Aktuelles

Sehr geehrte Damen und Herren!

Aufgrund der, mit der 5. COVID-19-Notmaßnahmenverordnung vom 21.11.2021 verhängten, landesweiten Maßnahmen („Harter Lockdown“) sind auch das Archiv sowie die Bibliotheken des Landesinstituts für Volkskunde BIS AUF WIDERRUF für den Benutzer*innenbetrieb GESCHLOSSEN.
Wie gewohnt sind wir für Ihre Anliegen schriftlich und telefonisch gerne erreichbar. Wenden Sie sich bitte mit Ihren Kontaktdaten (Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) an unsere E-Mail-Adresse volkskunde.slivk@salzburg.gv.at oder die entsprechenden E-Mail-Namenspostfächer, oder gerne an unsere Postadresse:
Salzburger Landesinstitut für Volkskunde
Michael-Pacher-Straße 40
5020 Salzburg.
Telefonisch erreichen Sie uns während der Parteienverkehrszeiten:

Montag:          08:30 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr
Dienstag:        08:30 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr
Mittwoch:       08:30 – 12:00 Uhr
Donnerstag:    08:30 – 12:00 und 13:00 – 16:00 Uhr
Freitag:          08:30 – 12:00 Uhr
Unter der Nummer +43 662 8042-2351 (Sekretariat) sowie den weiteren Nebenstellen.
Wir bitten aufgrund der Maßnahmenverordnung, die Vereinzelung etc. bedingen, bezüglich der Recherchedauer um Ihr geschätztes Verständnis!



BRAUCH-Sprechstunde im Salzburger Landesinstitut für Volkskunde

Sie möchten wissen, woher ein bestimmter Brauch stammt? Hat es diesen Brauch in ihrem Heimatort auch schon vor 50 Jahren gegeben? Warum feiern wir Weihnachten? Warum kommt der Osterhase oder warum gibt es den Samson? Wann feiern wir welche Feste? Was macht den Brauch zum Brauch? Wie haben sich Bräuche verändert – oder ist immer alles gleich geblieben?

Viele Fragen – hier bekommen Sie Antworten. Manches kann gleich beantwortet werden, anderes bedarf einer Recherche, aber wir kümmern uns um Ihre Anliegen.

Michael Greger steht einmal im Monat für Ihre speziellen Anfragen zum Thema Brauch und Fest per E-Mail (michael.greger@salzburg.gv.at) oder per Telefon (+43 662 8042-2351) zur Verfügung.
Die nächsten Termine sind:
Do., 01.10.2020, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 05.11.2020, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 03.12.2020, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 07.01.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 04.02.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 04.03.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 08.04.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 20.05.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 10.06.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 01.07.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 05.08.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 09.09.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 07.10.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 04.11.2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Do., 02.12.2021, 16.00 - 18.00 Uhr