Schloss Ursprung

Elixhausen


Schloss Ursprung, Elixhausen
© Wieser/Bildstelle Land Salzburg

Das Gut Ursprung wird erstmals als Lehen des Spitals des Stiftes St. Peter erwähnt. Um 1670 baute Friedrich von Hegi das bäuerliche Gut in einen Herrschaftssitz um und 1707 erweiterte Johann Friedrich von Rehlingen das Anwesen um das heute noch sichtbare Haupthaus. Trotz einiger Erweiterungen existierte der Komplex in der damaligen Form bis 1977, ehe das Brauereigebäude samt integriertem Wohnhaus des Barons von Hegi abgebrochen wurde; anstelle dieses Baues wird die Fläche heute zum Teil als Parkplatz für den nahe gelegenen Gasthof genutzt, zum Teil wurden auf dieser aber auch Lehrerwohnungen für die 1962 eingerichtete HBLA-Ursprung errichtet.


Schule:
5161 Elixhausen
Tel.: +43 (0)662/480301-0, Fax: +43 (0)662/480301-15
e-mail: schule@ursprung.lebensministerium.at , Internet www.ursprung.at