Lärmschutzelemente (Fenster, Türen)


Was wird gefördert?

Warum wird gefördert?

Um die Beeinträchtigung von Wohn- und Schlafräumen durch den Straßenlärm an Landesstraßen B und L zu mindern

Wer wird gefördert?

Eigentümer, Hausverwaltungen oder Mieter des Objektes

Wie wird gefördert?

Nichtrückzahlbare Beihilfe zum Tausch von Lärmschutzelementen (Fenster, Türen)

Wo wird gefördert?

an Landesstraßen B und L

Wann wird gefördert?

bei Überschreitung der geltenden Grenzwerte

Weiteres

Kontakt: Klaus Melzer
Telefon: +43662-8042-4389

Kontakt: Antonia Götzendorfer
Telefon: +43662-8042-4272

email: Straßenbau und Verkehrsplanung

Downloads

Infoblatt

Antragsformular