Pflegeassistenz

Pflegeassistenz

Bernadette ist 24 und arbeitet als Pflegeassistentin. Nachdem sie als Jugendliche ein Praktikum in einem Seniorenwohnheim absolvierte, war ihr Traumberuf klar: „Ich wusste sofort, dass ich mit alten Menschen arbeiten will. Besonders freut mich, wenn ich alleine durch die Art, wie ich bin, den Seniorinnen und Senioren ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann“, erzählt die Thalgauerin.

 Bernadettes Arbeitsalltag

Sie hilft pflegebedürftigen Menschen im Alltag und sorgt für Abwechslung: Aktivitäten wie Gehtraining, Malen und Gedächtnisübungen gehören zum regelmäßigen Programm. Bernadette ist stolz, dass sie einen sinnvollen Beruf macht und sich um andere Menschen kümmert. Und: Es wird nie langweilig, weil die Arbeit der Pflegeassistenz vielseitig ist.