Fördermöglichkeiten beim Einbau einer Holzheizung

Energieförderung Land Salzburg

Alle Informationen und Richtlinien unter www.energieaktiv.at.

Förderung Biomasse Heizanlage

      • Pelletsheizung
      • Hackgutheizung
      • Scheitholzheizung mit Pufferspeicher
      • Biomasse Fernwärme oder Abwärme
      • Mikro-Fernwärmenetz auf Basis Biomasse ohne Fremdverkauf

Wohnbauförderung Land Salzburg

Alle Informationen zur  Salzburger Wohnbauförderung erhalten Sie unter www.salzburg.gv.at/wohnbaufoerderung.


Bundesförderung für Holzheizungen

Förderaktion für die Errichtung von Pellet- und Hackgutzentralheizungsgeräten und Pelletkaminöfen sowie Tausch alter Holzheizungskessel.


Holzheizungen für Betriebe zur Eigenversorgung innerhalb der Umweltförderung im Inland


Gefördert werden Kesselanlagen, die mit Holzpellets, Hackgut aus fester Biomasse oder Stückholz betrieben werden. Die Förderung umfasst Investitionen für Holzheizungen zur zentralen Wärmeversorgung eines oder mehrerer betriebseigener Gebäude. Einreichen können alle Betriebe, sonstige unternehmerisch tätige Organisationen so­wie Vereine und konfessionelle Einrichtungen.

Informationen und Beratung

  • Kommunalkredit Public Consulting, Serviceteam Kesseltausch/Neuanschaffung < 400 kW
    Tel. 01/31631-714 bzw. Serviceteam Kesseltausch/Neuanschaffung > 400 kW bzw. Mikronetz, Tel. 01/31631-723, umwelt@kommunalkredit.at
  • Umweltservice Salzburg

Heizen mit Holz