Fortbildungsprogramm

Zentrum für Kindergartenpädagogik - ZEKIP

ZEKIP Bildungsprogramm

Nützen Sie das online-Veranstaltungsprogramm


Tag der Elementarbildung

Einladung zum Tag der Elementarbildung

Am 24. Jänner 2022, dem „Tag der Elementarbildung", beleuchten wir das Thema „Spannungsfelder in Beziehungen. Konflikten kompetent begegnen, Konflikte begleiten, Konflikte bewältigen". Mit spannenden Vorträgen und einer anschließenden Diskussionsrunde betrachten wir die Herausforderungen von Konflikten im pädagogischen Kontext. Können Konflikte wirklich förderlich sein? Welche Chancen bieten Konflikte und Fehler-Kommunikation in der Qualitätsentwicklung? Welche Rolle spielt die Kommunikation in der Qualitätsentwicklung? Wie können pädagogische Fachpersonen Konflikte entwicklungsfördernd begleiten?

Veranstaltungsprogramm:

  • 17.30 Begrüßung
  • 17.45 1. Vortrag Christoph Burmann
  • „Hurra – ein Konflikt!: Konfliktsituationen und Fehler. Kommunikation als Basis für Qualitätsentwicklung"
  • 18.30 Pause
  • 18.45 2. Vortrag Dennis Epping
  • „Alles meins! – Wie pädagogische Fachpersonen Konflikte zwischen Kindern entwicklungsfördernd begleiten können"
  • 19.30 Diskussion
  • 20.00 Ende der Veranstaltung

Die Veranstaltung wird im online – Format (ZOOM) angeboten und ist mit einer Anmeldung im Vorfeld, kostenlos möglich.

Mit diesem Link können Sie sich ab 01.12.2021 bis 18.01.2022 anmelden und eine Woche vor dem Veranstaltungstermin werden Sie per Mail den Zugangslink und eine ZOOM-Anleitung erhalten:

https://umfrage.sbg.ac.at/index.php/977926?lang=de
Bitte achten Sie bei Ihrer Teilnahme am Veranstaltungstag darauf, dass Ihr eigenes Mikrofon „stumm" geschalten bleibt, damit alle TeilnehmerInnen ungestört den Vorträgen folgen können. Da wir Sie aber auch sehr gerne aktiv in die Veranstaltung einbinden möchten, laden wir Sie dazu ein, auftretende Fragen während der Vorträge in den Chat zu schreiben. Bitte geben Sie dazu auch an, an wen der beiden Vortragenden die Frage gestellt werden soll oder ob sie an beide gerichtet ist. Die Fragen werden während der Vorträge gesammelt und in der anschließenden Diskussionsrunde mit den Referenten aufgegriffen.

Im Nachgang erhalten alle TeilnehmerInnen dieser Veranstaltung per Mail eine Teilnahmebestätigung da die Teilnahme für die Fortbildungsstunden anrechenbar ist.

Nähere Infos zum Programm des Tages der Elementarbildung finden Sie hier.