Oberndorf

Was wir gerade machen: Agenda 21 Basisprozess

Start Agenda 21: Dezember 2019
Politischer Bezirk: Flachgau
EinwohnerInnen: 5.828 (Stand Dezember 2019)

Motivation für den Start​ von Agenda 21

Bürgermeister Ing. Georg Djundja© Gemeinde
"Die Entwicklung unserer Stadt darf nicht stehen bleiben. Deshalb startet die Stadtgemeinde Oberndorf im heurigen Frühling einen Agenda 21-Zukunftsprozess. Innerhalb von eineinhalb Jahren wollen wir gemeinsam mit der Bevölkerung in verschiedenen Formaten erarbeiten, wie sich unsere Stadt – unter Berücksichtigung der drei Säulen der Nachhaltigkeit – weiterentwickeln soll. Denn Oberndorf sind wir alle gemeinsam." 

Bürgermeister Georg Djundja

Aktuelles aus Oberndorf

Nach einem sehr motivierten Start ist die aktuelle Beteiligungsphases durch die Corona-bedingten Verschiebungen im Zeitplan etwas nach hinten gerückt. Mit Transparenz und laufenden kurzen Befragungen, Online-Kernteamtreffen, wirksamen Werbe-Fahrrädern mit Umfrageboxen und einer eigenen "#5110 gestalten"-Homepage wird die herausfordernde Zeit sehr engagiert überbrückt. 
Weitere Termine werden festgelegt sobald es wieder mehr Planungssicherheit gibt.



Ablauf Agenda 21 in Oberndorf

​28. 02. 2020Auftakttreffen ​Kernteam
​17. 06. 2020​Kernteamtreffen
​16. 07. 2020​Kernteamtreffen
​Herbst 2020​Start digitale Bürgerbefragung
2021
Termine für ​Workshop "​SDG´s in Oberndorf - Gemeindenavi 2030", Bürgerrat und Bürgercafe sindin Planung




Startprojekte und Zukunftsprofil

werden im Laufe von 2020/21 erarbeitet


Prozessbegleitung

Katharina Dessl und Mag. Siegmar Leitl, Möglichmacherei


Betreuung durch das SIR

Kristina Sommerauer (SIR)
kristina.sommerauer@salzburg.gv.at
+43 (0)650 6234554


Ansprechpartner in der Gemeinde für Agenda 21

Amtstleiter Dr.Gerhard Schäffer
schaeffer@oberndorf.salzburg.at
+43 (0)6272 4225 23
Bürgermeister Ing. Georg Djundja
buergermeister@oberndorf.salzburg.at
+43 (0)6272 4225 22



>> https://ec.europa.eu/agriculture/rural-development-2014-2020_de
>> https://www.salzburg.gv.at/themen/aw/elr-2-7/laendliche-entwicklung-14-20