Land Salzburg - zukunftsreich

Bis zum Jahresende stellt das Land Salzburg mit dem Schwerpunkt "zukunftsreich" Menschen vor, die über zukunftsträchtige und innovative Angebote, Vorteile und Leistungen des Landes aus eigener Erfahrung berichten.

Superschnelles Internet für alle

Georg Springl, Direktor LWS Winklhof
Fachrichtung Landwirtschaft und Pferdewirtschaft sowie Landtechnik© LMZ/Neumayr/SB

"Zukunftsreich ist ein superschnelles und stabiles Internet für unsere landwirtschaftliche Arbeit an unseren Landwirtschaftsschulen".

Nachhaltige Strom-Produktion

​"Zukunftsreich ist, dass ich mit der Photovoltaik-Förderung meinen eigenen Strom erzeugen und auch selber verbrauchen kann. Damit bin ich unabhängig und trage zum Klimaschutz bei."
Johann Putz, Photovolatikanlagen-Besitzer aus Dorfbeuern© LMZ/Neumayr

 

Lern-Atmosphäre zum Wohlfühlen

Georg Baumann, Leiter Berufsschülerheim Walserfeld© LMZ/Sabine Bauer

​„Zukunftsreich ist, dass das Land in moderne Schulbauten für unsere Jugend investiert“.



Mehr Service mit dem digitalen Familienpass


​"Zukunftsreich ist, dass wir Freizeitangebote für Familien immer und überall mit der neuen Salzburger Familienpass-App abrufen und damit auch noch Geld sparen können."
Familie Wimmler aus Salzburg© Land Salzburg/Franz Neumayr

 



Allgemeinmediziner am Land fördern

Arzt Christian Gonzalez in Niederalm bei Salzburg© Land Salzburg/Franz Neumayr

​"Zukunftsreich ist, dass das Land hilft, den Hausarztberuf in Salzburgs Landgemeinden aufzuwerten."
  



Persönliche Assistenz für ein selbstbestimmtes Leben


​"Zukunftsreich ist, dass mir durch 
Assistenz Selbstbestimmung ermöglicht wird und meine Familie dadurch entlastet wird."
Monika Schmerold mit Roswitha Kreuzer vom Verein Knackpunkt© LMZ/Neumayr/Leo



Tourismus-Sonderimpulsprogramm 2017 bis 2018

Hotelier Markus Gutjahr, Lammertal© LMZ/Neumayr
"Zukunftsreich ist, dass der Tourismus im Lammertal durch das Sonderimpulsprogramm attraktiver gemacht wird."


Radwege stärken die Regionen


​"Zukunftsreich ist, dass meine Familie und ich auf dem neuen Radweg von Tamsweg nach St. Andrä im Lungau endlich einen sicheren und schönen Weg zu Oma und Opa haben."
Christiane Jessner, Mutter und Radfahrerin in St. Andrä im Lungau© LMZ/Neumayr/SB

Salzburgs Geodatenschatz mobil

Stephanie und Franz Greisberger aus Thalgau © Land Salzburg/Franz Neumayr
"Zukunftsreich ist, dass man jetzt mit SAGISmobile offizielle und genaue Daten zur Flächenwidmung, zur Sonneneinstrahlung oder zu Kinderbetreuungseinrichtungen in der Nähe auf dem Smartphone findet."

Medizinische Grundversorgung im Lungau

Andrea Schindler-Perner, Wirtschaftsdirektorin Landesklinik Tamsweg© LMZ

"Zukunftsreich ist, dass mit der Generalsanierung der Landesklinik Tamsweg eine moderne Vorzeigeklinik für unsere Bevölkerung entsteht. Fit für jung und alt."