Corona-Virus

24.01.2022, 12.25 Uhr, Antigen-Schnelltests
Seit heute können unter www.salzburg-testet.at oder telefonisch bei 1450 Termine für die überwachten Antigen-Schnelltests in den Gemeinden vereinbart werden. Ab Mittwoch, 26. Jänner, bieten viele Gemeinden im gesamten Bundesland diese Möglichkeit kostenlos an.  
​24.01.2022, 11.45 Uhr, Impfungen
9.972 Corona-Impfdosen wurden letzte Woche verabreicht, davon waren knapp 1.400 Erstimpfungen. Insgesamt stehen im gesamten Bundesland wöchentlich weiterhin bis zu 50.000 Impfmöglichkeiten zur Verfügung. (ap)
24.01.2022, 10.30 Uhr, Daten und Fakten zum Tag

In Salzburg wurden bisher 137.914 Personen (+1.524 im Vergleich zur letzten Meldung von Sonntag, 23. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tage-Inzidenz mit Stand 24. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 2.608,5, einmal mehr ein Höchstwert seit Beginn der Pandemie.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 18.983 (+229 im Vergleich zur letzten Meldung von Sonntag, 23. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.840 (-28), Tennengau 2.463 (-8), Lungau 671 (+8), Stadt Salzburg 3.723 (+87), Flachgau 4.118 (+163) und Pinzgau 4.168 (+7).

Derzeit befinden sich 89 Covid-19-Patienten im Spital, davon 17 auf der Intensivstation. Es gab bisher 802 Todesfälle (+/-0 im Vergleich zur letzten Meldung von Samstag, 24. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 1.867,1; Burgenland 1.311,4; Steiermark 1.265,5; Kärnten 1.426,3; Niederösterreich 1.422,9; Oberösterreich 1.713,8; Vorarlberg 1.887,9; Wien 2.417,8; Tirol 2.737; Salzburg 2.608,5.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.970,6; Stadt Salzburg 1.940,6; Pinzgau 3.703,2; Tennengau 2.916,8; Lungau 2.912,8; Pongau 3.603,5. (ap)

24.01.2022, 09.55 Uhr, Daten und Fakten aus dem Schulbereich
Die Bildungsdirektion meldet von Freitag bis Sonntag 435 neue auf Covid-19 positiv getestete Personen im Schulbereich, davon in der Stadt Salzburg 152, im Pongau 84, im Pinzgau 70, im Flachgau 65, im Tennengau 55 und im Lungau 9. (ap)

24.01.2022, 09.45 Uhr, Corona-Tests Rotes Kreuz

Das Rote Kreuz Salzburg meldet, dass in der Woche von 17. bis 23. Jänner 2022 insgesamt 16.485 Corona-Antigen-Schnelltests (davon 341 positiv) und 53.700 PCR-Gurgeltests (davon 2.344 positiv) in den Teststationen beaufsichtigt durchgeführt wurden. (ap)

24.01.2022, 09.20 Uhr, Impfmöglichkeiten

Corona-Impfmöglichkeiten OHNE Anmeldung: Am heutigen Montage stehen 10 Termine zur Verfügung. Informationen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen
Nach wie vor kann man sich für einen konkreten Corona-Impftermin unterwww.salzburg-impft.at oder telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 anmelden. Informationen:www.salzburg.gv.at/corona-impfung. (ap)

24.01.2022, 09.15 Uhr Gesicherte Informationen

Die aktuelle Omikron-Welle übertrifft die vierte Infektionswelle im Herbst. Aktuell werden Höchstwerte seit Beginn der Pandemie verzeichnet. Gesicherte und verlässliche Informationen zu den Themen Impfung, Tests, Maßnahmen, Verhaltensregeln, aktuelle Lage und so weiter sind in dieser Situation wichtig. Hier die wichtigsten Info-Kanäle des Landes Salzburg im Überblick:

23.01.2022, 11.50 Uhr, Daten und Fakten zum Tag

In Salzburg wurden bisher 136.390 Personen (+1.887 im Vergleich zur letzten Meldung von Samstag, 22. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tage-Inzidenz mit Stand 22. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 2.573, erneut ein Höchstwert seit Beginn der Pandemie.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 18.754 (+396 im Vergleich zur letzten Meldung von Samstag, 22. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.868 (+25), Tennengau 2.471 (+18), Lungau 663 (-49), Stadt Salzburg 3.636 (+143), Flachgau 3.955 (+148) und Pinzgau 4.161 (+111).

Derzeit befinden sich 85 Covid-19-Patienten im Spital, davon 17 auf der Intensivstation. Es gab bisher 802 Todesfälle (+/-0 im Vergleich zur letzten Meldung von Samstag, 22. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 1.767; Burgenland 1.187,1; Steiermark 1.157; Kärnten 1.322,6; Niederösterreich 1.346,6; Oberösterreich 1.618; Vorarlberg 1.767,4; Wien 2.305,8; Tirol 2.606,4; Salzburg 2.572,8.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.938,3; Stadt Salzburg 1.914,2; Pinzgau 3.643; Tennengau 2.847,9; Lungau 2.917,8; Pongau 3.585,1.

(sm)

22.01.2022, 11.30 Uhr, Daten und Fakten zum Tag

In Salzburg wurden bisher 134.503 Personen (+2.448 im Vergleich zur letzten Meldung von Freitag, 21. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tage-Inzidenz mit Stand 21. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 2.536, was erneut einen Höchstwert seit Beginn der Pandemie darstellt.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 18.358 (+802 im Vergleich zur letzten Meldung von Freitag, 21. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.843 (+38), Tennengau 2.453 (+122), Lungau 712 (+22), Stadt Salzburg 3.493 (+257), Flachgau 3.807 (+119) und Pinzgau 4.050 (+179).

