Sozialberatung

Flüchtlinge werden sozial betreut. Die Sozialbetreuung wird im Auftrag des Landes Salzburg von einer externen Organisation wahrgenommen – jedenfalls auch bis vier Monate nach Abschluss des Asylverfahrens.

Asylwerbende werden während des Aufenthalts in Österreich mit ihren Anliegen und Problemen nicht allein gelassen. Neben Unterbringung und Verpflegung erhalten Asylwerbende im Rahmen der Grundversorgung:

  • Informationen über die Leistung der Grundversorgung
  • Betreuungsleistungen jeder Art
  • Mediation bei Konflikten
  • Gesundheitliche Versorgung
  • Informationen über Rechte und Pflichten
  • Informationen über privates Wohnen
  • Informationen über Kindergarten- und Schulpflicht
  • Informationen über Arbeitsmöglichkeiten
  • Rückkehrhilfeangebote
​Caritas Salzburg
Information, Beratung und Betreuung
Gaisbergstraße 27, 5020 Salzburg
+43 05 1760 0