Europakloster Gut Aich

St. Gilgen

 
Europakloster Gut Aich, St. Gilgen
© Europakloster Gut Aich

Anfang der 1990er Jahre bemühte sich P. Johannes Pausch vom Kloster Metten um eine neue Klostergründung im deutschsprachigen Raum. In dieser Zeit eröffnete sich für die Bruderschaft die Möglichkeit, von den Franziskanerinnen in Au am Inn das Gut Aich in Winkl bei St. Gilgen zu übernehmen. Am 20. April 1999 stimmte das Generalkapitel der Österreichischen Benediktinerkongregation dem Antrag des Präsidiums zu, das Kloster Gut Aich als ein vom Kongregationspräsidium abhängiges Kloster zu errichten. Diesem Beschluss folgend wurde das Kloster am 3. Mai 1999 errichtet und in die Österreichische Benediktinerkongregation aufgenommen. (Text: Pater Johannes Pausch OSB)


Winkl 2
5340 St. Gilgen
Telefon: +43 6227 2318-0. Fax: +43 6227 2318-133
E-Mail: klosterpforte@europakloster.com
Internet: www.europakloster.com