Jugend

Aktualisiert am 1. August 2021


Europäisches Solidaritätskorps (ESK)

Das Europäische Solidaritätskorps fördert das Engagement junger Menschen in Projekten und Aktivitäten, die der Gemeinschaft zugutekommt. Es bietet junge Menschen die Möglichkeit sich im eigenen Land oder im Ausland zu engagieren.
- Solidaritätsprojekte: Ein solches Projekt dauert zwischen 2 und maximal 12 Monaten und braucht eine Gruppe von mindestens 5 Personen im Alter zwischen 18 und 30 Jahren, die gemeinsam eine Idee verwirklichen wollen. 
Freiwilligenprojekte: Der ehemalige europäische Freiwilligendienst wird nun mit dem europäischen Solidaritätskorps gefördert und gibt jungen Menschen zwischen 18 und 30 Jahren die Chance sich in einer gemeinnützigen Organisation in Europa oder einer Nachbarregion der EU zu engagieren. 
Beratungen bietet akzente Salzburg an (s.u.).

Erasmus+ Jugend 

Erasmus+ Jugend fördert die Mobilität von Einzelpersonen, Jugendlicher wie Fachkräfte der Jugendarbeit, die Zusammenarbeit zur Förderung von Innovation und zum Austausch, sowie zur Beteiligung zwischen Jugend und Politik. 
Mobilität für Fachkräfte: In diesem Bereich werden Projekte unterstützt, die den Austausch und Kontakt zwischen Jugendarbeiter_innen sowie den Aufbau neuer Kompetenzen und Wissen in der Jugendarbeit fördern. 
Jugendbegegnungen: Fördern den Austausch zwischen jungen Menschen zwischen 13 und 30 Jahren aus verschiedenen Ländern zu einem gesellschaftlich relevanten Thema.
 
Youth Participation Activities: Fördern die Beteiligung von jungen Menschen am gesellschaftlichen und demokratischen Leben sowie den Austausch zwischen Jugendlichen und Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträgern.

Small Scale Projects: Fördern die niederschwellige Zusammenarbeit von Organisationen des Jugendbereichs mit Partnern auf europäischer Ebene.

Cooperation Partnerships: In diesem Bereich werden Entwicklung, Transfer und Implementierung innovativer Praktiken im Jugendsektor sowie die gemeinsame Initiativen zur Unterstützung von Zusammenarbeit, Peer-Learning und Erfahrungsaustausch auf europäischer Ebene gefördert.


Beratung in Salzburg

ESK Freiwilligenprojekte Sending
Nadiana Zieger (Teamleitung)
Tel: 0662/84 92 91 - 37
 
Youth Participation Activities,
MobilitätfürJugendarbeiterinnen /Jugendarbeiter,
Jugendbegegnungen:
Benedikt Wimmer
E-Mail: b.wimmer@akzente.net
Tel: 0662/84 92 91 - 38
Mobil: 0664/83 11 980
ESK Freiwilligenprojekte Hosting,
Solidaritätsprojekte, Small-Scale-Partnerships,
Cooperation Partnerships:
Duy Le Pham
Tel: 0662/84 92 91 - 40
Mobil: 0664/83 11 978
Öffentlichkeitsarbeit Erasmus+-Jugend & ESK:
Kathrin Weichselbaumer-Wimmer
Tel: 0662/84 92 91 - 60
Mobil: 0664/83 11 970