Derzeit befinden sich 80 Covid-19-Patienten im Spital, davon 17 auf der Intensivstation. Es gab bisher 802 Todesfälle (+/-0 im Vergleich zur letzten Meldung von Freitag, 21. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 1.534,6; Burgenland 1.064,2; Steiermark 1.023,3; Kärnten 1.123,7; Niederösterreich 1.263,1; Oberösterreich 1.535,9; Vorarlberg 1.651,9; Wien 2.218,9; Tirol 2.606,4; Salzburg 2.536,1.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.850,3; Stadt Salzburg 1.801,6; Pinzgau 3.572,7; Tennengau 2.877,4; Lungau 2.912,8; Pongau 3.769,4. (sm)

​​21.01.2022, 16.20 Uhr, Contact Tracing
Mehr als 3.700 Corona-Indexpersonen wurden seit Einführung des neuen SMS-Systems am Mittwoch kontaktiert. Damit wird das
Contact Tracing deutlich erleichtert. (sm)
21.01.2022, 14.10 Uhr, Daten und Fakten zum Tag

In Salzburg wurden bisher 132.055 Personen (+2.262 im Vergleich zur letzten Meldung von Donnerstag, 20. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tage-Inzidenz mit Stand 20. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 2.394, was erneut einen Höchstwert seit Beginn der Pandemie darstellt.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 17.556
 (+367 im Vergleich zur letzten Meldung von Donnerstag, 20. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.805 (+28), Tennengau 2.331 (+114), Lungau 690 (-17), Stadt Salzburg 3.236 (+52), Flachgau 3.688 (+10) und Pinzgau 3.871 (+245).

Derzeit befinden sich 75 Covid-19-Patienten im Spital, davon 17 auf der Intensivstation. Es gab bisher 802 Todesfälle (+/-0 im Vergleich zur letzten Meldung von Donnerstag, 20. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 1.534,6; Burgenland 965,5,1; Steiermark 900,5; Kärnten 1.018,3; Niederösterreich 1.168,4; Oberösterreich 1.348,4; Vorarlberg 1.599,2; Wien 2.050,3; Tirol 2.464; Salzburg 2.394,1.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.781,1; Stadt Salzburg 1.636,3; Pinzgau 3.407,1; Tennengau 2.674,1; Lungau 2.788,5; Pongau 3.601,1. (sm)

​21.01.2022, 13.25 Uhr - Corona-Testmöglichkeiten
Der Höhepunkt der Omikron-Welle wurde für Monatsende beziehungsweise Anfang Februar prognostiziert. Die Testinfrastruktur im Bundesland Salzburg beruht auf vier Hauptsäulen, vorübergehend gibt es eine Ergänzung ab 26. Jänner 2022: Weitere Testmöglichkeiten zum Höhepunkt der Omikron-Welle. (bk)
​21.01.2022, 13.20 Uhr - Corona-Schutzimpfung
Die Corona-Impfung ist auch die Schutzbasis für die nächste Herbstwelle, daher: Jetzt immunisieren – keine Zeit verlieren. Zudem laufen mit Ende des Monats mindestens 28.000 Grüne Pässe in Salzburg ab - Termine zur Impfung gibt es genügend (Video). (bk)
​21.01.2022, 13.15 Uhr - Kinderimfpung
Morgen gibt es den Corona-Schutz und spannende Einblicke für die Kleinsten beim Roten Kreuz in Hallein. Impfen kommen darf die ganze Familie, vorausgesetzt man meldet die Kleinen dafür unter www.salzburg-impft.at oder 1450 an. (bk)
​21.01.2022, 13.00 Uhr, Daten und Fakten zum Tag
Die aktuellen Daten zum Tag liegen auf Grund von technischen Schwierigkeiten noch nicht vor. (ap)
21.01.2022, 09.30 Uhr, Daten und Fakten aus dem Schulbereich

Die Bildungsdirektion meldet von gestern 326 neue auf Covid-19 positiv getestete Personen im Schulbereich, davon in der Stadt Salzburg 108, im Pongau 61, im Pinzgau 65, im Flachgau 47, im Tennengau 37, im Lungau 8. (ap)

21.01.2022, 09.15 Uhr, Impfmöglichkeiten

Corona-Impfmöglichkeiten OHNE Anmeldung: Heute und über das Wochenende stehen über 30 Termine in allen Bezirken zur Verfügung. Informationen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen
Nach wie vor kann man sich für einen konkreten Corona-Impftermin unterwww.salzburg-impft.at oder telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 anmelden. Informationen:www.salzburg.gv.at/corona-impfung. (ap)

20.01.2022, 15.25, Omikron-Welle
Bis zu 35.000 Infektionen gleichzeitig, also eine aktive Infektion bei jeder 15-ten Person im Bundesland, sind zum Höhepunkt der aktuellen Corona-Welle möglich. Ende Jänner oder Anfang Februar könnte dieser Zeitpunkt erreicht sein. (ap)  
20.01.2022, 10.30 Uhr, Daten und Fakten zum Tag

In Salzburg wurden bisher 129.793 Personen (+2.237 im Vergleich zur letzten Meldung von Mittwoch, 19. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tage-Inzidenz mit Stand 20. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 2.324,6, was erneut einen Höchstwert seit Beginn der Pandemie darstellt.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 17.189 (+983 im Vergleich zur letzten Meldung von Mittwoch, 19. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.777 (+204), Tennengau 2.217 (-46), Lungau 707 (+3), Stadt Salzburg 3.184 (+202), Flachgau 3.678 (+272) und Pinzgau 3.626 (+348).

