„White Noise“ ist offizieller Österreich-Beitrag in Europas Kulturhauptstadt Maribor 2012!
Bild Maribor Stadt


„White Noise“ ist der offizielle Österreich-Beitrag im Programm von Maribor als Europas Kulturhauptstadt 2012. Von 15. September bis 3. November wird Salzburgs mobiler Kunstpavillon auf einem zentralen Platz in der zweitgrößten slowenischen Stadt stehen und als eines der Festivalzentren fungieren.

„Bereits bei seiner ersten Aufstellung in Salzburg im Frühjahr 2011 hatte >White Noise< bekanntlich viel Aufsehen erregt und auch im Rahmen des steirischen Regionale12-Kulturfestivals begeisterte der mobile Kunstpavillon das Publikum und die Kunstkritik gleichermaßen“.


Brenner: „Kultur-Gütesiegel von europaweiter Bedeutung“

„Mit der Aufstellung in Maribor im Herbst diesen Jahres wird diesem kulturellen >Sonderbotschafter< des modernen Salzburg aber eine weitere, riesige Ehre zuteil. Ich denke, man kann getrost sagen, dass der >White Noise<-Pavillon damit ein Kultur-Gütesiegel von europaweiter Bedeutung erhält“, freut sich Kulturreferent LHStv. David Brenner. „Wir haben immer an diesen mobilen Kunstpavillon geglaubt. Dass er nun zum offiziellen Österreich-Beitrag in Maribor erkoren wurde, ist eine enorme Bestätigung und zeigt, dass die architektonische und künstlerische Qualität dieses Projekts weit über die Landesgrenzen hinaus überzeugt“, so Brenner weiter.

Maßgeblich beteiligt am Zustandekommen dieser Kooperation waren insbesondere Botschafter Dr. Martin Eichtinger, Leiter der Kulturpolitischen Sektion im Bundesministerium für europäische und internationale Angelegenheiten sowie Botschafter Dr. Erwin Kubesch von der österreichischen Vertretung in Laibach.

Eine zentrale Rolle beim Zustandekommen dieser Kooperation spielten auch Mag. Christian Miller als österreichischer Wirtschaftsdelegierter in Laibach für die Wirtschaftskammer Österreich und die Firma Palfinger, die mit einem namhaften Sponsoring-Beitrag die Realisierung erst ermöglicht hat.


Umfangreiches und spannendes Kultur-Programm im Pavillon:

Dafür, dass auch die inhaltliche „Bespielung“ des Kunstpavillons höchste Qualität aufweisen wird, sorgen die Kooperationspartner Außenministerium, Wirtschaftskammer Österreich, Sponsor Palfinger und natürlich auch das Organisationskomitee von Europas Kulturhauptstadt Maribor 2012 selbst.

Der Kunst-Pavillon wird während der eineinhalb Monate, die er in Maribor stehen wird, von den unterschiedlichsten Veranstaltern und Organisationen bespielt werden. Manche der Programmpunkte, so wie etwa jene des offiziellen >Maribor 2012“<-Organisationskommitees werden noch nicht im Detail verraten.


Designausstellung der Wirtschaftskammer Österreich von 27.9. bis 9.10.

Fix ist hingegen das Programm der Außenhandelsstelle der österreichischen Wirtschaftskammer: Die Ausstellung „AUSTRIAN DESIGN – Surpisingly Ingenious“ wird im Rahmen von „Maribor 2012 – European Capital of Culture“ vom 27. September bis 9. Oktober 2012 anhand ausgewählter Beispiele Designhighlights aus der österreichischen Wirtschaft und Industrie zeigen.

Neben ausgewählten Design-Höhepunkten österreichischer Firmen, die komplexe, technische Lösungen mit moderner, ansprechender Optik verbinden, wird diese Ausstellung ergänzt um eine limitierte Anzahl von Interventionen aus weiteren kreativen Disziplinen wie Architektur, Mode und Grafikdesign. Insgesamt ergibt sich so ein umfassender Einblick in die innovative Kraft österreichischer Kreativer und Unternehmer. Sie dokumentieren hier im Rahmen der Ausstellung eindrucksvoll ihre Bedeutung für ein weltoffenes, wirtschaftsstarkes und international vernetztes Österreich.


www.wko.at/aussenwirtschaft

WKO

Sponsor Palfinger nutzt Pavillon ebenfalls zwei Tage zur Präsentation

Ohne das Sponsoring der Firma Palfinger hätte diese Kooperation mit „Maribor 2012“ nicht zustande kommen können. Palfinger unterstützt durch einen maßgeblichen finanziellen Beitrag und hilft damit, diesen Salzburger Kultur-Botschafter nach Slowenien zu bekommen. Der aus Salzburg stammende Weltmarkführer bei der Herstellung von hydraulischen Hebe- und Ladevorrichtungen wird ebenfalls zwei Tage lang die Gelegenheit ergreifen, den Kunstpavillon für seine Zwecke zu nutzen.

www.palfinger.com


Logo Palfinger





  • Alles zur Kulturhauptstadt 2012 finden Sie auch auf:

www.maribor2012.eu/en/