Gemeinde Schleedorf

Was wir gerade machen: Agenda 21-Basisprozess

Start zweiter Agenda 21-Basisprozess: 2021
Start erster
Agenda 21-Basisprozess:2009

Logo Zukunftsdorf Schleedorf
Politischer Bezirk: Salzburg Umgebung
Einwohner: 1.081 (Stand Oktober 2019)






2009 wurde in Schleedorf der erste Agenda 21-Basisprozess durchgeführt. Viele innovative und nachhaltige Projekte und ein richtungsweisendes Zukunftsprofil sind daraus entstanden!
Nach elf Jahren startet die kleine Flachauer Gemeinde jetzt zum zweiten Mal einen breiten Bürgerbeteiligungsprozess um die Ziele zu evaluieren, auch neu zugezogene Bürgerinnen und Bürger in die Gestaltung des Dorfes einzubinden und sich wiederim Sinne der Nachhaltigkeit zukunftsorientiert auszurichten.


Erster SDG Startworkshop in Schleedorf -
der Auftakt für den zweiten Beteiligungsprozess ist erfolgreich gelungen!
Lisa Frenkenberger (Agenda 21), Bürgermeister Hermann Scheipl, Prozessbegleiterin Sarah Untner (raumsinn), Ehepaar Wimmer aus Schleedorf
© raumsinn
Im August fand als Startworkshop das neu entwickelte Format "17 Ziele für eine nachhaltige Gemeinde-Entwicklung" statt. In einer ausgewählten Runde von Gemeindevertretung, Gemeindeverwaltung, Vereinen, regionalen Akteure wie Leader Manager etc. ging es darum, die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung der UNO, in die Gemeinde zu bringen. Was haben die  sogenannten SDG’s (Sustainable Development Goals) mit unserer Gemeinde zu tun? Vielleicht mehr als man denkt?
In vielfältigen Übungen lernten die Teilnehmer*innen die 17 Ziele kennen und warfen dabei einen Blick auf den Status Quo von Schleedorf. Um kein Thema und keine Bevölkerungsgruppe zu vergessen bieten die 17 SDG´s eine ganzheitliche Übersicht. Das SDG Nr. 1 zum Beispiel lautet: „Keine Armut“. So stellt sich z.B. die Frage: Gibt es in unserer Gemeinde Armut – und was tun wir dagegen? 
Viele Fragen mehr wurden an diesem interaktiven Workshop-Abend behandelt und dienen jetzt als gute Grundlage für den weiteren Beteiligungsprozess.




Motivation für den Start


© Gemeinde Schleedorf
"Die Gemeinde Schleedorf sieht sich als innovative und nachhaltige Pioniergemeinde. Wir möchten für andere kleine Gemeinden Vorbild in Bezug auf Nachhaltigkeit sein. Das bezieht sich sowohl auf Klimaschutz als auch auf die soziale Entwicklung. Bürgerbeteiligungsprozesse stärken den Zusammenhalt in der Bevölkerung und die soziale Integration. Sie sollen die Bildung von Kontakten und Netzwerken in der Gemeinde fördern und somit zur Lebensqualität im Dorf beitragen. Das Gefühl, gemeinsam etwas zu schaffen, stärkt unser Selbstbewusstsein und gibt uns Zuversicht, dass wir auch die Probleme der Zukunft lösen können."

Bürgermeister Hermann Scheipl


Startprojekte und Zukunftsprofil

werden im Laufe von 2021/22 erarbeitet


Prozessbegleitung

Mag. Sarah Untner und Edith Hofer, raumsinn


Betreuung durch das SIR

Kristina Sommerauer und Lisa Kirchdorfer
kristina.sommerauer@salzburg.gv.at, 0650-6234554

lisa.kirchdorfer@salzburg.gv.at, 0662-8042-3968


Ansprechpartnerin in der Gemeinde fürAgenda 21

Zukunftsbüro Schleedorf
Amtsleiterin Helma Bergmair
Email: office@schleedorf.at

Website