Aktuelle Ausschreibungen für EU-Aktionsprogramme

Aktualisiert am 6. Dezember 2019.

EU-Aktionsprogramme gibt es für folgende Themenbereiche:

1)   Zivilgesellschaft, Städtepartnerschaften, Bürgerprogramme
2)   Bildung, Jugend, Kultur und Sport
3)   Wirtschaft und Tourismus
4)   Land- und Forstwirtschaft
5)   Umwelt, Klima und Wasser
6)   Gesundheit und Soziales
7)   Digitales  
8)   Energie und Verkehr
9)   Wissenschaft, Forschung und Innovation
10) Verschiedenes
Die Auswahl der Calls stellt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.
Für evtl. Fehler wird keine Haftung übernommen.


1) Zivilgesellschaft, Städtepartnerschaften sowie Bürgerprogramme

Unterstützung von Informationsmaßnahmen zur EU-Kohäsionspolitik

FristMaßnahme
​10.12.20192019CE16BAT117: Unterstützung von Informationsmaßnahmen zur EU-Kohäsionspolitik, s.a. Amtsblatt der EU

Aktualisiert am 30. Oktober 2019

Unterstützung von Informationsmaßnahmen zur EU-Landwirtschaftspolitik

FristMaßnahme
21.01.2020INFOME-01-2020: Information measures relating to the Common Agricultural Policy

Aktualisiert am 2. Dezember 2019

Europa für Bürgerinnen und Bürger - Einreichfristen 2020

Frist
Maßnahme
Projektstart zwischen
Die aktuellen Dokumente für 2020 folgen demnächst.
​20.02 2020​- Europäisches Geschichtsbewusstsein
- Städtepartnerschaften
​03.03.2020​- Städtenetzwerke
01.09.2020​- Zivilgesellschaftliche Projekte
- Städtepartnerschaften
- Städtenetzwerke
Alle aktuellen Calls des Programms Europa für Bürgerinnen und Bürger werden hier angekündigt.
 Aktualisiert am 2. Dezember 2019.



EU-Programm für Unionsbürgerschaft - REC

FristMaßnahme
Derzeit keine Calls offen.

Aktualisiert am 2. Dezember 2019


2) Bildung, Jugend, Kultur und Sport


Erasmus+

Die Calls für Erasmus+ 2020 (s.a. EU-Flash Nr. 89) werden in drei Aktionsarten ausgeschrieben:

1/ Im Bereich Bildung sind die Förderanträge an die Nationalagentur Erasmus+ Bildung in der OeAD-GmbH zu richten.
2/ Für Jugendthemen ist die von dem IZ-Verein zur Förderung von Vielfalt, Dialog und Bildung, der die Nationalagentur Erasmus+: Jugend in Aktion zuständig. Beratungen für Maßnahmen von Jugend in Aktion und andere Jugendthemen werden von akzente Salzburg betreut.
3/ Demgegenüber werden Maßnahmen im Bereich Berufsbildung sowie im Bereich Sport von der Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur in Brüssel betreut. Anträge und Vorabanfragen sind direkt dorthin zu richten.
4/ Nützlich sind auch die Trainingskalender für Erasmus+: Bildung und für Erasmus+: Jugend in Aktion.
5/ Wer sich über die Auswirkungen des Brexits auf eine Erasmus+ Teilnahme informieren möchte, kann dies u.a. hier tun.
Hinweise:
- Europäisches Solidaritätskorps s.u. 2) Bildung, Jugend, Kultur und Sport (weiter unten)
- Erasmus für Jungunternehmer s.u. 3) Wirtschaft und Tourismus
Frist(en)Maßnahme
05.02.2020,
30.04.2020,
01.10.2020
Jugend:
- ​Leitaktion 1: Mobilität von Einzelpersonen im Bereich Jugend
- Leitaktion 2: Strategische Partnerschaften im Bereich Jugend
- Leitaktion 3: Projekte im Rahmen des Jugenddialogs
​05.02.2020Bildung und Jugend:
- ​Leitaktion 1: Mobilität von Einzelpersonen im Bereich Hochschulbildung
- ​Leitaktion 1: Mobilität von Einzelpersonen in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung sowie Erwachsenenbildung
- Leitaktion 2: Kapazitätsaufbau im Bereich Hochschulbildung
- Leitaktion 2: Kapazitätsaufbau im Bereich Jugend
​13.02.2020Hochschulbildung:
​Leitaktion 1: ​Gemeinsame Masterabschlüsse im Rahmen von Erasmus Mundus
​20.02.2020​Aktion Jean Monnet (Lehrstühle, Module, Spitzenforschung, Unterstützung von Vereinen, Netze, Projekte)
26.02.2020Hochschulbildung, Bildung und Ausbildung:
- Leitaktion 2: Europäische Hochschulen
- Leitaktion 2: Wissensallianzen
- Leitaktion 2: Allianzen für branchenspezifische Fähigkeiten
​24.03.2020​Bildung:
- Leitaktion 2: Strategische Partnerschaften in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung
​02.04.2020​Sport:
- Kooperationspartnerschaften
- kleine Kooperationspartnerschaften
- gemeinnützige europäische Sportveranstaltungen
Aktualisiert am 2. Dezember 2019



