Gemeinde Dorfbeuern

Was wir gemacht haben: Agenda 21-Basisprozess

Wann: Herbst 2015 - Sommer 2016
Logo Agenda 21 Dorfbeuern

Politischer Bezirk: Salzburg Umgebung
Einwohner: 1.499 (Stand Jänner 2015)



Motivation für den Start

Foto Bürgermeister Adi Hinterhauser der Gemeinde Dorfbeuern
Bürgermeister Adi Hinterhauser© Gemeinde
„Wir sollten uns um die Zukunft sorgen, denn wir werden den Rest unseres Lebens dort verbringen!“ Dieses Zitat von Karl Valentin beschreibt für mich die Grundmotivation für den Start eines LA21-Prozesses durch die Gemeinde Dorfbeuern. Viele Zukunftsfragen sollen vom hochmotivierten LA-Team in die Gemeindevertretung getragen werden und dort den strukturellen und finanziellen Möglichkeiten entsprechend umgesetzt werden."

Bürgermeister Adi Hinterhauser


Zukunftsprofil Dorfbeuern

beschlossen im Sommer 2016

-


Ablauf Agenda 21-Prozess in Dorfbeuern

​09. Oktober 2015 ​Große öffentliche Zukunftswerkstatt
​28. Oktober 2015​Workshop "Zusammen Leben gestalten"
​28. Oktober 2015​Workshop "Vernetzen – Anbinden – Mobil sein"
​0​3. November 2015​Workshop "Ein attraktives und lebendiges Ortszentrum"
0​3. November 2015Workshop "​Lebens-Mittel-Punkt – Gut versorgt in Dorfbeuern"
​13. November 2015 Workshop "​Chancen für die Jugend"
​17. Februar 2016Projektwerkstatt

Projekte aus dem Agenda 21- Basisprozess

  • Sprachcafé Dorfbeuern: Wöchentliches "Sprachcafé" als Begegnungsort für Integration.
    Im LA 21-Prozess wurde ein besserer Kontakt von Dorfbeurern zu Menschen mit Migrationshintergrund gewünscht. Zusätzlich zum Sprachunterricht sollten die ausländischen Bewohnerinnen und Bewohner mehr Gelegenheit zum Deutsch sprechen bekommen. Deshalb wurde im November 2015 ein "Sprachcafe" eröffnet.  Alle Menschen mit nicht deutscher Muttersprache sind ganz herzlich eingeladen, sich im Gespräch mit Einheimischen in der deutschen Sprache zu üben. Ebenso laden wir alle interessierten Dorfbeurerinnen und Dorfbeurer ein, sich mit uns gemeinsam im sprachlichen Austausch mit unseren ausländischen Mitbürgern zu üben.
  • Öffentliche Anbindung: Busverbindung von/nach Dorfbeuern aufrecht erhalten, Bewusstseinsbildung in der Bevölkerung hinsichtlich Nutzen der öffentlichen Verkehrsmittel, neue Anzeigetafeln an Bushaltestelle
  • Natur-Entdeckungsraum in der Bücherei Michaelbeuern: Ein vielfältiges und anregendes Angebots- und Vermittlungskonzept im Themenbereich „Naturverständnis“  wird entwickelt und realisiert. Zudem gibt es eine Vernetzung zwischen Bücherei, Volksschule und Pfarre.
  • Straßentheater
  • Musikworkshop für Kinder
  • Verkehrsplanung und Konzept Begegnungszone


Prozessbegleitung

DI Alexader Hader (SPES)


Betreuung durch das SIR

Anja Brucker (SIR)


Ansprechpartner in der Gemeinde für Agenda 21