Liviv (Lemberg) in der Ukraine

Seit  2016 kann – dank der Initiative und Unterstützung der OeAD-Kooperationsstelle Lemberg/Außenstelle der Österreichischen Botschaft in Lemberg für Wissenschaft und Bildung – ein Maler oder eine Malerin 4 Wochen an einer ukrainischen Universität wohnen und arbeiten. Die Ausbildung an dieser Privatuniversität, der Ukrainischen Katholischen Universität (UKU), hat den Schwerpunkt Ikonenmalerei. Die Salzburger können während ihres einmonatigen Aufenthaltes Grundkenntnisse darin erwerben. Die Gästewohnungen befinden sich in angenehmer Lage, etwa 20 Gehminuten vom historischen Zentrum der Hauptstadt des ehemaligen Kronlandes Galizien. Das Atelier ist in einem separaten Gebäude etwas weiter außerhalb. Die Stadt Lemberg ist bekannt
für ihr reichhaltiges Kulturleben und die UNESCO hat das historische Zentrum bereits im Jahr 1998 auf die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Bernhard Resch in der Ikonen-Malerei-Schule 2016

Bernhard Resch in der Ikonen-Malerei-Schule 2016


Aufenthalt im Jahr Künstlerin / Künstler

lebt in

​2017​Christina Breitfuß ​Lochen
​2016​Bernhard Resch​Faistenau