Europäisches Solidaritätskorps ESK

Das Europäische Solidaritätskorps fördert das Engagement junger Menschen in Projekten und Aktivitäten, die der Gemeinschaft zugutekommt. Es bietet junge Menschen die Möglichkeit sich im eigenen Land oder im Ausland zu engagieren.

Es gibt 2 unterschiedliche Call-Typen:
- Jährlich wiederkehrende Calls für Freiwilligentätigkeiten, Arbeitsstellen, Praktika und Solidaritätsprojekte, vgl. EU-Flash Nr. 95 vom 25. November 2019. Beratungen bietet akzente Salzburg an.
- Zentral verwaltete Calls in so genannten "prioritären Gebieten". Kontakt für Rückfragen ist hier die EACEA (E-Mail: EACEA-HELPDESK@ec.europa.eu), die als EU-Agentur die Umsetzung der ESK-Maßnahmen koordiniert.
Organisationen und Einrichtungen, die an einer ESK-Teilnahme interessiert sind, müssen zuvor ein so genanntes "Qualitätssiegel" beantragen. Anträge können jederzeit gestellt werden. Die Vorlaufzeit beträgt 6-8 Wochen.
Brexit-Info:
Antragsteller aus dem Vereinigten Königreich müssen beachten, dass die Kriterien für die Förderfähigkeit während der gesamten Laufzeit der Finanzhilfevereinbarung erfüllt sein müssen. Sollte das Vereinigte Königreich während der Projektlaufzeit aus der EU austreten und keine Vereinbarung mit der EU geschlossen haben, die die weitere Förderfähigkeit britischer Antragsteller gewährleistet, können keine weiteren EU-Finanzhilfen ausgezahlt werden bzw. müssen sich betroffene Organisationen gemäß den einschlägigen Bestimmungen der Finanzhilfevereinbarung aus dem Projekt zurückziehen (vgl. ABl C 382 vom 11. November 2019).
FristMaßnahme
​24.01.2020

05.02.2020,
30.04.2020,
01.10.2020
- ​Freiwilligenprojekte
- Praktika und Arbeitsstellen
- Solidaritätsprojekte, vgl. ABl C 382 vom 11. November 2019
​30.04.2020​Partnerschaften für Freiwilligentätigkeiten (besondere Vereinbarungen für 2020 im Rahmen des Partnerschaftsrahmenvertrags 2018-2020), vgl. ABl C 382 vom 11. November 2019
​17.09.2020​Freiwilligenteams in prioritären Gebieten, vgl. ABl C 382 vom 11. November 2019

Aktualisiert am 2. Dezember 2019.



Erasmus+ - Jugend in Aktion

Erasmus+: Jugend in Aktion fördert die Mobilität von Einzelpersonen, Jugendlicher wie Fachkräfte der Jugendarbeit, die Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch, sowie zur Beteiligung zwischen Jugend und Politik. Beratungen bietet akzente Salzburg an.
FristMaßnahme

Aktualisiert am 2. Dezember 2019.

Erasmus+ - Unterstützung politischer Reformen

FristMaßnahme
20.02.2020EACEA/33/2019: Zentren der beruflichen Exzellenz, s.a. EPP-COVE-VET-2020
​25.02.2020​EACEA/34/2019: Soziale Eingliederung und gemeinsame Werte: der Beitrag in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung, s.a. EPP-PI-SOC-IN-2020
​AVISO​EACEA/38/2019: European Policy Experimentations
05.02.2020,
30.04.2020,
01.10.2020
Erasmus+ ​- Leitaktion 3: Projekte im Rahmen des Jugenddialogs
Aktualisiert am 2. Dezember 2019.



Terminübersicht Erasmus+ Calls 2020 - Sport

Im Bereich Sport werden Anträge von der Exekutivagentur für Bildung, Audiovisuelles und Kultur in Brüssel betreut, Anträge und Vorabanfragen sind direkt dorthin zu richten. Aktuelle Informationen bietet außerdem das BMÖDS.
FristMaßnahme
02.04.2020
​Erasmus Sport: Kleine Kooperationspartnerschaften
​Erasmus Sport: Gemeinnützige europäische Sportveranstaltungen

Aktualisiert am 14. November 2019.

