Biogas und Biomethan

Biogas ist ein vielseitiger Energieträger. Es kann sowohl zur Stromerzeugung genutzt werden (zur Ökostromförderung siehe Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Energieträgern) als auch zu Biomethan aufbereitet in das Erdgasnetz eingespeist werden.

Herstellung biogener Brenn- und Treibstoffe innerhalb der Umweltförderung im Inland
Gefördert werden Anlagen zur Herstellung von biogenen, flüssigen und gasförmigen Brenn- und Treibstoffen (Erzeugung von Biomethan). Einreichen können alle Betriebe, sonstige unternehmerisch tätige Organisationen sowie Vereine und konfessionelle Einrichtungen.

Informationen und Beratung:

  • Referat 4/04 Energiewirtschaft und –beratung, Fanny-von-Lehnert-Straße 1, 5020 Salzburg, Tel. 0662/8042-2348, bioenergie@salzburg.gv.at.
  • Kommunalkredit Public Consulting, Serviceteam Nahwärmeversorgung, Tel. 01/31631-719, umwelt@kommunalkredit.at
  • LE 2014-2020 Vorhabensart 6.4.2: Umrüstung von bestehenden Biogasanlagen für landwirtschaftliche Substrate abseits der Futtermittelkonkurrenz: Gefördert werden Voraufschlusstechnik zur Vorbehandlung von Maisstroh, Festmist etc., erforderlichenfalls ergänzt um spezifische Einbringtechnik