Monatsschlössl Hellbrunn

Stadt Salzburg


© Land Salzburg/Otto Wieser

Das Monatsschlössl (auch Schloss Waldems genannt) erhielt seinen Namen durch die Tatsache, dass es 1615 innerhalb nur weniger Monate erbaut worden ist. Auftraggeber für den villenartigen Bau auf dem Hellbrunner Berg war Erzbischof Markus Sittikus.

Seit 1923 ist hier ein Volkskundemuseum mit Schaustücken des Salzburg Museum eingerichtet. In einem informativen Querschnitt bietet es Einblick in die überaus reichhaltigen Sammlungsbestände, die als Schwerpunkte die Bereiche Krippen und religiöse Kleinkunst, Hinterglasmalerei, Möbel, Keramik, Tracht sowie Volksmusik und Brauchtum umfassen.


Postanschrift
Mozartplatz 1
5020 Salzburg
Telefon: +43 662 620808-500, Fax: +43 662 8072-4921
È-Mail: office@salzburgmuseum.at
Internet: www.salzburgmuseum.at