Kuenburgpalais (Langenhof)

Stadt Salzburg

Kuenburgpalais (Langenhof)
© Dr. Schmid/Kulturabteilung Land Salzburg

Der Gebäudekomplex wurde in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts unter Kardinal Erzbischof Matthäus Lang von Wellenburg erbaut, den Fürsterzbischof Max Gandolph von Kuenburg um 1670 um zwei Häuser erweitern und zum Palais um- bzw. ausbauen ließ.
Das Palais beherbergt Geschäftslokale sowie das Fotodepot des Museum der Moderne Salzburg.

Sigmund-Haffner-Gasse 16
5020 Salzburg