten, beim Umgraben im Garten oder beim Pflügen am Feld zutage treten? Wem ist der Fund zu melden? Was darf behalten werden?

All diese Fragen beantwortet die neue Broschüre „Archäologisches Erbe – Was tun?“. Erhältlich: hier