Derzeit befinden sich 73 Covid-19-Patienten im Spital, davon 17 auf der Intensivstation. Es gab bisher 802 Todesfälle (+3 im Vergleich zur letzten Meldung von Mittwoch, 19. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 1.438,9; Burgenland 885,1; Steiermark 838; Kärnten 915,2; Niederösterreich 1088,5; Oberösterreich 1204,3; Vorarlberg 1.331,8; Wien 1.934,4; Tirol 2.405,7; Salzburg 2.324,6.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.660,2; Stadt Salzburg 1.564,8; Pinzgau 3.360,6; Tennengau 2.541,3; Lungau 2.838,3; Pongau 3.625,7. (ap)

20.01.2022, 10.00 Uhr, Daten und Fakten aus dem Schulbereich

Die Bildungsdirektion meldet von gestern 449 neue auf Covid-19 positiv getestete Personen im Schulbereich, davon in der Stadt Salzburg 160, im Pongau 91, im Pinzgau 80, im Flachgau 60, im Tennengau 45, im Lungau 13. (ap)

​20.01.2022, 09.55 Uhr, Impfmöglichkeiten
Corona-Impfmöglichkeiten OHNE Anmeldung: Am heutigen Donnerstag stehen 15 Termine in allen Bezirken dafür zur Verfügung. Informationen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.
Nach wie vor kann man sich für einen konkreten Corona-Impftermin unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 anmelden. Informationen: www.salzburg.gv.at/corona-impfung. (ap)
19.01.2022, 18.30 Uhr, Covid-Verdacht
Bei Covid-Verdacht gilt es bis zur Bestätigung durch einen behördlichen Test zuhause zu bleiben, um möglichst niemanden anzustecken. Es bedarf Eigenverantwortung und konkreter Verhaltensregeln, wenn der Selbsttest positiv ist, Symptome auftreten, oder man auf das Ergebnis des behördlichen Tests wartet. (ap)
19.01.2022, 16.15 Uhr, Contact Tracing
Salzburg liegt bei den Corona-Tests österreichweit im Spitzenfeld. Dadurch wird auch eine hohe Zahl von symptomfreien Infektionen entdeckt. Für das Contact Tracing bedeuten die aktuellen Fallzahlen eine Mammutaufgabe, ab Freitag wird ein neues SMS-System die Gesundheitsbehörden und auch die betroffenen Bürger entlasten. (ap)
19.01.2022, 16.00 Uhr, freie Impftermine
Trotz Infektionszahlen auf Rekordniveau stagniert die Impfbereitschaft. Rund 137.000 Salzburgerinnen und Salzburger haben sich weiterhin noch nicht impfen lassen. In der laufenden Woche stehen noch mehr als 3.000 Termine alleine in den Impfstraßen zur Verfügung, insgesamt können in Salzburg wöchentlich 50.000 Dosen verabreicht werden. (ap)
​19.01.2022, 11.30 Uhr, 17. Corona-Expertenrunde
Die neuesten Erkenntnisse zu Omikron, Skeptiker und die bevorstehende Impfpflicht wurden gestern am Abend in der bereits 17. Corona-Expertenrunde beleuchtet. Psychologin Dr. Sabine Schneider und der Impfreferent der Salzburger Ärztekammer, Dr. Holger Förster, waren zu Gast. (ap)
​19.01.2022, 11.00 Uhr, Behördliche PCR-Tests in Thalgau

Ab sofort startet auch eine temporäre Teststationfür behördlich angeordnete PCR-Tests bei Sony Thalgau, Sonystraße 4, 5303 Thalgau. Achtung, dieser Standort kann nur nach behördlicher Anordnung genutzt werden! (ap)

19.01.2022, 10.55 Uhr, Daten und Fakten zum Tag

In Salzburg wurden bisher 127.556 Personen (+2.771 im Vergleich zur letzten Meldung von Dienstag, 18. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tage-Inzidenz mit Stand 19. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 2.304,4. Sowohl die Zahl der Neuinfektionen als auch die 7-Tage-Inzidenz sind weitere Höchstwerte seit Beginn der Pandemie.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 16.206 (+950 im Vergleich zur letzten Meldung von Dienstag, 18. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.573 (-37), Tennengau 2.263 (+50), Lungau 704 (+90), Stadt Salzburg 2.982 (+126), Flachgau 3.406 (+346) und Pinzgau 3.278 (+375).

Derzeit befinden sich 71 Covid-19-Patienten im Spital, davon 15 auf der Intensivstation. Es gab bisher 799 Todesfälle (+1 im Vergleich zur letzten Meldung von Dienstag, 18. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 1.288; Burgenland 703; Steiermark 761,9; Kärnten 832,4; Niederösterreich 996,3; Oberösterreich 1109; Vorarlberg 1.194,5; Wien 1.737,3; Tirol 1.967,2; Salzburg 2.304,4.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.677; Stadt Salzburg 1.552; Pinzgau 3.047,6; Tennengau 2.718,4; Lungau 3.086,8; Pongau 3.624,4. (ap)

19.01.2022, 10.05 Uhr, Daten und Fakten aus dem Schulbereich

Die Bildungsdirektion meldet von gestern 356 neue auf Covid-19 positiv getestete Personen im Schulbereich, davon in der Stadt Salzburg 127, im Pongau 64, im Pinzgau 78, im Flachgau 36, im Tennengau 40, im Lungau 11. (ap)