Informationen zu Sportförderchancen im Rahmen von Erasmus+ finden Sie auf den Europa-Seiten des Landes auch hier.

Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung finanziert im Bereich Schule insbesondere Projekte mit dem Ziel, vorzeitigen Schulabbruch zu verringern bzw. zu verhüten sowie den Zugang zu einer hochwertigen Sekundarstufe zu fördern und lädt interessierte kaufmännische Schulen mit Öffentlichkeitsrecht ein, Projektanträge über die Schulaufsicht einzureichen. Weitere Informationen zum ESF finden Sie hier.
FristMaßnahme
N.N..

Aktualisiert am 2. Dezember 2019.

Die Kulturförderung im Rahmen von Creative Europe umfasst den gesamten Kunst-, Kultur-, und Kreativsektor. Gefördert werden grenzüberschreitende Kooperationsprojekte, Europäische Netzwerke und Plattformen sowie literarische Übersetzungen.
Weiterführende Informationen finden Sie hier.
FristMaßnahme
10.12.2019CREA-DISTSEL-2020: Support for the Distribution of non-national films - The Distribution Selective Scheme
​15.01.2020CREA-COPROD-2020: Support to international co-production funds
​04.02.2020CREA-DEVSLATE-2020: Support for the Development of Audiovisual Content - Slate Funding
​06.02.2020CREA-MARKETACC-2020: Support to Market Access
​12.02.2020CREA-DEVVG-2020: Support for Development of European Video Games
12.03.2020CREA-FILMEDU-2020: Film Education
​07.04.2020CREA-ONLINE-2020: Promotion of European audiovisual works online
23.04.2020CREA-FESTIVALS-2020: Support to Festivals Action 1
und
CREA-FESTNET-2020: Support to European Networks of Festivals Action 2
12.05.2020CREA-DEVSP-2020: Support for the Development of Audiovisual Content - Single Projects
14.05.2020​CREA-TV-2020: Support to Television Programming of Audiovisual European Works
​28.05.2020CREA-CINNET-2020: Support to cinema networks
16.06.2020​​CREA-DISTSEL-2020: Support for the Distribution of non-national films - The Distribution Selective Scheme
08.09.2020CREA-DISTAUTOG-2020: Automatic support to the distribution of non-national films
​29.10.2020​CREA-DISTSAG-2020: Support to international sales agents of European cinematographic films

Aktualisiert am 2. Dezember 2019.

Calls der GD EAC

FristMaßnahme
31.12.2020

Aktualisiert am 2. Dezember 2019.

Informationen zu Kulturförderchancen, u.a. im Rahmen der EU-Regionalförderungen finden Sie auf den Europa-Seiten des Landes auch hier. Alle Ansprechpartner finden Sie auch auf dem neuen Info-Portal des Landes für Kulturförderungen.

Aktualisiert am 17. Mai 2019.

FristMaßnahme
12.03.2020 DT-TRANSFORMATIONS-20-2020: European Competence Centre for the preservation and conservation of Monuments and Site. Start: 5. November 2019.
​TRANSFORMATIONS-04-2020: Innovative approaches to urban and regional development through cultural tourism​. Start: 5. November 2019.
​TRANSFORMATIONS-10-2020: Evolving European media landscapes and Europeanisation. Start: 5. November 2019.
​TRANSFORMATIONS-15-2020: Society and innovations: understanding the contexts, processes and consequences. Start: 5. November 2019.
​TRANSFORMATIONS-18-2020: Technological transformations, skills and globalization - future challenges for shared prosperity. Start: 5. November 2019.
​TRANSFORMATIONS-19-2020: Culture beyond borders – Facilitating innovation and research cooperation between European museums and heritage sites. Start: 5. November 2019.
​TRANSFORMATIONS-22-2020: Enhancing access and uptake of education to reverse inequalities. Start: 5. November 2019.
DT-TRANSFORMATIONS-21-2020: Mentoring scheme for schools: mainstreaming innovation by spreading the advanced ICT-based teaching practices to a wide circle of schools. Start: 5. November 2019.

Aktualisiert am 18. Juli 2019.


Gesellschaftliche Herausforderungen

FristMaßnahme
15.04.2020SwafS-01-2018-2019-2020: Open schooling and collaboration on science education. Start: 10. Dezember 2019.

Aktualisiert am 18. Juli 2019.


3) Wirtschaft und Tourismus

Aktuelle Calls zur ländlichen Entwicklung s.a. 4) Land- und Forstwirtschaft


Erasmus für Jungunternehmerinnen und Jungunternehmer

FristMaßnahme
Bewerbungen sind laufend möglich.
Aktualisiert am 26. Juli 2019.


