Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit Salzburg




Programmperiode 2007 – 2013

Mit 1. Jänner 2007 hat die neue Förderperiode der EU-Strukturfonds begonnen. Ganz Salzburg stehen im Programm "Stärkung der regionalen Wettbewerbsfähigkeit" für die folgenden sieben Jahre 13,8 Mio. Euro aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) sowie nationale Mittel (Bund und Land) in Höhe von 13,8 Mio. Euro zur Verfügung. Programmziele sind die Stärkung des Wirtschaftsstandortes durch Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit und die Verankerung einer innovations- und wissensorientierten Wirtschaft.

Das Programm wurde am 4. Mai 2007 genehmigt. Nachfolgend finden Sie sowohl eine Programm-Broschüre (= Programm-Überblick/Kurzfassung) als auch das vollständige Programm (= von der Kommission genehmigte Fassung/Langfassung) sowie die RWF-Maßnahmen-Broschüre.

Die Broschüren sind auf Anfrage (rwf-salzburg@salzburg.gv.at) auch als Druckversion erhältlich.

Programm Langfassung (pdf)       Programm Kurzfassung (pdf)         Programm-Maßnahmen (pdf)

                    


Neu erhältlich:

Der zur Halbzeit des RWF-Programms erschienene RWF-Projektfolder "Klein. Innovativ. Erfolgreich." dokumentiert mit der Darstellung von fünf Beispielen quer über das Land Salzburg die Bandbreite an Fördermöglichkeiten des RWF-Programms.


Maßnahmen - Förderstellen - AnsprechpartnerInnen

Hier erhalten Sie Informationen über die Ziele und Förderinhalte des RWF-Programms sowie Ihre Ansprechpartner bei den Förderstellen und deren Kontaktadressen.

Schritte zum Projektantrag

Programm-Management (Verwaltungsbehörde)

Ansprechpartner in den südlichen Landesteilen

Publizitätsbestimmungen für ProjektträgerInnen

Download von Förderhinweistafeln und Logos

Info-Aktivitäten

Rechtsgrundlagen

Verzeichnis der Begünstigten