Atelier in Paris




Zurück

Seit 1992 hat das Land Salzburg in der Cité Internationale des Arts in Paris ein Wohnatelier auf Basis einer Mietvorauszahlung bis ins Jahr 2060 zur Verfügung. Jeweils für drei bis vier Monate können Salzburger dorthin fahren. Dieser Raum steht dem Land Salzburg das ganze Jahr für bildende Künstler zur Verfügung.
Das Atelier ist eine Mansarde im 4. Stock eines Neubaues und 47 m² groß. Die Cité des Arts ist an der Seine, im Viertel Marais, im Zentrum der Kunstmetropole gelegen. Es gibt dort insgesamt 317 Künstlerateliers, die von Ländern und Städten aus der ganzen Welt (2010 waren es 51 verschiedenen Nationen) genutzt werden. Bis 2015 waren 82 Künstler/innen aus Salzburg dort.

Aus dem Stipendium Bericht von Herman Seidl, Herbst 2012
Mit grossen Euphorie bin ich am zweiten Juni 2012 nach Paris gereist, für das dreimonatige Stipendium in der Cité Internationale des Arts. Ich wurde von den Mitarbeitern der Cité bzw. dem Direktor, Herrn Langlais, freundlich empfangen und mit den notwendigen Informationen zum Leben  und Arbeiten in der Cité versorgt.
Das Atelier "Salzbourg" ist sehr gut gelegen, hell, freundlich, mit einem guten Arbeitsraum und einer Raum- und Küchenausstattung, die meine Erwartungen übertroffen hat.
Nach einer Phase der Eingewöhnung und durch den offiziellen Empfang, "den Open Studios", und durch Teilnahme am Sprachkurs von Frau Ben Soussan habe ich viele internationale Künstler und Künstlerinnen kennen und schätzen gelernt; noch heute besteht zu einigen von ihnen ein reger kommunikativer Kontakt.
Am 14. August war ich Teil eines "Open Studios", ca. 100 Menschen besuchten das "Atelier Salzbourg", ich zeigte die Fotoserie "Periph" inklusive der beiden Filme und eine Serie von Portraits von Künstlern aus der Cité.
Ich hatte vergessen, wie grossartig es ist, plötzlich 100% seiner Zeit seinem eigenen künstlerischen Schaffen zuteil werden zu lassen. Ich bedanke mich deshalb nochmal ausdrücklich bei der Kulturförderung des Landes Salzburg, die dieses Stipendium möglich machte.

Aus dem Bericht von Sigrid Kurz, Frühjahr 2014:
Das Atelier Salzbourg in der Cité Internationale des Arts liegt sehr gut, ist großzügig, hell und gut ausgestattet. Neben dem Tageslicht, das zusätzlich durch eine Oberlichte den Raum erhellt, schätzte ich besonders die lange Pinwand, die sich sehr gut für prozesshaftes Arbeiten eignet. Durch die von der Cité und dem Direktor, Herrn Langlais initiierten Lunch-Treffen (u.a. einmal im Palais de Tokyo in einer Installation von Thomas Hirschhorn), dem angebotenen Sprachkurs und den Open Studios lernte ich viele internationale KünstlerInnen kennen. Daraus entwickelte sich ein interessanter Austausch.

Aufenthalt im Jahr Künstlerin / Künstler lebt in
1994 Ferdinand Götz
Bad Ischl
1997 Roman Wagenbichler

Straßwalchen/Salzburg
1998 Regina Nothdurfter Salzburg
1999 Georg Bernsteiner Piesendorf (Walchen)
1999 Christina Breitfuß Lochen
1999 Bernhard Gwiggner Salzburg
1999 Erik Hable Salzburg
1999 Lucas Horvath Wien
1999 Valentina Piredda Bosa/Italien
2000 Eva Grubinger Salzburg
2001 Stephen Mathewson Wien, Hallein
2001 Bernhard Resch Faistenau/Salzburg
2001 Mischa Reska Wien, Salzburg
2001 Heimo Wallner St. Lorenzen
2002 Christina Andraschko Salzburg
2002 Sigrid König Wien
2002 Gerald Schicker Salzburg
2002 Gerhard Treml Wien
2003 Bernhard Cella Wien
2003 Andreas Feldinger Salzburg
2003 Bernhard Lochmann Salzburg
2004 Marianne Lang Salzburg
2004 Manuela Mitterhuber Salzburg
2004 Oswald Putzer Wien
2005 Anja Hitzenberger New York
2005 Brigitte Rohrmoser Wien
2006 Birgit Pleschberger Salzburg
2006 Johannes Steidl Salzburg, Wien, Paris
2007 Elisabeth Czihak Wien
2007 Markus Kircher Wien
2007 Udo Klapf Wien
2008 Daniel Domig Wien
2008 Fabian Fink Wien
2008 Philip Patkowitsch Wien
2008/2009 Reinhold Bidner und Robert Praxmarer Linz
2009/2010 Daniel Leidenfrost und Katharina Müller Salzburg, Wien
2009/2010 Hans Pollhammer Salzburg
2009 Anja Ronacher Salzburg, London
2009 Elisabeth Schmirl und Stefan Heizinger Salzburg
2010 Aglaia Konrad Brüssel
2011 Thomas Hörl Wien
2011 Alexandra Baumgartner Wien
2011 Judith Pichlmüller Wien
2012 Barbara Musil Wien
2012 Hermann Seidl Salzburg
2012 Annelies Senfter Salzburg
2013 Christa Kempf Linz, Salzburg
2013 Manfred Grübl Wien, Salzburg
2013 Wolfgang Schneider Wien
2014 Elisabeth Grübl Wien
2014 Sigrid Kurz Wien
2014/15 Stefanie Winter Wien
2015 Johanna Binder Salzburg
2015 Elisabeth Wörndl Salzburg
2015 Christian Schwarzwald Berlin
2015/16 Jakob Lechner St. Georgen/Sbg.
2016 Monika Pichler Linz
2016 Gunda Gruber Salzburg
2016/17 Isa Rosenberger Wien
2017 Katharina Aigner Salzburg
​2017​Elisabeth Czihak​Wien
​2017​Isabella Kohlhuber​Wien
​2017/2018​Stefan Wirnsperger​Wien
​2018​David Eisl​Wien
​2018​Ophelia Reuter​Seekirchen/Sbg
​  

Fotos: Herman Seidl, 2012

Bild 1 Atelier Paris

Bild 2 Atelier Paris

Bild 3 Atelier Paris

Bild 4 Atelier Paris

Bild 5 Atelier Paris

Bild 6 Atelier Paris

Bild 7 Atelier Paris

Bild 8 Atelier Paris
"Ausblick"