Luftgütebericht - Land Salzburg

1. Messwerte der letzten 24 Stunden und Bewertung der Kurz- und Langzeitgrenzwerte
      erstellt am 24.07.2016 um 07:00

Kurzzeitbelastung Langzeitbelastung
Komponente / Messort Mess-
wert
Ein-
heit
Mittelungs-
Zeitraum
Uhr-
zeit
Bewer-
tung
Grenz-
wert
Mess-
wert
Ein-
heit
Mittelungs-
Zeitraum
Bewer-
tung
Grenz-
wert
 Stickstoffdioxid
         Salzburg Rudolfsplatz 56 µg/m³ HMW 19:00 1a 200 49 µg/m³ g-JMW 2b 30
         Salzburg Mirabellplatz 35 µg/m³ HMW 23:00 1a 200 29 µg/m³ g-JMW 1b 30
         Salzburg Lehen (Lehener Park) 20 µg/m³ HMW 22:30 1a 200 24 µg/m³ g-JMW 1a 30
         Stadtautobahn A1 72 µg/m³ HMW 22:00 1a 200 48 µg/m³ g-JMW 2b 30
         Hallein B159 49 µg/m³ HMW 12:00 1a 200 41 µg/m³ g-JMW 2b 30
         Hallein A10 75 µg/m³ HMW 18:00 1a 200 48 µg/m³ g-JMW 2b 30
         Hallein Winterstall 17 µg/m³ HMW 24:00 1a 200 11 µg/m³ g-JMW 1a 30
         Haunsberg 9 µg/m³ HMW 07:00 1a 200 8 µg/m³ g-JMW 1a 30
         St.Johann 16 µg/m³ HMW 19:00 1a 200 22 µg/m³ g-JMW 1a 30
         Zell am See 22 µg/m³ HMW 17:00 1a 200 17 µg/m³ g-JMW 1a 30
         Zederhaus 73 µg/m³ HMW 18:00 1a 200 34 µg/m³ g-JMW 1b 30
         Tamsweg 28 µg/m³ HMW 21:30 1a 200 16 µg/m³ g-JMW 1a 30
 Feinstaub
         Salzburg Rudolfsplatz 14 µg/m³ TMW 24:00 1a 50 3 Ü-Tage 2016 1a 25
         Salzburg Mirabellplatz 12 µg/m³ TMW 24:00 1a 50 2 Ü-Tage 2016 1a 25
         Salzburg Lehen (Lehener Park) 12 µg/m³ TMW 24:00 1a 50 3 Ü-Tage 2016 1a 25
         Hallein B159 13 µg/m³ TMW 24:00 1a 50 3 Ü-Tage 2016 1a 25
         Hallein A10 15 µg/m³ TMW 24:00 1a 50 3 Ü-Tage 2016 1a 25
         Zell am See 14 µg/m³ TMW 24:00 1a 50 1 Ü-Tage 2016 1a 25
         Zederhaus 17 µg/m³ TMW 24:00 1a 50 2 Ü-Tage 2016 1a 25
         Tamsweg 19 µg/m³ TMW 24:00 1a 50 4 Ü-Tage 2016 1a 25
 Schwefeldioxid
         Salzburg Mirabellplatz 2 µg/m³ HMW 22:00 1a 200 - - - - -
         Salzburg Lehen (Lehener Park) 2 µg/m³ HMW 14:00 1a 200 - - - - -
         Hallein B159 4 µg/m³ HMW 11:00 1a 200 - - - - -
         Hallein Winterstall 2 µg/m³ HMW 12:00 1a 200 - - - - -
 Kohlenmonoxid
         Salzburg Rudolfsplatz 0,2 mg/m³ MW8 20:30 1a 10 - - - - -
         Salzburg Mirabellplatz 0,2 mg/m³ MW8 01:00 1a 10 - - - - -
         Hallein B159 0,3 mg/m³ MW8 16:30 1a 10 - - - - -
         Hallein A10 0,2 mg/m³ MW8 20:30 1a 10 - - - - -
         Tamsweg 0,2 mg/m³ MW8 22:00 1a 10 - - - - -
 Ozon
         Salzburg Mirabellplatz 114 µg/m³ MW1 15:00 2a 180 - - - - -
         Salzburg Lehen (Lehener Park) 114 µg/m³ MW1 15:00 2a 180 - - - - -
         Haunsberg 120 µg/m³ MW1 16:00 2a 180 - - - - -
         Hallein Winterstall 112 µg/m³ MW1 16:00 1b 180 - - - - -
         St.Koloman 109 µg/m³ MW1 15:00 1b 180 - - - - -
         St.Johann 84 µg/m³ MW1 24:00 1b 180 - - - - -
         Zell am See 81 µg/m³ MW1 01:00 1a 180 - - - - -
         Zederhaus 81 µg/m³ MW1 14:00 1a 180 - - - - -
         Tamsweg 94 µg/m³ MW1 14:00 1b 180 - - - - -
Legende: HMW: Halbstunden-Mittelwert;  MW1: Einstunden-Mittelwert;  MW8: Achtstunden-Mittelwert;  TMW: Tagesmittelwert;
g-JMW: gleitender Jahresmittelwert; Ü-Tage: Anzahl der Tage mit TMW > 50 µg/m³ (vorläufige Werte - ohne Abzug des Winterdienstes)


Aktuelle Situation:
Die Belastung mit Ozon ist der Jahreszeit entsprechend, Innergebirg niedrig.

Tendenz:
Ozon gleichbleibend.

Großwetterlage und Luftaustausch:
Feuchte, labile Luftmasse bei geringen Druckgegensätzen. Restwolken lockern auf, vorübergehend wird es sonnig. Am Nachmittag Quellwolken und einige Regenschauer, teilweise auch Gewitter, speziell in den Gebirgsgauen. Ab dem Vormittag günstige Austauschbedingungen, in der Nacht vorübergehend eingeschränkter Austausch. Das meteorologische Ozonbildungspotenzial ist durchschnittlich.

Grenzwertüberschreitungen gemäß IG-L  / Ozongesetz:
Keine Überschreitungen.


Bewertungsstufen
 1a:  sehr gering belastet  2b: erheblich belastet
 1b:  gering belastet  3:   stark belastet
 2a:  belastet  4:   sehr stark belastet
Bei Überschreiten einer Vorwarngrenze wird die Öffentlichkeit unverzüglich informiert. Dazu besteht auch außerhalb der Dienstzeit rund um die Uhr eine ständige Kontrolle der Meßwerte durch den Rufbereitschaftsdienst des Referates für Immissionschutz.

weitere Infos: www.salzburg.gv.at/umwelt, Ozon-Aktuell sowie tägl. Ozonbericht

Salzburger Luftmessnetz: Tel. 0662 / 8042 - 4592