#Mitmachen und gewinnen


So funktioniert's:

1. Videoclip erstellen, schneiden

2. Hochladen auf YouTube. Titel bennen mit: #TrackingEUprojectsnext2u+"Titel des    Videos"+"Teamname"+"Name der Schule"

3. Videoclip einreichen


Im Abspann sollte vermerkt sein: eine Initiative der Stabsstelle EU-Bürgerservice und Europe Direct Land Salzburg


#Bewertung:

Die hochgeladenen YouTube-Videoclips werden sowohl anhand der Zahl der Klicks (gewichtet) als auch durch eine unabhängige Jury bewertet:

Bewertung der Umsetzung des Themas „Tracking EU projects next2u"0-10 Punkte
Idee, Kreativität 
0-10 Punkte
Bewertung der Qualität der Videoclips0-10 Punkte
Anzahl der Klicks auf das Kurzvideo0-10 Punkte


#Teilnehmer/innen

Teilnahmeberechtigt sind alle Klassen bzw. Schüler/innen der AHS-Oberstufe, BHS, Landwirtschaftsschulen, BAfEP und Landesberufsschulen aus dem Bundesland Salzburg.

#Termine

Teilnahme-Nennschluss:     30.9.2019
per E-Mail an gritlind.kettl@salzburg.gv.at

Hochladen der Videoclips:   zwischen 4.11.2019 und 10.01.2020

Rechtlicher Hinweis: die Verantwortung für etwaige Lizenzen (Musik etc.) liegt beim Einreicher
.


Preisverleihung und Präsentation: im Rahmen einer hochkarätigen europäischen Veranstaltung am 21. Februar 2020 in der großen Aula der Universität Salzburg

Für technische Fragen wenden Sie sich bitte an christine.schrattenecker@salzburg.gv.at

Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an gritlind.kettl@salzburg.gv.at