COSME - EU-Programm für kleine und mittelgroße Betriebe

FristMaßnahme
30.01.2020COS-CIRCFASH-3-02: Accelerate and scale up innovation applications for a sustainable and circular fashion industry
Aktualisiert am 2. Dezember 2019.



Horizont 2020 für Innovation in KMU

FristMaßnahme
08.01.2020,
18.03.2020,
19.05.2020,
07.10.2020

EIC-SMEInst-2018-2020: SME Instrument, Arbeitsprogramm, FFG-Info

19.02.2020, 09.06.2020, 27.10.2020EIC-FTI-2018-2020: Fast Track to Innovation (FTI), Arbeitsprogramm, FFG-Info
​***
​15.01.2020​INNOSUP-02-2019-2020: European SME innovation Associate – Pilot-Call. Start: 3. September 2019. - Arbeitsprogramm 2020.
​02.04.2020INNOSUP-01-2018-2020: Cluster facilitated projects for new industrial value chains. Start: 7. November 2019. - Arbeitsgprogramm 2020.
​04.08.2020​INNOSUP-08-2020: Pan-European advanced manufacturing assistance and training for SMEs. Start: 4. August 2020. - Arbeitsprogramm 2020.
Aktualisiert am 30. Oktober 2019.
Die Arbeitsprogramme für das Jahr 2020 wurden im Juni/Juli 2019 veröffentlicht.
ACHTUNG:
Die ersten Einreichfristen enden bereits im Herbst 2019. Während die Vorbereitungen für Horizon Europe (2021-2027) bereits auf Hochtouren laufen, hat auch Horizon 2020 mit dem (letzten!) Call 2020 noch einiges zu bieten.
Bitte beachten:
Die ersten Einreichfristen enden bereits im September 2019.
Die FFG informiert Sie frühzeitig über Themen und Teilnahmemöglichkeiten, unter anderem mit einer Webinar- und Veranstaltungsreihe.
Das nächste FFG-Webinar findet am 10. September 2019 statt.
s.a. weiter unten 9) Wissenschaft, Forschung, Innovation

Aktualisiert am 18. Juli 2019.

FristMaßnahme
22.01.2020
​CE-FNR-14-2020: Innovative textiles – reinventing fashion. Start: 15. Oktober 2019.
​CE-FNR-15-2020: A network of European bioeconomy clusters to advance bio-based solutions in the primary production sector. Start: 15. Oktober 2019.
​CE-FNR-17-2020: Pilot circular bio-based cities – sustainable production of bio-based products from urban biowaste and wastewater. Start: 15. Oktober 2019.

Aktualisiert am 18. Juli 2019.

FristMaßnahme
N.N.
(Die Callrunde 2019 wurde am 4. September 2019 abgeschlossen.)

Aktualisiert am 5. September 2019.

Am 12. April 2019 fand in Brüssel ein EU-weiter Infoday anlässlich des Starts der Call-Runde 2019 statt. Alle Informationen können nachträglich online aufgerufen werden. In den Mitgliedstaaten wurden bzw. werden zusätzlich nationale Infotage angeboten, alle Termine können  hier aufgerufen werden. Alle Calls werden im Arbeitsprogramm 2019 beschrieben.

Frist Maßnahme
31.12.2020 Register as expert in the EASME database for the evaluation of TOURISM-related calls for proposals
Aktualisiert am 25. Juni 2019.
Informationen zu den Themen Regionalentwicklung und EU-Regionalpolitik finden Sie hier.




4) Land- und Forstwirtschaft



Ländliche Entwicklung 2014-2020

Aktuelle Calls finden Sie -> hier. Bitte beachten Sie auch den Pilotcall für innovative Tourismusvorhaben am Land (s.o. 3) Wirtschaft und Tourismus).
Aktualisiert am 30. August 2019.



Unterstützung von Informationsmaßnahmen zur EU-Landwirtschaftspolitik

FristMaßnahme
21.01.2020INFOME-01-2020: Information measures relating to the Common Agricultural Policy

Aktualisiert am 2. Dezember 2019


SFS - "SUSTAINABLE FOOD SECURITY"

Kontakt für Rückfragen: FFG
FristMaßnahme
22.01.2020 SFS-10-2020: Epidemiology of non-EU-regulated contagious animal diseases: from integrated data collection to prioritisation (RIA) – Zweistufiger Call.

​SFS-13-2020: Genome and epigenome enabled breeding in terrestrial livestock (RIA) – Zweistufiger Call.

Environment and climate-smart food production and consumption

​SFS-21-2020: Emerging challenges for soil management – Zweistufiger Call.

