Agenda 21-Projektschmiede

Bring dein Projekt in Form!

Von der Idee zur Realisierung mit professioneller Begleitung

Aktuelle Infos zur Projektschmiede

Die beiden Projektschmieden Salzburger Land und Lungau 2017 sind abgeschlossen.
Wir planen für 2018 (Start wahrscheinlich im April 2018) eine weitere Projektschmiede anzubieten. Die Planung und Koordination braucht Zeit, daher werden wir erst Ende 2017 genauere Infos (wann, wo) geben können. Wenn Sie Interesse haben über die nächste Projektschmiede informiert zu werden schicken Sie bitte ein Email an kristina.sommerauer@salzburg.gv.at
Geplanter Start: Fr, 27. April 2018, 14:00 (Modul 1) - Ort wird noch bekannt gegeben


Berufsbegleitender Lehrgang 2017

Jänner - Oktober 2017
grüner Hintergrund mit dem Agenda 21 Logo, ein Baum aus farbigen Händen. Darauf steht: Du hast eine Projektidee?


Ziele der Projektschmiede

Wir bieten interessierten Menschen eine halbjährige Umsetzungsbegleitung für zukunftsfähige Projektideen in ihrer Region. Dies umfasst einen Querschnitt aus den Bereichen: Konzeption, Teambuilding, Persönlichkeitsentwicklung, Finanzierungsmöglichkeiten, Selbst- und Zeitmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Gestaltungsmethoden und Aufbau eines Netzwerkes.


Zielgruppe

Interessierte und engagierte Personen aus der Region, die eine zukunftsorientierte Projektidee in Form bringen wollen und in regionalen Initiativen, Agenda 21-Prozessen, Vereinen, Institutionen oder der Gemeindepolitik/-verwaltung aktiv sind.

Das Konzept der Projektschmiede lehnt sich eng an die erfolgreichen GEcKo-Lehrgänge (GEstaltungsKompetenzen für Engagierte) aus Oberösterreich an.


Wann und wo?

2017 starten zwei berufsbegleitende Projektschmieden mit je 9 Modulen
  • Salzburger Land: Start am 13. Jänner 2017, bis Herbst 2017
  • Lungau: Start am 27. Jänner 2017, bis Herbst 2017
Wo: verschiedene Locations in den Regionen


Voraussetzung & Teilnahmebeitrag

  • Voraussetzung ist, dass du eine Projektidee mitbringst, die du realisieren möchtest. Die Projektidee kann aus einem Agenda 21-Prozess, einer Arbeitsgruppe (z.B. e5-Team), dem Berufsleben, dem Alltag oder dem Freiwilligenengagement stammen.
  • 195 € pro Person: inkludiert sind die Teilnahme an neun Modulen, Unterlagen und Praxisbegleitung; ausgenommen sind Verpflegung und Unterkunft (bei Bedarf). Für Ermäßigung gegebenenfalls mit uns in Kontakt treten.
  • Max. 20 Teilnehmer/innen pro Projektschmiede


Zertifikat

Mind. 80 % Anwesenheit und Planung sowie Start eines zeitlich überschaubaren Praxisprojekts mit kurzer Vorstellung beim Abschluss-Event (fachkundige Begleitung für die Vorbereitung).


Leitungsteam 2017

  • Leitung:
    • Kristina Sommerauer (Projektschmiede Salzburger Land), SIR
    • Anja Brucker (Projektschmiede Lungau), SIR
  • Unterstützung Organisation: Gabriele Kriks (SIR), gabriele.kriks@salzburg.gv.at,
    Tel. 0662-623455-34


Anmeldung für 2017

    • Details, Termine und Locations zur Projektschmiede Lungau 2017




Die Agenda 21 Projektschmiede ist ein vom Land Salzburg und der Europäischen Union unterstütztes Projekt (LE 14-20). Infos zum Fördergegenstand finden Sie hier.

Weitere Infos zum Österreichischen Programm für Ländliche Entwicklung (LE) 2014-20 finden Sie auf der Homepage des Ministeriums für ein Lebenswertes Österreich unter https://www.bmlfuw.gv.at/land/laendl_entwicklung.html und der Homepage der Europäischen Kommission unter http://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020_de.