Hinweise zum Datenschutz

Selbsterklärung über die Verwendung der Förderung unter 4.000 Euro

Datenerhebung erfolgt direkt beim Betroffenen

VerantwortlicherStabsstellenleitung und Sachbearbeitung
VerarbeitungszweckeVerwendungskontrolle gewährter Fördermittel (rechnerische und sachliche Überprüfung) im Rahmen der Förderabwicklung
Rechtsgrundlagen der VerarbeitungLandeshaushaltsgesetz; Erlass 2.15 vom 19.2.2009; interne Richtlinien
Datenverarbeitung aufgrund berechtigter Interessen des Verantwortlichen bzw eines DrittenLiegt nicht vor.
ggf Empfänger, Empfängerkreise der DatenL-RH, RH, Organe der EU
Absicht, die Daten an ein Drittland oder eine internationale Organisation zu übermittelnNein
Dauer der Datenspeicherung bzw wenn unmöglich die Kriterien für die Festlegung der DauerGemäß Salzburger Archivgesetz
Möglichkeit des Widerrufs der EinwilligungNein
Ist die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben?Vertraglich vorgeschrieben. Dem Verwendungsnachweis geht ein Fördervertrag (idR Förderzusage mit Bedingung, Verwendungsnachweis vorzulegen, und Annahme der Förderung) voraus, der zum Nachweis der Förderung verpflichtet.
Bestehen einer automatisierten EntscheidungsfindungNein