A. Emerging challenges for soil management: Soil biodiversity assessment (RIA)
B. Emerging challenges for soil management: use of plastic in agriculture (RIA)

​SFS-28-2020: Genetic resources and pre-breeding communities

C. The GenRes-user interface and pre-breeding activities (IA)

​SFS-30-2020: Agri-Aqua Labs

C. Plant energy biology (RIA) –  – Zweistufiger Call.
Targeted international cooperation.

​SFS-40-2020: Healthy soils for healthy food production (RIA) – Zweistufiger Call.
Aktualisiert am 29. Oktober 2019.



EIP-AGRI - Innovation im und für den ländlichen Raum

FristMaßnahme
22.01.2020LC-RUR-11-2019-2020: Sustainable wood value chains.
​***
​22.01.2020​CE-RUR-08-2018-2019-2020: Closing nutrient cycles. Start: 15. Oktober 2019.
​***
​22.01.2020LC-SFS-22-2020: Forest soils Research and Innovation Action​. Start: 15. Oktober 2019.
***​
​22.01.2020RUR-05-2020: Connecting consumers and producers in innovative agri-food supply chains. Start: 15. Oktober 2019.
​RUR-06-2020: Innovative agri-food value chains: boosting sustainability-oriented competitiveness. Start: 15. Oktober 2019.
RUR-07-2020: Reducing food losses and waste along the agri-food value chain. Start: 15. Oktober 2019.
RUR-15-2018-2019-2020: Thematic networks compiling knowledge ready for practice. Start: 15. Oktober 2019.
RUR-21-2020: Agricultural markets and international trade in the context of sustainability objectives. Start: 15. Oktober 2019.
​***
​22.01.2020SFS-01-2018-2019-2020: Biodiversity in action: across farmland and the value chain.
​SFS-02-2020: Healthy terrestrial livestock microbial ecosystems for sustainable production.
SFS-04-2019-2020: Integrated health approaches and alternatives to pesticide use.
​SFS-05-2018-2019-2020: New and emerging risks to plant health.
​SFS-06-2018-2020: Stepping up integrated pest management.
​***
​22.01.2020​FNR-01-2020: Strengthening the European agro-ecological research and innovation ecosystem.
FNR-02-2020: Developing long-term monitoring and evaluation frameworks for the Common Agricultural Policy.
FNR-03-2020: A comprehensive vision for urban agriculture.
FNR-04-2020: Towards a European research and innovation roadmap on soils and land management.
​FNR-05-2020: Husbandry for quality and sustainability.
​FNR-08-2020: Supporting the food safety systems of the future.
​CE-FNR-09-2020: Pilot action for the removal of marine plastics and litter (IA)
​FNR-10-2020: Public engagement for the Bioeconomy.

​FNR-11-2020: Prospecting aquatic and terrestrial natural biological resources for biologically active compounds – Zweistufiger Call.

A: Prospecting terrestrial natural biological resources for biologically active compounds (RIA)
B: Prospecting aquatic natural biological resources for biologically active compounds (RIA)

​FNR-12-2020: Industrial microbiomes – learning from nature (RIA) – Zweistufiger Call.
​FNR-16-2020: Enzymes for more environment-friendly consumer products (RIA) – Zweistufiger Call.
​FNR-18-2020: Sustainability of bio-based products: international governance aspects and market update (CSA)
Kontakt für Rückfragen: FFG

Aktualisiert am 29. Oktober 2019.


5) Umwelt, Klima und Wasser



Horizont 2020 - Klimawandel

FristMaßnahme
​22.01.2020​LC-FNR-06-2020: Defossilising agriculture – solutions and pathways for fossil-energy-free farming. Start: 15. Oktober2019.
​LC-FNR-13-2020: Bio-based industries leading the way in turning carbon dioxide emissions into chemicals. Start: 15. Oktober2019.
​***
13.02.2020​​LC-CLA-23-2020: Towards a comprehensive European mountain research strategy. Start: 12. November 2019.
​SC5-32-2020: Addressing wild pollinators decline and its effects on biodiversity and ecosystem services. Start: 12. November 2019.

Aktualisiert am 5. September 2019.



LIFE - EU-Umweltprogramm - LIFE-Call-Runde 2020

FristMaßnahme
Die Life-Call-Runde 2019 wurde am 24. September 2019 abgeschlossen.
Die Call-Runde 2020 geben wir hier bekannt:
​April 2020Life Umwelt: ​Start des Calls für traditionelle Projekte (Ankündigung)
April 2020​Life Klima: Start des Calls für traditionelle Projekte (Ankündigung)

Aktualisiert am 12. November 2019.

Aktualisiert am 26. Juni 2019.