19.01.2022, 09.55 Uhr, Impfmöglichkeiten
Corona-Impfmöglichkeiten OHNE Anmeldung: Am heutigen Mittwoch stehen 13 Termine in allen Bezirken dafür zur Verfügung. Informationen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.
Nach wie vor kann man sich für einen konkreten Corona-Impftermin unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 anmelden. Informationen: www.salzburg.gv.at/corona-impfung. (ap)
​18.01.2022, 15.10 Uhr, Sonderimpfaktion
Eine weitere Sonderimpfaktion für die gesamte Familie (Kinder ab 5 Jahre) gibt es am 22. Jänner in der Rotkreuz-Bezirksstelle Tennengau in Hallein, bei der ein Rettungsauto ganz im Detail erkundet werden kann. Anmeldung unter www.salzburg-impft.at und telefonisch bei 1450. (ap)
18.01.2022, 14.50 Uhr, Testkapazitäten
Rund 200.000 Corona-Tests sind in Salzburg wöchentlich möglich, ob beaufsichtigt, zu Hause, in Apotheken oder behördlich angeordnet. Die Kapazitäten reichen im Bundesland noch gut aus. Reaktiviert wird auch das Testangebot in Gemeinden. (ap)
18.01.2022, 11.15 Uhr, Impfappell
Die Omikron-Variante des Corona-Virus sorgt in Salzburg für die höchste 7-Tage-Inzidenz seit Beginn der Pandemie. "Es gibt keinen vernünftigen Grund, die Impfung zu verweigern" betont Intensivmedizinerin Dr. Uta Hoppe vom Uniklinikum Salzburg im Interview mit dem Landes-Medienzentrum. (ap)
18.01.2022, 10.45 Uhr, Daten und Fakten zum Tag

In Salzburg wurden bisher 124.785 Personen (+1.333 im Vergleich zur letzten Meldung von Montag, 17. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tage-Inzidenz mit Stand 18. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 2.146,4, ein weiterer Höchstwert seit Beginn der Pandemie.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 15.256 (-133 im Vergleich zur letzten Meldung von Montag, 17. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.610 (-130), Tennengau 2.213 (-147), Lungau 614 (-29), Stadt Salzburg 2.856 (+52), Flachgau 3.060 (+157) und Pinzgau 2.903 (+138).

Derzeit befinden sich 66 Covid-19-Patienten im Spital, davon 13 auf der Intensivstation. Es gab bisher 798 Todesfälle (+0 im Vergleich zur letzten Meldung von Montag, 17. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 1.253,2; Burgenland 741,2; Steiermark 731,1; Kärnten 787,6; Niederösterreich 967,3; Oberösterreich 1026,1; Vorarlberg 1.142,4; Wien 1.699,2; Tirol 1.998,1; Salzburg 2.146,4.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.543,7; Stadt Salzburg 1.470,2; Pinzgau 2.623,4; Tennengau 2.526,6; Lungau 2.694,1; Pongau 3.645,3. (ap)

18.01.2022, 09.55 Uhr, Daten und Fakten aus dem Schulbereich

Die Bildungsdirektion meldet von gestern 729 neue auf Covid-19 positiv getestete Personen im Schulbereich, davon in der Stadt Salzburg 253, im Pongau 108, im Pinzgau 172, im Flachgau 96, im Tennengau 56, im Lungau 44. (ap)

18.01.2022, 09.40 Uhr, Impfmöglichkeiten
Corona-Impfmöglichkeiten OHNE Anmeldung: Am heutigen Dienstag stehen 17 Termine in allen Bezirken dafür zur Verfügung. Informationen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.
Nach wie vor kann man sich für einen konkreten Corona-Impftermin unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 anmelden. Informationen: www.salzburg.gv.at/corona-impfung. (ap)
​17.01.2022, 14.30 Uhr, Statistisches zur Corona-Impfung

Insgesamt sind weiterhin 137.130 Salzburgerinnen und Salzburger über fünf Jahren noch nicht geimpft. Mindestens 60.000 Personen ab dem vollendeten 18. Lebensjahr werden von der voraussichtlich ab Februar eingeführten Impfpflicht betroffen sein. (ap)

17.01.2022, 12.55 Uhr, Behördliche PCR-Tests in Hallein

Ab morgen, 18. Jänner, werden in Hallein behördliche PCR-Tests in der Salzachtalstraße 29 durchgeführt. Achtung, dieser Standort kann nur nach behördlicher Anordnung genutzt werden! Die kostenlosen PCR- und Antigentests werden weiterhin in der Rot-Kreuz-Teststation in der Salzberghalle, Zatloukalstraße 1, angeboten. (ap)

17.01.2022, 11.20 Uhr, Daten und Fakten aus dem Schulbereich
Die Bildungsdirektion meldet über das Wochenende 172 neue auf Covid-19 positiv getestete Personen im Schulbereich, davon in der Stadt Salzburg 42, im Pongau 42, im Pinzgau 34, im Flachgau 27, im Tennengau 22 und im Lungau 5. (ap)
17.01.2022, 10.30 Uhr, Daten und Fakten zum Tag

In Salzburg wurden bisher 123.452 Personen (+1.428 im Vergleich zur letzten Meldung von Sonntag, 16. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tage-Inzidenz mit Stand 17. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 2.113,6.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 15.218 (+754 im Vergleich zur letzten Meldung von Sonntag, 16. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.740 (+54), Tennengau 2.360 (+178), Lungau 643 (+28), Stadt Salzburg 2.807 (+247), Flachgau 2.903 (+141) und Pinzgau 2.765 (+104).

