Gemeinde Mattsee

Was wir gemacht haben: Agenda 21-Basisprozess

Start Agenda 21-Basisprozess: 2011
Politischer Bezirk: Salzburg Umgebung
Einwohner: 3.120 (Stand Jänner 2015)

Motivation für den Start von Agenda 21

Bürgermeister Rene Kuel, Gemeinde Mattsee

Damaliger Bürgermeister

Rene Kuel
© Gemeinde Mattsee

"Unter dem Stichwort "Mattsee 2020" hat sich die Marktgemeinde im Herbst 2011 entschlossen, ein Zukunftsprofil für die nächsten 10 Jahre zu erarbeiten und alle Interessierten zur Mitarbeit einzuladen. Der Veränderungsbedarf ist groß und betrifft die meisten Bereiche des privaten und öffentlichen Lebens von Familie und Gesundheit über Bildung und Arbeit bis zu Kultur, Umwelt und Energie. Nur wer sich mit der Zukunft beschäftigt, kann sie auch mitgestalten und wird von ihr nicht überrollt. Anders ausgedrückt: Die Gegenwart ist immer nur so gut, wie sie Zukunft und Vergangenheit integriert."
Damaliger Bürgermeister Rene Kuel



Zukunftsprofil Mattsee

Link zum Zukunftsprofil Mattsee
-


Beschluss 2013



Agenda 21 Projekte Gemeinde Mattsee

Projektforum Mattsee 2020, Stand Jänner 2017  © Gemeinde Mattsee
--> Übersicht Mattsee 2020 und Agenda 21-Projekte (pdf)

--> Projektforum Mattsee 2020 (Jänner 2017)










Folgende Projekte wurden bereits erfolgreich umgesetzt:

  • Gründung des Vereins "Ortsmarketing Mattsee"
    Bericht Salzburger Nachrichten, Lokalteil, 09.11.2017
  • Buch der Vereine mit öffentlicher Präsentation und Archivrevitalisierung (Mattsee Archiv)
  • Es ist genug für alle da: Flachgauer-Tafel (Gründung eines Vereins für sozialen Ausgleich)
  • Anschluss an die digitale Welt: Nutzung neuer Medien --> "Gem-2-go" Mattsee-App für Bürger und Touristen
  • Mattseer Bildungswoche (Programm) und "Tage der Zeitgeschichte" (Oktober 2016) - in Arbeit ist ein Dokumentationsband  zum Nachlesen mit einer historischen Aufarbeitung
  • Eislaufplatz am See (wurde einmalig realisiert)


An folgenden Startprojekten wurde gearbeitet:

  • Weniger Autos – Zukunftsfähige Mobilität (Bustaktung, Optimierung öffentlicher Verkehr, Radverkehr)
  • Hohe Priorität für Mattsee: das Thema Gesundheit, z.B. Bestärkung der Gesundheitsmesse in Mattsee (die Positionierung zum Thema Gesundheit wurde im Zukunftsprofil stark eingearbeitet und wird auch im Verein Ortsmarketing in die Umsetzung integriert)
  • Einer von Dreien – Naturpark Buchberg (Nutzungskonzept): Dieses Projekt hat am Buchberg viel in Bewegung gebracht
  • Energieunabhängig: Photovoltaik-Strom; Planung einer PV-Anlage am Dach der Hauptschule eventuell mit Bürgerbeteiligung (Gemeinde)
  • Sport, Spaß, Kultur: Neue Nutzungskonzepte für die Seen (wird auch im Verein Ortsmarketing Mattsee mitverfolgt)
  • Alternativ einkaufen: Wochenmarkt in Mattsee: bisher konnte kein optimaler Standort und kein/e Betreiber/in gefunden werden. Das Thema und der Wunsch nach einem Wochenmarkt mit regionalen Produkten ist jedoch noch nicht vom Tisch
  • Raumnot: Wohnen neu denken (dichtere und höhere Bebauung) - ein Thema, das die Gemeindevertretung laufend begleitet


Agenda 21-Prozessbegleitung

Karlo M. Hujber (Ideenkreis) und Kristina Sommerauer


Betreuung durch das SIR

Kristina Sommerauer (SIR)
kristina.sommerauer@salzburg.gv.at
Tel: 0664-5008253


Ansprechpartner in der Gemeinde

Barbara Mairer (Kernteam-Koordinatorin)
Email: b.mairer@gmx.at

​Weitere Infos zu Mattsee 2020