Daten und Fakten

Tiertransporte

Kälbergeburten in Salzburg80.913 im Jahr 2020 82.046 im Jahr 2019, rund 82.300 im Jahr 2018. 2020 blieben rund 33.000 Kälber auf dem Geburtsbetrieb. Es wurden rund 41.600 Kälber aus dem Geburtsbetrieb verkauft. Von diesen wiederum bleiben in etwa 27.800 im Inland (meist in Betrieben in Oberösterreich und Niederösterreich aber auch in Salzburg).
​Wieviele Tiere werden von Salzburg aus transportiert?​Salzburg liegt in der Mitte Österreichs. Aus diesem Grund findet die Abfertigung vieler Kurz- und Langstreckentransporte hier statt. Insgesamt wurden von Salzburg aus 2020 rund 27.600 Tiere in andere EU Länder geliefert.
​Werden von Salzburg aus auch Transporte in NICHT-EU-Länder abgefertigt?​Von Salzburg aus werden Tiere nicht für Drittstaaten abgefertigt.
Definition der BeförderungsdauerNach Mitteilung des Bundes-ministeriums vom 11.8.2020 zur Auslegung der Verordnung "VO (EG) 1/2005" wird festgelegt: Die Zeit für die Be- und Entladung ist Teil der Beförderungsdauer. Seit diesem Zeitpunkt wurden keine Transporte ohne 24 stündige Entladung, zur Versorgung der Kälber, nach Spanien abgefertigt.
​Wer legt die Rechtssetzungen fest?Auf Vorschlag der EU-Kommission beschließt der Rat, die auf EU-Mitgliedsstaaten direkt wirksamen Verordnungen (Verordnung "VO (EG) 1/2005"). Darüber hinaus notwendige Begleitgesetze müssen im Nationalrat beschlossen werden. Die inhaltliche Zuständigkeit auf Ebene der Ministerien liegt beim Bundesministerium für  Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz.