Saalfelden

Aktion Natur in der Gemeinde

Ein Ort blüht auf! Saalfelden ist die einwohnerstärkste Gemeinde im Netzwerk und seit 2021 mit dabei. Entlang der Friedhofsmauer blühen unter Alleebäumen heimische Wildblumen, während in der Kapsstraße mit Wurzelstöcken, Baumstämmen und Steinhaufen ein strukturreiches Nistangebot für Insekten geschaffen wurde und vor der Volksschule mit einer naturnahen Blumenwiese Nahrung für sie bietet. Auch auf Verkehrsinseln finden sich artenreiche Wiesen und insektenfreundliche Blühpflanzen. Und auf einer Kreuzung nördlich des Ortskerns kann man Margeriten, Glockenblumen, Flockenblumen und Co. entdecken. Die Gemeinde bietet so ein großes Angebot für Tiere und damit eine Bereicherung für den Menschen.

Totholzstrukturen in der Kapsstraße
© Carolin Klar



Hummel auf Kornblume
© Carolin Klar