6) Gesundheit und Soziales

FristMaßnahme
11.12.2019Geschlechtergleichstellungam Arbeitsmarkt
 Los 1: „Einkommen und Karriere“
 Los 2: „Förderung von geringqualifizierten Mitarbeiterinnen“
​31.03.2020VP/2019/015: Maßnahmen zur Förderung der Entwicklung der Finanzmärkte für Sozialunternehmen

FristMaßnahme
12.03.2020 MIGRATION-04-2020: Inclusive and innovative practices for the integration of recently arrived migrants in local communities. Start: 5. November 2019.
​MIGRATION-05-2018-2020: Mapping and overcoming integration challenges for migrant children. Start: 5. November 2019.
​MIGRATION-09-2020: Narratives on migration and its impact: past and present. Start: 5. November 2019.
​MIGRATION-10-2020: Sustainable practices for the integration of newly arrived migrants into societies. Start: 5. November 2019.

FristMaßnahme
20.01.2020 AMIF-2019-AG-CALL-01: Fostering the integration of persons in need of protection through private sponsorship schemes
​AMIF-2019-AG-CALL-02: Social orientation of newly arrived third-country nationals through involvement of local communities, including mentoring and volunteering activities
​AMIF-2019-AG-CALL-03: Social and economic integration of migrant women
​AMIF-2019-AG-CALL-04: Awareness raising and information campaigns on the risks of irregular migration in selected third countries and within Europe
​AMIF-2019-AG-CALL-05: Support to victims of trafficking in human beings
​AMIF-2019-AG-CALL-06: Protection of children in migration
​AMIF-2019-AG-CALL-07: Transnational projects by Member States for training of experts in the area of asylum and immigration



7) Digitales

Europa in einer Welt im Wandel

FristMaßnahme
12.03.2020 DT-GOVERNANCE-05-2018-2019-2020: New forms of delivering public goods and inclusive public services. Start: 5. November 2019.
​DT-GOVERNANCE-12-2018-2019-2020: Pilot on using the European cloud infrastructure for public administrations. Start: 5. November 2019.
DT-GOVERNANCE-22-2020: Citizen-centric public services in local and regional administrations. Start: 5. November 2019.
Aktualisiert am 19. Juli 2019.



Horizont 2020 - Nanotechnologie

FristMaßnahme
N.N.

Aktualisiert am 5. September 2019.



Horizont 2020 - Sicherheit

FristMaßnahme
N.N.

Aktualisiert am 2. Dezember 2019.



Horizont 2020 -

Informations- und Kommunikationstechnologie -> inkl. 5G

FristMaßnahme
​16.01.2020ICT-42-2020: 5G PPP – 5G core technologies innovation
ICT-44-2020: Next Generation Media
ICT-50-2020: Software Technologies
​ICT-56-2020: Next Generation Internet of Things
​22.04.2020DT-ICT-09-2020: Boost rural economies through cross-sector digital service platforms, Start: 19. November 2019
​DT-ICT-12-2020: AI for the smart hospital of the future, Start: 19. November 2019
​ICT-41-2020: 5G PPP – 5G innovations for verticals with third party services, Start: 19. November 2019
​ICT-52-2020: 5G PPP – Smart Connectivity beyond 5G, Start: 19. November 2019
Die ​FFG informiert.

Aktualisiert am 6. Dezember 2019.



8) Energie, Verkehr und Telekommunikation



Horizont 2020 - Innovationspreise

FristMaßnahme
​03.02.2021Solarenergie -> Sunfuel-EICPrize-2021: EIC Horizon Prize for 'Fuel from the Sun: Artificial Photosynthesis' - Arbeitsprogramm

Aktualisiert am 26. August 2019.

Horizont 2020 - Smart, Integrated and Green Transport

FristMaßnahme

09.01.2020

21.04.2020

MG-2-10-2020: Enhancing coordination between Member States' actions in the area of infrastructure research with a particular focus on biodiversity and ameliorating environmental impacts and full automated infrastructure upgrade and maintenance
​09.01.2020​LC-MG-1-12-2020: Cities as climate-resilient, connected multimodal nodes for smart and clean mobility: new approaches towards demonstrating and testing innovative solutions
​21.04.2020​MG-4-9-2020: The European mobility culture of tomorrow: Reinventing the wheel?
​***
​21.04.2020 ​DT-ART-05-2020: Efficient and safe connected and automated heavy-duty vehicles in real logistics operations, Start: 3. Dezember 2019
​DT-ART-06-2020: Large-scale, cross-border demonstration of connected and highly automated driving functions for passenger cars, Start: 3. Dezember 2019

Aktualisiert am 19. September 2019.


