Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe engagierte Integrationsinteressierte!


Unsere Gesellschaft ist ständig in Bewegung: Sie wird internationaler, bunter und verändert sich dadurch laufend. Vor allem die Frage der Integration von Menschen unterschiedlicher Herkunft führt zu intensiven gesellschaftlichen Debatten, in welche Richtung sich unser Land entwickeln soll. Häufig geht es dabei weniger um Lösungen, sondern um das Beharren auf der eigenen Meinung – manchmal bis zum Streit, bei dem Menschen nicht mehr zueinander finden.

Das Land Salzburg will mit allen Bürgerinnen und Bürgern einen gemeinsamen Weg gehen. Nach unserem Grundsatz „Integration - von Anfang an und auf Augenhöhe" fördern wir den Dialog der Menschen – Einheimischer und Zugezogener. Dieser Ansatz steht für Offenheit, Chancengleichheit und Zusammenhalt: es ist der „Salzburger Weg der Integration."


Mein Ziel ist es, mit diesem Salzburger Weg von der Polarisierung - also einem dogmatischen "dafür" oder "dagegen" - zu einem Dialog und einem Weg der Mitte zu kommen.

Es geht darum, Lösungen für die Menschen in unserem Land zu entwickeln. Deshalb startet das Land Salzburg 2019 ein Schwerpunktjahr unter dem Motto ‚DIALOG 2019 - Der Salzburger Weg der Integration'.


Dieses Schwerpunktjahr soll durch verschiedene innovative Veranstaltungsformate die Möglichkeit zum Gespräch zwischen Menschen mit unterschiedlichen Ansichten schaffen – denn nur im Dialog bauen wir gemeinsam ein lebenswertes Salzburg für alle.

Ich darf Sie herzlich einladen, mit uns gemeinsam den DIALOG 2019 zu gestalten.

Ihre Integrationslandesrätin
Andrea Klambauer