Seniorenpflegeheim

Eine Grundsatzfrage: Soll die Pflege in den eigenen vier Wänden oder in einer Pflegeeinrichtung erfolgen?

Bei einem Aufenthalt in einem Seniorenpflegeheim sind Vollversorgung und professionelle Pflege gewährleistet. Dieses Angebot ist insbesondere für Menschen mit höherem Pflegebedarf (ab Pflegegeldstufe 3) geeignet.

In einem Seniorenpflegeheim wird zwischen Grund-, Pflege- und Wahlleistungen unterschieden:

  • Grundleistungen
    Grundleistungen werden unabhängig von der Pflegebedürftigkeit des Einzelnen regelmäßig erbracht. Dazu gehören Wohnraumüberlassung inkl. Heizung, Strom, Instandhaltung, Verwaltung und Investitionskosten, Verpflegung und Reinigung, zeitlich befristete Pflege im Krankheitsfall, Wäschepflege, Beratung sowie Freizeit- und Beschäftigungsangebote.
  • Pflegeleistungen
    Pflegeleistungen orientieren sich am Grad der Pflegebedürftigkeit des Bewohners und der Bewohnerin. Dazu gehören teilweise oder vollständige Übernahme von Hilfe bei Essen und Trinken, bei der Körperpflege und Ausscheidung, im Bereich der Mobilität und Lagerung, bei der Orientierung und Aktivierung.
  • Wahlleistungen
    Wahlleistungen können zusätzlich angeboten werden. Dazu gehören Friseur, Telefon, Fußpflege.