Energiebuchhaltung

Für Gemeinden, Bauträger, Hausverwaltungen und Privatpersonen steht seit April 2013 eine Online Energiebuchhaltung zur Verfügung. Über die ZEUS-Datenbank, in der seit 2007 bereits Energieausweise verwaltet werden, können nun auch Zählerdaten zum Erfassen des Energieverbrauches gesammelt werden.

Dadurch ist es möglich, die tatsächlichen Verbrauchsdaten (IST-Daten) mit den errechneten Bedarfsdaten des Energieausweises (SOLL-Daten) zu vergleichen. Die Energiebuchhaltung bietet folgende Funktionen:

  • Gebäudeverwaltung
  • Zählerverwaltung pro Gebäude
  • Erfassen von Zählerständen pro Zähler
  • Datenexport und Energieberichte


Weitere Informationen


ZEUS Energiebuchhaltung