Verkehrsunfallkarte

Die interaktive Verkehrsunfallkarte der Statistik Austria ermöglicht sowohl einen Überblick über die Unfälle auf Bezirks- und Gemeindeebene, als auch Angaben zu einzelnen Unfällen ab dem Jahr 2013.

Beim Einstieg werden die Unfälle gruppiert nach Bezirks- und Gemeindeebene dargestellt. In einem Pop-up-Fenster können detailliertere Informationen zu den einzelnen Bezirken oder Gemeinden abgefragt werden.

Beim Vergrößern der Karte werden die einzelnen Unfallstellen sichtbar. Unterschiedliche Symbole zeigen, ob vorrangig Pkw, (Leicht-) Motorräder, Fahrräder oder andere Verkehrsarten am Unfall beteiligt waren. Es kann auch eine Auswertung nach Verkehrsteilnehmergruppe (Pkw-, Motorrad-, Fahrrad- oder Fußgänger) angezeigt werden.

 

Der Klick auf einen Einzelunfall ermöglicht das Aufrufen näherer Unfallangaben wie

•Zeitpunkt (Wochentag, Monat und Zeitfenster)

•Unfallbeteiligung (Pkw, Motorrad/Leichtmotorrad, Fahrrad, sonstige oder gemischte Beteiligung)

•Unfalltyp (z. B. Unfälle beim Abbiegen, Fußgängerunfälle, usw.)

•Wetterbedingungen

•Lichtverhältnisse

•Ort des Unfalls (Gemeinde; Freiland oder Ortsgebiet)

Als Hintergrundkarte wird für die Straßenansicht basemap.at verwendet, eine Grundkarte Österreichs, basierend auf den Geodaten der Länder und ihrer Partner. Alternativ dazu können Luftbilder angezeigt werden.

Bei aktivierter Ortungsfunktion wird der aktuelle Standort mit den einzelnen Unfallstellen in der Umgebung angezeigt.

http://www.statistik.at/verkehrsunfallkarte/