Beratungen

In allen Regionen des Landes Salzburgs wurden Beratungsstellen eingerichtet, um Frauen dabei zu unterstützen, ihre Rechte wahrzunehmen und ein selbstbestimmtes Leben zu führen.

In den Regionen des Bundeslandes Salzburg, in denen die Corona-Ampel auf orange oder rot steht, dürfen  derzeit keine persönlichen Gespräche stattfinden. Infolgedessen wurde unser telefonisches Rechtsberatungsangebot stark ausgebaut:

Sie können uns telefonisch von

 Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8:30 bis 12:30 Uhr

unter der Telefonnummer +43 662 8042-3233 für Ihre Fragen zum Ehe- und Familienrecht kontaktieren. Wenn Sie eine schriftliche Kontaktaufnahme bevorzugen, senden Sie uns bitte eine Mail an frauen@salzburg.gv.at, eine Juristin wird sich mit Ihnen verlässlich in Verbindung setzen.

Sollten die Leitungen besetzt sein, befinden wir uns im Gespräch mit weiteren ratsuchenden Frauen. Wir ersuchen Sie, zu einem späteren Zeitpunkt erneut anzurufen oder uns eine Mail mit Ihrer Telefonnummer an frauen@salzburg.gv.at zu senden – wir rufen Sie verlässlich zurück.

Zögern Sie nicht, rechtliche Informationen einzuholen, wenn Sie vor einer größeren Entscheidung stehen! Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr Rechtsberatungsteam

Wenn Sie oder jemand in der Nachbarschaft von Gewalt betroffen ist, zögern Sie nicht, rufen Sie die Polizei Tel. 133.

----------------------------------------------------

Weitere regionale, gut erreichbare und barrierefreie Beratungseinrichtungen nach Themenbereichen:

Die Unterstützung ist kostenfrei, vertraulich und auf Wunsch anonym. Nach Bedarf auch in nicht deutscher Muttersprache (nativ Speaker oder mit Hilfe einer Dolmetscherin) möglich.