Schloss Goldenstein

Elsbethen

Schloss Goldenstein, Elsbethen
© Wieser/Bildstelle Land Salzburg


Das "Zigeunerloch" in Elsbethen verweist auf prähistorische Besiedlung; der erste Wehrbau dürfteum 1400 von den Haunspergern errichtet worden sein. 1710 erwarb es die Benediktinerabtei St. Peter und baute es zu einer Sommerresidenz um. 1878 stellte das Kloster den Komplex den Augustiner-Chorfrauen als Schulgebäude zur Verfügung, in deren Eigentum es 1897 überging. Noch heute wird das Schloss als Mädchenpensionat geführt. Nicht zu besichtigen.

Goldensteinstraße 2

5061 Elsbethen

Telefon: +43 662 623421
Fax: +43 (0)662/6234217

E-mail: goldenstein@salzburg.at
Internet: www.goldenstein.at