Schlössl Niederrain

Mariapfarr


Niederrain, ein echter spätgotischer Ansitz, wurde im Jahre 1536 erstmals urkundlich unter dem Besitzer Kaspar Grimming erwähnt. Das Portal zeigt das Wappen von Christoph Horner, der Pfleger zu Mauterndorf war. Heute befindet sich der Ansitz im Besitz der Familie Lassacher.