Derzeit befinden sich 65 Covid-19-Patienten im Spital, davon 13 auf der Intensivstation. Es gab bisher 798 Todesfälle (+0 im Vergleich zur letzten Meldung von Sonntag, 16. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 1.196,3; Burgenland 682,4; Steiermark 690,4; Kärnten 732,4; Niederösterreich 911,8; Oberösterreich 962,9; Vorarlberg 1.056,8; Wien 1.628,9; Tirol 1.957,8; Salzburg 2.113,6.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.458,4; Stadt Salzburg 1.445,2; Pinzgau 2.553,1; Tennengau 2.520; Lungau 2.743,8; Pongau 3.698,2. (ap)

17.01.2022, 09.55 Uhr, Corona-Tests Rotes Kreuz

Das Rote Kreuz Salzburg meldet, dass in der Woche von 10. bis 16. Jänner 2022 insgesamt 16.663 Corona-Antigen-Schnelltests (davon 293 positiv) und 55.687 PCR-Gurgeltests (davon 2.048 positiv) in den Teststationen beaufsichtigt durchgeführt wurden. (ap)

17.01.2022, 09.45 Uhr, Impfmöglichkeiten
Corona-Impfmöglichkeiten OHNE Anmeldung: Am heutigen Montag stehen 12 Termine zur Verfügung. Informationen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.
Nach wie vor kann man sich für einen konkreten Corona-Impftermin unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 anmelden. Informationen: www.salzburg.gv.at/corona-impfung. (ap)

17.01.2022, 09.30 Uhr Gesicherte Informationen
Die aktuelle Omikron-Welle übertrifft die vierte Infektionswelle im Herbst. Aktuell werden Höchstwerte seit Beginn der Pandemie verzeichnet. Gesicherte und verlässliche Informationen zu den Themen Impfung, Tests, Maßnahmen, Verhaltensregeln, aktuelle Lage und so weiter sind in dieser Situation wichtig. Hier die wichtigsten Info-Kanäle des Landes Salzburg im Überblick:

​16.01.2022, 10.10 Uhr, Daten und Fakten zum Tag
In Salzburg wurden bisher 122.024 Personen (+1.766 im Vergleich zur letzten Meldung von Samstag, 15. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tage-Inzidenz mit Stand 16. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 2.074,3.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 14.464 (+265 im Vergleich zur letzten Meldung von Samstag, 15. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.684 (+16), Tennengau 2.182 (+160), Lungau 615 (-16), Stadt Salzburg 2.560 (+55), Flachgau 2.762 (-5) und Pinzgau 2.661 (+55).

Derzeit befinden sich 55 Covid-19-Patienten im Spital, davon 12 auf der Intensivstation. Es gab bisher 798 Todesfälle (+2 im Vergleich zur letzten Meldung von Samstag, 15. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 1.135,4; Burgenland 648,0; Steiermark 671,0; Kärnten 701,3; Niederösterreich 857,4; Oberösterreich 893,9; Vorarlberg 1.038,2; Wien 1.554,6; Tirol 1.812,9; Salzburg 2.074,3.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.377,5; Stadt Salzburg 1.364,1; Pinzgau 2.547,4; Tennengau 2.433,1; Lungau 2.719,0; Pongau 3.813,6. (bk)
​15.01.2022, 10.05 Uhr, Daten und Fakten zum Tag
In Salzburg wurden bisher 120.303 Personen (+1.588 im Vergleich zur letzten Meldung von Freitag, 14. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tage-Inzidenz mit Stand 15. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 1.994,3.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 14.199 (+553 im Vergleich zur letzten Meldung von Freitag, 14. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.668 (-159), Tennengau 2.022 (+97), Lungau 631 (-34), Stadt Salzburg 2.505 (+118), Flachgau 2.767 (+249) und Pinzgau 2.606 (+282).

Derzeit befinden sich 58 Covid-19-Patienten im Spital, davon 13 auf der Intensivstation. Es gab bisher 796 Todesfälle (+1 im Vergleich zur letzten Meldung von Freitag, 14. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 1.022,6; Burgenland 557,8; Steiermark 602,8; Kärnten 636,6; Niederösterreich 777,3; Oberösterreich 769,0; Vorarlberg 923,5; Wien 1.409,7; Tirol 1.646,2; Salzburg 1.994,3.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.286,3; Stadt Salzburg 1.347,4; Pinzgau 2.430,6; Tennengau 2.311,8; Lungau 2.743,8; Pongau 3.678,5. (bk)
​14.01.2022, 14.50 Uhr - Dashboard Impfung
Aufgrund einer österreichweiten Umstellung der e-Impfpass Daten konnte das Dashboard Impfungen des Landes zuletzt am 13. Jänner aktualisiert werden. An einer dafür abgeänderten Darstellungsform wird gearbeitet. Das Dashboard steht voraussichtlich ab dem 18. Jänner wieder wie gewohnt zur Verfügung. (bk)
14.01.2022, 12.20 Uhr, Omikron
PCR-Screeningtests sorgen für Sicherheit in den Salzburger Landeskliniken: Für die 6.570 Mitarbeiter wurde ein niederschwelliges Testsystem aufgebaut. (grs)
14.01.2022, 10.35 Uhr, Daten und Fakten zum Tag
In Salzburg wurden bisher 118.715 Personen (+1.861 im Vergleich zur letzten Meldung von Donnerstag, 13. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tages-Inzidenz mit Stand 14. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 1.881,4.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 13.646 (+1.003 im Vergleich zur letzten Meldung von Donnerstag, 13. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.827 (+67), Tennengau 1.925 (+127), Lungau 665 (+25), Stadt Salzburg 2.387 (+172), Flachgau 2.518 (+258) und Pinzgau 2.324 (+354).

