Waltraud ABLINGER-EBNER

Waltraud ABLINGER-EBNER
Landesbedienstete,
Faistenau

ÖVP
Abgeordnete zum Landtag: 2018


Persönliches

  • Geboren am 12. April 1980 in Faistenau


Schul- und Berufsausbildung

  • 1986 bis 1994 Volks- und Hauptschule in Faistenau
  • 1994 bis 1996 Land- und hauswirtschaftliche Fachschule Heffterhof in Salzburg
  • 1996 bis 1999 Lehre als Bürokauffrau Amt der Salzburger Landesregierung, 1999 Dienstbeginn in der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung mit Zuständigkeit für die Bereiche Gewerbe- und Baurecht und später dann für die Bereiche Wasserrecht und Naturschutz
  • 2006 Dienstprüfungen und 2005 Abendmatura


Politische Funktionen

  • 1996 bis 2005 Mitglied des Ortsgruppenvorstandes und 1998 bis 2000 Obfrau der JVP Faistenau, 1998 bis 2005 Mitglied des Bezirksvorstandes der JVP Flachgau, 2002 bis 2006 Landesmädchenreferentin der JVP Salzburg, 2006 bis 2012 Landesobfrau der JVP Salzburg und Mitglied der Bundesleitung der JVP Österreich
  • 2001 bis 2013 Mitglied des Bezirksvorstandes der ÖVP Flachgau, 2006 bis 2013 Mitglied des Landesvorstandes der ÖVP-Frauen
  • 2006 bis 2013 Abgeordnete zum Salzburger Landtag
  • seit 2004 Mitglied der Gemeindevertretung und 2013/14 Vizebürgermeisterin von Faistenau, seit 2012 Gemeindeparteiobfrau der ÖVP Faistenau und Fraktionsvorsitzende


Weitere Funktionen

  • seit 2009 Landesobfrau der Salzburger Heimatvereine
  • seit 2012 Vizepräsidentin des Bundes der Österreichischen Heimat- und Trachtenverbände

Stand: 13.6.2018