Horizont 2020 - Energieeffizienz

Am 22. Jänner 2019  hat die Europäische Kommission über aktuelle H2020-Förderchancen im Bereich Energieeffizienz informiert. Die Veranstaltung wurde per Webstream aufgezeichnet und kann jederzeit im Nachhinein abgerufen werden.
H2020-Calls zum Thema Energieeffizienz sind hier einsehbar.
FristMaßnahme
15.01.2020
LC-SC3-B4E-5-2020: Integrated design concepts for energy-efficient ICT in buildings
​LC-SC3-B4E-6-2020: Big data for buildings
LC-SC3-B4E-7-2020: European building stock data 4.0
​LC-SC3-B4E-8-2020: Renewable and energy efficient solutions for heating and/or cooling, and domestic hot water production in multi-apartment residential buildings
​LC-SC3-B4E-9-2020: Support to the coordination of European smart buildings innovation community
LC-SC3-B4E-10-2020: Self-assessment and self-optimisation of buildings and appliances for a better energy performance
​LC-SC3-B4E-12-2020: National roundtables to implement the Smart Finance for Smart Buildings initiative. Dieser Call wird 2020 wiederholt (Start: 5. März 2020 mit Frist 10.09.2020).
​15.01.2020LC-SC3-EC-4-2018-2019-2020: Socio-economic research: non-energy impacts and behavioural insights on energy efficiency interventions
Aktualisiert am 5. September 2019.



Horizont 2020: Erneuerbare Energieträger und Elektromobilität

Erneuerbare Energien, Kohlenstoffspeicherung und Batterien im Zentrum der H2020-Calls des Jahres 2019 für das Kapitel „Erneuerbare Energieträger, Kohlenstoffspeicherung und Batterien", s.a. EU-Flash Nr. 53 vom 7. September 2018.
Frist Maßnahme
17.12.2020

Batteries-EICPrize-2018: EIC Horizon Prize for 'Innovative Batteries for eVehicles' (Elektromobilität)
s.a.
EIC-Arbeitsprogramm 2018-2020

weitere EIC-Preise s. Digitales, Gesundheit

Aktualisiert am 14. Februar 2019.

Aktualisiert am 6. Dezember 2019.

Horizont 2020 - Secure, Clean and Efficient Energy

FristMaßnahme
29.01.2020LC-SC3-EC-3-2018-2019-2020: Consumer engagement and demand response
​LC-SC3-SA-1-2020: Smart Airports
​LC-SC3-SCC-1-2018-2019-2020: Smart Cities and Communities
​LC-SC3-ES-10-2020: DC – AC/DC hybrid grid for a modular, resilient and high RES share grid development
​LC-SC3-ES-5-2018-2020: TSO – DSO – Consumer: Large-scale demonstrations of innovative grid services through demand response, storage and small-scale (RES) generation
​26.03.2020LC-SC3-RES-10-2020: Pre-Commercial Procurement for a 100% Renewable Energy Supply, Start: 26. September 2019
​21.04.2020​LC-SC3-RES-1-2019-2020: Developing the next generation of renewable energy technologies, Start: 3. Dezember 2019
LC-SC3-RES-26-2020: Development of next generation renewable fuel technologies from CO2 and renewable energy (Power and Energy to Renewable Fuels), Start: 3. Dezember 2019
​***
​01.09.2020​LC-SC3-SCC-2-2020: Positive Energy Districts and Neighbourhoods for urban energy transitions, Start: 5. Mai 2020
​10.09.2020​LC-SC3-EC-5-2020: Supporting public authorities in driving the energy transition, Start: 3. März 2020
​***
​10.09.2020​LC-SC3-B4E-2-2020: Stimulating demand for sustainable energy skills in the building sector, Start: 5. März 2020
​LC-SC3-B4E-3-2020: Upgrading smartness of existing buildings through innovations for legacy equipment, Start: 5. März 2020
​LC-SC3-B4E-4-2020: Next-generation of Energy Performance Assessment and Certification, Start: 5. März 2020
​LC-SC3-B4E-11-2020: Financing for energy efficiency investments - Smart Finance for Smart Buildings, Start: 5. März 2020
​LC-SC3-B4E-13-2020: Aggregation - Project Development Assistance, Start: 5. März 2020
​LC-SC3-B4E-14-2020: Enabling next-generation of smart energy services valorising energy, Start: 5. März 2020
Aktualisiert am 19. September 2019.



Wifi4EU - 4. Call für 2020 erwartet

Ebenfalls zu CEF-Telekommuniktation gehört Wifi4EU, aktuelle Informationen zu dem EU-Voucherporgramm für Gemeinden werden auch per EU-Flash bekannt gegeben.
Der 3. Call für Wifi4EU-Voucher startete am 19. September 2019 um 12.00 Uhr (MESZ). Infos für Gemeinden, die sich beim nächsten Mal bewerben wollen in EU-Flash Nr. 87.
Hier finden Sie Informationen zu Wifi4EU im Land Salzburg.
Der nächste Call wird für das 1. Quartal 2020 erwartet.
Aktualisiert am 29. Oktober 2019.



9) Wissenschaft, Forschung und Innovation

Im EU-Programm Horizon 2020 startet demnächst die letzte Ausschreibungsrunde und damit die letzte Möglichkeit, ein europäisches Projekt auf den Weg zu bringen. Die FFG informiert Sie frühzeitig über Themen und Teilnahmemöglichkeiten, unter anderem mit einer Webinar- und Veranstaltungsreihe.

Aktualisiert am 7. Mai 2019.

Erasmus+ Call 2020 - Aktion Jean Monnet

FristMaßnahme
20.02.2020Aktion Jean Monnet: Lehrstühle, Module, Spitzenforschung, Unterstützung von Vereinen, Netze, Projekte
Aktualisiert am 14. November 2019.



Horizont 2020 - Europäischer Forschungsrat ERC

FristMaßnahme
21.01.2020, 23.04.2020, 17.09.2020
​04.02.2020​ERC-2020-CoG: Consolidator Grant, ERC-Arbeitsprogramm 2020
​26.08.2020​ERC-2020-AdG: Advance Grant, ERC-Arbeitsprogramm 2020

Das Arbeitsprogramm 2020 ist im Juli 2019 erschienen. Die Calls aus dem Arbeitsprogramm 2019 laufen noch bis Mitte September 2019 (Fristen wie oben).

Aktualisiert am 15. November 2019.



Horizont 2020 - Marie-Sklodowska-Curie Actions

FristMaßnahme

Aktualisiert am 15. November 2019.



Horizont 2020 - Forschungsinfrastrukturen

FristMaßnahme
​17.03.2020 INFRAINNOV-03-2020: Co-Innovation platform for research infrastructure technologies. Start: 28. November 2019.
INFRAINNOV-04-2020: Innovation pilots. Start: 28. November 2019.
​INFRASUPP-02-2020: Strengthening the human capital of research infrastructures. Start: 28. November 2019.
Aktualisiert am 15. November 2019

Die nächste GovernanceCall-Runde wird am 5. November 2019 eröffnet, der nächste Stichtag für Einreichungen erscheint hier.
Eine Kurzbeschreibung der bevorstehenden Calls ist auch dem aktuellen Arbeitsprogramm 2018-2020 anhand der unten genannten Kennziffern zu entnehmen.
FristMaßnahme
12.03.2020
SU-GOVERNANCE-09-2020: Addressing radicalization through social inclusion, Start: 5. November 2019
​​SU-GOVERNANCE-21-2020: Developing deliberative and participatory democracies through experimentation, Start: 5. November 2019
Aktualisiert am 19. September 2019.

FristMaßnahme
15.04.2020
SwafS-01-2018-2019-2020: Open schooling and collaboration on science education, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-08-2019-2020: Research innovation needs & skills training in PhD programmes, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-09-2018-2019-2020: Supporting research organisations to implement gender equality plans, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-14-2018-2019-2020: Supporting the development of territorial Responsible Research and Innovation, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-19-2018-2019-2020: Taking stock and re-examining the role of science communication, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-23-2020: Grounding RRI in society with a focus on citizen science, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-24-2020: Science education outside the classroom, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-25-2020: Gender-based violence including sexual harassment in research organisations and universities, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-26-2020: Innovators of the future: bridging the gender gap, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-27-2020: Hands-on citizen science and frugal innovation, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-28-2020: The ethics of organoïds, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-29-2020: The ethics of technologies with high socio-economic impact, Startdatum: 10. Dezember 2019
​SwafS-30-2020: Responsible Open Science: an ethics and integrity perspective, Startdatum: 10. Dezember 2019
SwafS-31-2020: Bottom-up approach to build SwafS knowledge base, Startdatum: 10. Dezember 2019
Hinweis an unsere Leserinnen und Leser: Horizont 2020 Calls können auf dieser Seite auch in anderen Themenrubriken zu finden sein, z.B. bei Wirtschaft und Tourismus, Landwirtschaft, Gesundheit und Soziales, Digitales, Energie und Verkehr.



10) Verschiedenes

Justizielle Zusammenarbeit (JUST)

FristMaßnahme
29.01.2020JUST-2019-AG-DRUGS: Supporting Initiatives in the Field of Drugs Policy
Aktualisiert am 2. Dezember 2019.

Internal Security Fund Police (ISFP)

FristMaßnahme
15.01.2020HumanitarianAid-EICPrize-2020: EIC Horizon Prize for 'Affordable High-Tech for Humanitarian Aid'

Aktualisiert am 25. Juni 2019.