Derzeit befinden sich 60 Covid-19-Patienten im Spital, davon 14 auf der Intensivstation. Es gab bisher 795 Todesfälle (+3 im Vergleich zur letzten Meldung von Donnerstag, 13. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 924,6; Burgenland 491,9; Steiermark 542,9; Kärnten 585,3; Niederösterreich 697,3; Oberösterreich 710,1; Vorarlberg 802,5; Wien 1.273,9; Tirol 1.455,9; Salzburg 1.881,4.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.163,5; Stadt Salzburg 1.275,3; Pinzgau 2.184,5; Tennengau 2.252,8; Lungau 2.559,9; Pongau 3.628,1. (grs)
14.01.2022, 10.30 Uhr, Novavax
Nach drei Wochen erst 1.250 Novavax-Vormerkungen in Salzburg: Die Vormerkung für eine Corona-Impfung mit dem im Dezember zugelassenen Impfstoff von Novavax ist in Salzburg bereits seit dem 28. Dezember auf www.salzburg-impft.at und telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 möglich. (grs)
14.01.2022, 08.40 Uhr, Daten und Fakten aus dem Schulbereich
Die Bildungsdirektion meldet von gestern 204 neue auf Covid-19 positiv getestete Personen im Schulbereich, davon in der Stadt Salzburg 58, im Pongau 46, im Pinzgau 44, im Flachgau 33, im Tennengau 18, im Lungau 5. (grs)
14.01.2022, 08.35 Uhr, PCR-Tests
60.000 behördliche PCR-Tests pro Woche in Salzburg möglich: Die steigenden Corona-Infektionszahlen beanspruchen zunehmend die bestehende Testinfrastruktur. (grs)
14.01.2022, 08.30 Uhr, Impfmöglichkeiten
Corona-Impfmöglichkeiten OHNE Anmeldung: Am Wochenende stehen knapp 30 Termine in allen Bezirken zur Verfügung. Informationen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.
Nach wie vor kann man sich für einen konkreten Corona-Impftermin unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 anmelden. Informationen: www.salzburg.gv.at/corona-impfung. (grs)
13.01.2022, 11.50 Uhr, 7-Tage-Inzidenz
Alle Bezirke mit 7-Tage-Inzidenz über 1000: 1.736 Neuinfektionen von gestern auf heute, 8.30 Uhr, erhöhen die 7-Tage-Inzidenz in Salzburg auf 1.747, der zweithöchste Wert seit Beginn der Pandemie. (grs)
13.01.2022, 10.35 Uhr, PCR-Tests
Das Rote Kreuz meldet: Derzeit ist die Drive-In-Station in Zell am See für rund 500 PCR-Testungen pro Tag ausgelegt. Aufgrund der steigenden Zahlen werden die Kapazitäten verdoppelt. Dazu werden am selbigen Standort eine zweite Testspur aufgebaut und zwei weitere Mitarbeiter eingesetzt. (grs)
13.01.2022, 10.30 Uhr, Contact Tracing
Konzentration auf Indexpersonen und gefährdete Bereiche: Derzeit gibt es in Salzburg mehr als 12.600 aktiv infizierte Personen. Die Gesundheitsbehörden konzentrieren sich nun beim Erheben und Absondern der Kontakte auf die infizierten Personen. Der Fokus liegt auch auf Seniorenwohnhäusern und Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen. (grs)
13.01.2022, 10.10 Uhr, Daten und Fakten zum Tag
In Salzburg wurden bisher 116.854 Personen (+1.736 im Vergleich zur letzten Meldung von Mittwoch, 12. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tages-Inzidenz mit Stand 13. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 1.747,2.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 12.643 (+1.012 im Vergleich zur letzten Meldung von Mittwoch, 12. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.760 (+91), Tennengau 1.798 (+143), Lungau 640 (+52), Stadt Salzburg 2.215 (+259), Flachgau 2.260 (+271) und Pinzgau 1.970 (+196).

Derzeit befinden sich 60 Covid-19-Patienten im Spital, davon 15 auf der Intensivstation. Es gab bisher 792 Todesfälle (+/-0 im Vergleich zur letzten Meldung von Mittwoch, 12. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 841,7; Burgenland 438,2; Steiermark 469,4; Kärnten 565,9; Niederösterreich 629,1; Oberösterreich 641,0; Vorarlberg 752,2; Wien 1.148,2; Tirol 1.388,2; Salzburg 1.747,2.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 1.054,8; Stadt Salzburg 1.149,8; Pinzgau 1.829,5; Tennengau 2.175,7; Lungau 2.535,0; Pongau 3.598,6. (grs)
13.01.2022, 09.50 Uhr, Daten und Fakten aus dem Schulbereich
Die Bildungsdirektion meldet von gestern 260 neue auf Covid-19 positiv getestete Personen im Schulbereich, davon in der Stadt Salzburg 79, im Pongau 59, im Pinzgau 57, im Flachgau 35, im Tennengau 23, im Lungau 7. (grs)
13.01.2022, 09.45 Uhr, Impfmöglichkeiten
Corona-Impfmöglichkeiten OHNE Anmeldung: Heute stehen rund 15 Termine in allen Bezirken zur Verfügung. Informationen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.
Nach wie vor kann man sich für einen konkreten Corona-Impftermin unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 anmelden. Informationen: www.salzburg.gv.at/corona-impfung. (grs)
12.01.2022, 12.05 Uhr, Neuinfektionen
Höchste Zahl an Neuinfektionen seit Beginn der Pandemie: 2.514 Corona-Fälle alleine von gestern auf heute. Die 7-Tage-Inzidenz steigt in Salzburg auf 1.676,3. (grs)
12.01.2022, 10.15 Uhr, Daten und Fakten zum Tag
In Salzburg wurden bisher 115.118 (+2.466 im Vergleich zur letzten Meldung von Dienstag, 11. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tages-Inzidenz mit Stand 12. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 1.676,3.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 11.631 (+1936 im Vergleich zur letzten Meldung von Dienstag, 11. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.669 (+474), Tennengau 1.655 (+310), Lungau 588 (+58), Stadt Salzburg 1.956 (+356), Flachgau 1.989 (+425) und Pinzgau 1.774 (+313).

