Flederbachschlössl

Stadt Salzburg




 © Land Salzburg/Leonhard Besl


Das Gut Flederbach ist 1360 belegt; der spätgotische Ansitz wurde im 16. Jahrhundert durch den Gasteiner Gewerken Martin Strasser erbaut und ist bis heute weitgehend unverändert erhalten. Der turmartige, vier Geschoße hohe Bau trägt über dem steilen Walmdach die vier Ecktürmchen, die für den Inn- und Salzachtal-Ansitz typisch sind.

Das Schlössl befindet sich in Privatbesitz und ist nicht zu besichtigen.


Aigner Straße 13
5026 Salzburg-Aigen

Link zu Objekt in Wiki-Denkmalliste