Derzeit befinden sich 62 Covid-19-Patienten im Spital, davon 15 auf der Intensivstation. Es gab bisher 792 Todesfälle (+1 im Vergleich zur letzten Meldung von Dienstag, 11. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 761,9; Burgenland 384,1; Steiermark 407,3; Kärnten 517,2; Niederösterreich 564,8; Oberösterreich 569,2; Vorarlberg 704,6; Wien 1.024,5; Tirol 1.301,5; Salzburg 1.676,3.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 958,5; Stadt Salzburg 1.033,4; Pinzgau 1.713,8; Tennengau 2.128,1; Lungau 2.470,4; Pongau 3.692,0. (grs)
12.01.2022, 09.55 Uhr, Daten und Fakten aus dem Schulbereich
Die Bildungsdirektion meldet von gestern 192 neue auf Covid-19 positiv getestete Personen im Schulbereich, davon in der Stadt Salzburg 60, im Pongau 50, im Pinzgau 31, im Tennengau 14, im Flachgau 23, im Lungau 14. (grs)
12.01.2022, 09.50 Uhr, Impfmöglichkeiten
Corona-Impfmöglichkeiten OHNE Anmeldung: Heute stehen mehr als 10 Termine zur Verfügung. Informationen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.
Nach wie vor kann man sich für einen konkreten Corona-Impftermin unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 anmelden. Informationen: www.salzburg.gv.at/corona-impfung. (grs)
11.01.2022, 11.45 Uhr, Impfungen
Allein in Salzburgs Impfstraßen bleiben diese Woche 3.710 Termine ungenutzt: 50.000 Impfungen pro Woche sind in Salzburg möglich. (grs)
11.01.2022, 11.40 Uhr, Expertenrunde
Zum Thema Omikron und Corona-Impfung: Expertenrunde heute ab 18 Uhr mit Primaria Dr. Uta Hoppe und Landesstatistiker Gernot Filipp. (grs)
11.01.2022, 11.35 Uhr, PCR-Teststationen
Das Rote Kreuz erweitert die Kapazitäten im Pongau und eröffnet heute, 12 Uhr, eine PCR-Teststation auf dem Parkplatz Burg Hohenwerfen. Die Station ist ausschließlich für Personen vorgesehen, die einen behördlichen Bescheid mit zugewiesenem Termin für einen PCR-Abstrich erhalten. Terminvereinbarung für die nicht-behördlichen Testmöglichkeiten in allen Bezirken: www.salzburg-testet.at und telefonisch bei 1450. (grs)
11.01.2022, 10.50 Uhr, Daten und Fakten zum Tag
In Salzburg wurden bisher 112.652 (+947 im Vergleich zur letzten Meldung von Montag, 10. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tages-Inzidenz mit Stand 11. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 1.508,1.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 9.695 (+390 im Vergleich zur letzten Meldung von Montag, 10. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.195 (+104), Tennengau 1.345 (+64), Lungau 530 (-29), Stadt Salzburg 1.600 (+77), Flachgau 1.564 (+37) und Pinzgau 1.461 (+137).

Derzeit befinden sich 63 Covid-19-Patienten im Spital, davon 15 auf der Intensivstation. Es gab bisher 791 Todesfälle (+1 im Vergleich zur letzten Meldung von Montag, 10. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 695,0; Burgenland 340,5; Steiermark 366,1; Kärnten 444,4; Niederösterreich 501,7; Oberösterreich 517,6; Vorarlberg 624,4; Wien 934,4; Tirol 1.215,0; Salzburg 1.508,1.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 803,2; Stadt Salzburg 880,9; Pinzgau 1.494,9; Tennengau 1.949,4; Lungau 2.400,8; Pongau 3.507,7. (grs)
11.01.2022, 10.25 Uhr, Daten und Fakten aus dem Schulbereich
Die Bildungsdirektion meldet vom 23.12.2021 5 und vom 10.1.2022 360 neue auf Covid-19 positiv getestete Personen im Schulbereich. Die Zahl vom 10.1.2022 beinhaltet Nachtragungen aus den Ferien, die von den Schülerinnen und Schülern selber an die Schulen gemeldet wurden. Nach Bezirk: Stadt Salzburg 102, Pongau 91, Pinzgau 70, Tennengau 50, Flachgau 45, Lungau 7. (grs)
11.01.2022, 09.35 Uhr, PCR-Gurgeltests
Novogenia meldet: Seit Start der kostenlosen PCR-Gurgeltests (27. Oktober) wurden bis 8. Jänner 329.417 Proben ausgewertet, 7.689 davon waren positiv. (grs)
11.01.2022, 09.30 Uhr, Impfmöglichkeiten
Corona-Impfmöglichkeiten OHNE Anmeldung: Heute stehen rund 15 Termine in allen Bezirken zur Verfügung. Informationen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.
Nach wie vor kann man sich für einen konkreten Corona-Impftermin unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 anmelden. Informationen: www.salzburg.gv.at/corona-impfung. (grs)

10.01.2022, 15.50 Uhr, Schulzahlen
Die Bildungsdirektion meldet: 115 Personen aus dem Bildungsbereich wurden heute (90 Prozent aller Schulen haben bisher eingemeldet) per Antigen-Test positiv auf das Corona-Virus getestet. Bis jetzt sind landesweit fünf Klassen ins Distance-Learning gewechselt, darunter eine Volksschule im Pongau. (sm)

10.01.2022, 15.20 Uhr, Auffrischungsimpfungen
Knapp 65.000 Salzburger haben die Möglichkeit der Auffrischungsimpfung noch nicht genutzt. 134.357 Personen über fünf Jahre sind im Bundesland noch gar nicht geimpft. Mit 13.723 verabreichten Dosen, darunter 1.769 Erststichen, stieg die Zahl der Corona-Schutzimpfungen in der ersten Woche des Jahres im Vergleich zur Weihnachtswoche, bleibt aber weiterhin niedrig. (grs)
10.01.2022, 10.35 Uhr, Omikron
​Das Covid-19-Board meldet: Im Land Salzburg gibt es bis dato 4.736 bestätigte Omikron-Fälle. (grs)
10.01.2022, 10.20 Uhr, Corona-Tests Rotes Kreuz
Das Rote Kreuz Salzburg meldet, dass in der Woche von 3. bis 9. Jänner 2022 insgesamt 15.994 Corona-Antigen-Schnelltests (davon 239 positiv) und 52.325 PCR-Gurgeltests (davon 1.725 positiv) in den Teststationen beaufsichtigt durchgeführt wurden. (grs)
10.01.2022, 10.15 Uhr, Daten und Fakten zum Tag
In Salzburg wurden bisher 111.705 (+1.222 im Vergleich zur letzten Meldung von Sonntag, 9. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tages-Inzidenz mit Stand 10. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 1.410,0.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 9.305 (+940 im Vergleich zur letzten Meldung von Sonntag, 9. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 3.091 (+281), Tennengau 1.281 (+116), Lungau 559 (+50), Stadt Salzburg 1.523 (+170), Flachgau 1.527 (+158) und Pinzgau 1.324 (+165).

Derzeit befinden sich 64 Covid-19-Patienten im Spital, davon 18 auf der Intensivstation. Es gab bisher 790 Todesfälle (+/-0 im Vergleich zur letzten Meldung von Sonntag, 9. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 617,2; Burgenland 330,4; Steiermark 331,3; Kärnten 397,8; Oberösterreich 444,4; Niederösterreich 449,1; Vorarlberg 562,1; Wien 805,6; Tirol 1.130,9; Salzburg 1.410,0.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Flachgau 770,3; Stadt Salzburg 804,9; Pinzgau 1.367,8; Tennengau 1.828,1; Lungau 2.281,5; Pongau 3.297,6. (grs)
10.01.2022, 09.55 Uhr, Gesicherte Informationen
Die aktuelle Omikron-Welle übertrifft die vierte Infektionswelle im Herbst. Die Zahlen werden laut Prognosen weiter steigen. Gesicherte und verlässliche Informationen zu den Themen Impfung, Tests, Maßnahmen, Verhaltensregeln, aktuelle Lage und vieles mehr sind in dieser Situation wichtig. Hier die wichtigsten Info-Kanäle des Landes Salzburg im Überblick:
10.01.2022, 09.50 Uhr, Impfmöglichkeiten
Corona-Impfmöglichkeiten OHNE Anmeldung: Heute stehen rund zehn Termine zur Verfügung. Informationen: www.salzburg.gv.at/einfachimpfen.
Nach wie vor kann man sich für einen konkreten Corona-Impftermin unter www.salzburg-impft.at oder telefonisch bei der Gesundheitsberatung 1450 anmelden. Informationen: www.salzburg.gv.at/corona-impfung. (grs)
​09.01.2022, 15.30 Uhr, Testen
Die letzten Stunden der Weinachtsferien sind angebrochen, morgen beginnen wieder Schule und Kindergarten. Bitte vorher auf das Corona-Virus testen, um einen möglichst sicheren Start zu schaffen. (mel)
09.01.2022, 15.25 Uhr, Daten und Fakten
Die Reproduktionszahl ist weiter auf 1,85 gestiegen, die Neuinfektionen mit dem Corona-Virus werden wieder mehr. Ausführliche Daten in der Meldung der Landeskorespondenz. (mel)
​​09.01.2022, 13.10 Uhr, Grüner Pass
Im Grünen Pass ist die Zweitimpfung bald nur noch sechs Monate gültig. Nur mit der Auffrischungsimpfung bleibt der Pass weiter neun Monate „grün“. (sm)
​​09.01.2022, 10.20 Uhr, Corona-Impfung
Die Impfung schützt vor einer schweren Erkrankung. Dr. Rainer Pusch, Impfkoordinator des Landes: "Bei Omikron zählt jede Dosis." (sm)
09.01.2022, 10.20 Uhr, Daten und Fakten zum Tag

In Salzburg wurden bisher 110.483 (+1.317) Personen im Vergleich zur letzten Meldung von Samstag, 8. Jänner) positiv auf Covid-19 getestet. Laut Landesstatistik beträgt die 7-Tages-Inzidenz mit Stand 9. Jänner 2022 um 8.30 Uhr 1.280,9.

Die Zahl der aktiv infizierten Personen im Bundesland beträgt aktuell laut EMS 8.365 (+1.056 im Vergleich zur letzten Meldung von Samstag, 8. Jänner). Aktiv Infizierte nach Bezirken im Vergleich zur letzten Morgenmeldung: Pongau 2.810 (+341), Tennengau 1.165 (+132), Lungau 509 (+62), Stadt Salzburg 1.353 (+201), Flachgau 1.369 (+134) und Pinzgau 1.159 (+186).

Derzeit befinden sich 56 Covid-19-Patienten im Spital, davon 17 auf der Intensivstation. Es gab bisher 790 Todesfälle (+/-0 im Vergleich zur letzten Meldung von Samstag, 8. Jänner) in Zusammenhang mit Covid-19.

7-Tage-Inzidenz, Bundesländerübersicht: Österreich 529,4; Steiermark 275,8; Burgenland 283,8; Kärnten 331,3; Oberösterreich 386,8; Niederösterreich 385,4; Vorarlberg 475,2; Wien 684,5; Tirol 979,6; Salzburg 1.280,9.

7-Tage-Inzidenz, Bezirksübersicht: Stadt Salzburg 731,6; Flachgau 706,2; Pinzgau 1.172,8; Tennengau 1.647,8; Lungau 2.231,8; Pongau 3.028,6. (sm)